"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

S: "Gaming" Notebook bis 1000€

BiOs 12.12.2019 - 08:07 1580 12
Posts

BiOs

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: 7400
Posts: 2912
Suche ein Gaming Notebook für 2 Jungs (10 und 12). Ist für einen Kollegen, ich hab keine Ahnung was gespielt wird, der Papa auch net...

Also grundsätzlich wird einfach das beste gesucht das für das Budget zu bekommen ist :)

Tia!

aspire77

Banned
Registered: Apr 2007
Location: home
Posts: 301
Notebooksbilliger.de

Die MSI sind sehr gut, i7 mit 1060er, auf 16gb ram aufrüsten und eine ssd .m2 rein. Garantie erlischt vei Msi nicht wenn man zum aufrüsten aufschraubt.

mr.nice.

Newsposter
Here to stay
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4832
ASUS TUF Gaming FX505DV-BQ144, RTX 2060 6 GB Mobile (non Max-Q!) und Ryzen Quadcore für 899,-
Selbst noch ein Windows draufspielen und fertig.

RoNin

Mhhh....
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: CH, Thurgau
Posts: 1050
Zitat aus einem Post von mr.nice.
RTX 2060 6 GB Mobile (non Max-Q!)

Sehe ich das richtig, dass das Max-Q absolut keine Aussagekraft in Bezug auf die Leistung hat und praktisch nur Marketing ist ?
https://www.howtogeek.com/327019/what-is-nvidia-max-q/

mr.nice.

Newsposter
Here to stay
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4832
Max-Q heißt weniger Leistung weil geringerer Takt und dadurch weniger Abwärme, somit sind kompaktere Konstruktionen möglich.
Quasi der Ultrabook-Ableger, böse Zungen würden sagen teurer und langsamer.

BiOs

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: 7400
Posts: 2912
muss anmerken das ich gerne so wenig aufwand damit wie möglich hätte und der käufer ein absoluter DAU ist. (die kids auch....)

also auf gut deutsch, ein OS (windows) sollte drauf sein.

aber danke schon mal :)

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9254
USB Stick mit Windows anstecken und installieren drücken sollte schon noch drin sein, und wenn du das machen musst, zahlt er dir halt ein Bier...?!

BiOs

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: 7400
Posts: 2912
Zitat aus einem Post von xtrm
USB Stick mit Windows anstecken und installieren drücken sollte schon noch drin sein, und wenn du das machen musst, zahlt er dir halt ein Bier...?!

hast eh recht. hab das asus mittlerweile bestellt, win setzt ein lehrling auf :D
(stick ghört halt hergerichtet, dannach dann treiber, etc. - das dauert schon alles a bisi. bin schon lange weg von solchen gschichten :/ )

danke für die tipps!

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9254
Win10 lädt das alles eigentlich automatisch, selbst den Nvidia Treiber schlägt es eigentlich vor.

aspire77

Banned
Registered: Apr 2007
Location: home
Posts: 301

mr.nice.

Newsposter
Here to stay
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4832
Es gibt übrigens einen Nachfolger von Asus mit Ryzen 4000, sprich jetzt neu mit doppelt so viel CPU.

.Gh#Z7

Little Overclocker
Registered: May 2005
Location: AdW
Posts: 103
Zitat aus einem Post von mr.nice.
Es gibt übrigens einen Nachfolger von Asus mit Ryzen 4000, sprich jetzt neu mit doppelt so viel CPU.


Leider grad nirgends verfügbar? Ist das nicht extrem günstig für eine RTX 2060? Sonst finde ich mit Ryzen 4000 in dem Preisbereich nur welche mit 1660 TI/MaxQ und da auch viele erst über 1000€. Gibt's noch irgendwelche empfehlenswerten Alternativen?

Mein Bruder (für ihn wäre der Laptop) hat ansonsten noch diesen HP ins Auge gefasst: https://www.cyberport.at/notebook-u...i-maxq-dos.html

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11467
+1 für das TUF ich hatte mal ein vorgängermodell und war echt erstaunt wie viel laptop für wenig geld man da bekommt :)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz