"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

S: Home-Laptop "gut" bis ca. 1.000€

lagwagon 02.08.2021 - 13:20 1077 9
Posts

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2655
Ich such für meinen Paps einen "ordentlichen" Laptop.
14", eher 15" mit 1080p Auflösung.
Wird mit Windows betrieben, Office, Chrome/Firefox,... keine wilden Sachen.

Soll aber eine Weile halten!
Mein Paps hat bisher immer recht günstige Laptops gekauft (vorletzte Gens i3, 8GB usw...) und die sind nach ein paar Jahren einfach langsam geworden. (ich hab erst letzthin einen komplett frisch installiert, ist aber trotzdem unheimlich mühsam)

Akkuleistung wäre an sich nicht wichtig, aber ich würde ihn doch mal dazu animieren wollen, dass ein Laptop nicht immer am Netz hängen muss (hat bisher auch immer schwache Akkus gehabt)

Gibt es da aktuell einen Bang for the Buck oder generell Empfehlungen von euch?

Preisvorstellung: bis 1.000€
Wenn es aber eine klare Empfehlung für 1.200€ gibt, soll das auch kein Problem sein.

PS: er hat auch schon von einem Macbook Air gesprochen, aber ich traue mich nicht, ihm als nicht-so-sehr-geübten Windows-User einen Mac hinzustellen... ausserdem glaube ich, dass 13" zu klein werden. Wäre aber überzeugt, dass der genau das leistet, was er haben möchte: ein stabiles, immer flott laufendes System.

TIA
Bearbeitet von lagwagon am 02.08.2021, 13:26

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3293
Was hältst von sowas hier?
https://www.afbshop.at/notebooks/23...win10home?c=469

Bist beim halben Preis, haust dafür noch 79€ für 3 Jahre Garantie drauf.

watercool

0x0x0x
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5626
Würde sowas in die Richtung schauen, weiss aber nicht wie gut die Thinkbook sind
https://geizhals.at/lenovo-thinkboo...e-a2518171.html

T14 mit ryzen 7 is leider bissl über deinem budget, das is mein workhorse.

Auf jeden Fall schauen das es ein halbwegs annehmbares Panel hat. Gibt noch einiges mit TN Panel und 250cd ... das magst dann eher nicht haben.
Bearbeitet von watercool am 02.08.2021, 13:55

UnleashThebeast

Schade Bruder, wirklich
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2834

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15590
Ich hab meiner Mutter vor längerem einen HP G5 gekauft, die stärkeren schauen halt so aus https://geizhals.at/hp-250-g7-dark-...91.html?hloc=at

Aber die Frage ist ob dein Vater wirklich was mit mehr RAM braucht, mein Kriterium damals war nur FullHD und eine SSD, weil in Wirklichkeit ist das ressourcenfressendste das meine Mutter verwendet die orf tvthek :D

watercool

0x0x0x
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5626
aja den wollt ich eigentlich posten, find den genial um den Preis:

https://geizhals.at/lenovo-thinkpad...e-a2535236.html

Philipp

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: Wien
Posts: 1348
Also ich kann dieses Notebook empfehlen:
https://geizhals.at/dell-inspiron-1...02.html?hloc=at

Ich habe es mir vor ein paar Monaten gekauft und war überrascht wie gut es funktioniert. Sogar das Touchpad ist ganz passabel. RAM und NVMe können übrigens ausgetauscht werden. Es gibt sogar ein passendes Servicehandbuch: https://gzhls.at/blob/ldb/2/d/b/e/7...247d65d63f5.pdf

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10258
Wenn du Windows selbst installierst, ist der hier vom P/L sehr gut unterwegs: https://geizhals.at/lenovo-ideapad-...e-a2548315.html

Der hat zum Großteil die gleichen Specs wie das weiter oben gepostete ThinkPad für ~230 EUR weniger.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43746
Ist halt ein komplettes Consumerbook und man kann auch so eine buildquality erwarten. Auch vom Display würd ich mir nicht zu viel erwarten,

Thinkpad (und sogar die E Serie bzw Thinkbook) sind doch eine Klasse drüber

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10258
Die Build Quality ist sicher ein Argument, wobei ich nicht weiß, wie wichtig das ist, wenn man es nur daheim und oft am Strom (also stationär) verwendet. Das Display dürfte laut den Specs aber das gleiche sein.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz