"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Schullaptop Beratung

sani 04.06.2021 - 11:35 3126 41 Thread rating
Posts

sani

Little Overclocker
Registered: Aug 2004
Location: AT
Posts: 127
Liebe Leute,

Ein neuer Laptop muss her für eine 14 Jährige Schülerin.

Zweck: Laptopklasse, übliches Office-Zeugs, Videotelefonie, Surfen udgl.
Budget: 800 Euro, falls nötig auf 1000 Euro erweiterbar.

Vorhandener Laptop mit i3 aus dem Jahre Schnee sorgt für viel Frust. Neuer Laptop sollte schnell und leicht sein und im Idealfall in paar Jahre halten. Bei der Größe schwanke ich zwischen 14 zoll (mobil) und 15.x zoll (großer Bildschirm). Empfehlungen?


Meine erste Geizhals-Suche: min 4 Kerne, min 16GB Ram, min 480 GB SSD, max 1.5 kg
https://geizhals.at/?cat=nb&bpm...0%7E9_1920x1080

Was würdet ihr empfehlen? AMD oder Intel? Ryzen 4500 U oder 5500 U? Lenovo ThinkBook oder Lenovo IdeaPad?

Lieben Dank,
sani

watercool

0x0x0x
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5624
Mit oder ohne Touchscreen? Ich kann dir nur ganz eindeutig zu einem Ryzen raten. ein 4500U ist wohl mehr als ausreichend.

hab ein Yoga 6 mit 8GB/512 für meine Kids gekauft und bin begeistert. Ist dir aber dann vmtl. zu klein und aktuell mit 16GB dann auch schon recht teuer. (Hab das um 799 https://geizhals.at/lenovo-yoga-6-1...e-a2421303.html)

othan

Layer 8 Problem
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Switzerland
Posts: 4035
Muss er neu sein?
Thinkpad T490 wäre meine Wahl.

Oder wenn viel mit Notizen gemacht wird, ev. ein Yoga Modell aus der Thinkpad Serie.

UnleashThebeast

Schade Bruder, wirklich
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2833
Wenns halten soll, dann nimm Business-Geräte. HP Elitebook, Dell Latitude und evtl XPS, Lenovo ThinkPad. Vergiss die Klassen darunter (vorallem Probooks von HP).

watercool

0x0x0x
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5624
Sowas wär vermutlich nice vom P/L: https://geizhals.at/lenovo-thinkpad...e-a2535255.html

Ich liebe halt mein T14, aber ausser das es eh nie lieferbar ist, ist das doch deutlich übern budget: https://geizhals.at/lenovo-thinkpad...e-a2308678.html

3mind

mimimi
Avatar
Registered: Sep 2004
Location: 1030
Posts: 1453
brauchts die 16GB eurer meinung nach wirklich für laptops primär für den schul-alltag?

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 11032
Zitat aus einem Post von 3mind
brauchts die 16GB eurer meinung nach wirklich für laptops primär für den schul-alltag?

im gegenzug versteh ich nicht warum man immer wieder 8gb andrehen will.
wenn das ding ein paar jahre halten soll, dann imho 16 Gb.

eine andere wichtige frage: will sie am laptop mitschreiben per stift?
hab selber 13,3 bis 14" in verwendung in der Uni und bin froh kein papier und kugelschreiber zu benötigen.
ausserdem zahst keine hefte mit usw. aber ka wie das in der schule heutzutage is, ob man da alles "digital" mitschreiben darf.

sani

Little Overclocker
Registered: Aug 2004
Location: AT
Posts: 127
Danke für die vielen Antworten!

Zitat
Muss er neu sein?
Ja, Gebraucht wurde explizit ausgeschlossen.

Bzgl Touchscreen, und ob sie am Laptop mit einem Stift mitschreiben darf/möchte: Das werd ich nochmal abklären. Falls ja, würdet ihr mir zur Yoga-Serie raten?

Wie steht ihr zu 15.x zoll? Zahlt sich der größere Display aus, oder nervt dann das größere Gewicht?

Zitat
Wenns halten soll, dann nimm Business-Geräte. HP Elitebook, Dell Latitude und evtl XPS, Lenovo ThinkPad.
Was ich auf die schnelle gesehen habe, sind die meisten Buisness-Geräte mit meinen Kriterien dann leider zu teuer.

Ist der ThinkPad E14 besser verarbeitet als ein Lenovo ThinkBook oder IdeaPad? Der T14 ist sicher ein tolles Gerät, aber finanziell nicht drinnen.

UnleashThebeast

Schade Bruder, wirklich
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2833
Nimm eins mit 8GB und steck an 2ten Riegel rein. Kommt wesentlich billiger als mit 16gb zu kaufen. Dann geht sich der Preisbereich auch bei Businessgeräten aus.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10251
Nach wie vor der hier: https://geizhals.at/lenovo-ideapad-...e-a2533760.html

@UnleashThebeast: viele Geräte mit 8GB kann man nicht erweitern.
Bearbeitet von xtrm am 04.06.2021, 12:15

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 11032
Zitat aus einem Post von sani
Danke für die vielen Antworten!


Ja, Gebraucht wurde explizit ausgeschlossen.

Bzgl Touchscreen, und ob sie am Laptop mit einem Stift mitschreiben darf/möchte: Das werd ich nochmal abklären. Falls ja, würdet ihr mir zur Yoga-Serie raten?

Wie steht ihr zu 15.x zoll? Zahlt sich der größere Display aus, oder nervt dann das größere Gewicht?


Was ich auf die schnelle gesehen habe, sind die meisten Buisness-Geräte mit meinen Kriterien dann leider zu teuer.

Ist der ThinkPad E14 besser verarbeitet als ein Lenovo ThinkBook oder IdeaPad? Der T14 ist sicher ein tolles Gerät, aber finanziell nicht drinnen.

ich persönlich würd keine 15,6 nehmen. auch wenns wirklich dünne und leichte geräte gibt, sinds halt doch sehr groß.
hab immer die 14" in verwendung für alle fächer und hab noch nie was größeres gebraucht.

im zweifel: zum media markt / saturn, etc und dort mal beide größe in die hand nehmen und die Größe fühlen.

wennst jetzt an großen monitor brauchst für bildbearbeitung oder wwi man in themenspezifischen schulen machen könnt, dann würd ich das zuhause auf nem gscheiden schirm machen.

Zitat aus einem Post von xtrm
Nach wie vor der hier: https://geizhals.at/lenovo-ideapad-...e-a2533760.html

ack, super teil wenn stifteingabe sowieso nicht notwendig ( hat ja auch den nachteil des glare displays)
Bearbeitet von charmin am 04.06.2021, 12:31

sani

Little Overclocker
Registered: Aug 2004
Location: AT
Posts: 127
Zitat aus einem Post von xtrm
Nach wie vor der hier: https://geizhals.at/lenovo-ideapad-...e-a2533760.html

Wow, der ist billig.

Ist ein IdeaPad schlechter als ein ThinkBook? Denn der da kostet 150 Euronen mehr, bei schlechterem CPU:
https://geizhals.at/lenovo-thinkboo...v=k&hloc=at

btw: Bildschirm daheim ist vorhanden, also fraglich ist nur ob die 14 zoll in der Schule reichen.

UnleashThebeast

Schade Bruder, wirklich
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2833
Zitat aus einem Post von xtrm
Nach wie vor der hier: https://geizhals.at/lenovo-ideapad-...e-a2533760.html

@UnleashThebeast: viele Geräte mit 8GB kann man nicht erweitern.

Keines der von mir aufgelisteten Businessgeräte ist nicht erweiterbar.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10251
@sani: Ja, der bei meinem Link hat kein Betriebssystem drauf. Windows 10 kann man sich runterladen und über eingerichteten USB-Stick installieren, Keys bekommt man im Internet zu guten Preisen zu Genüge oder ggf. auch von der Ausbildungsinstitution, wenn diese einen Vertrag mit Microsoft hat.

14" reichen absolut, ich habe damit auf der Uni gearbeitet und viele andere auch, war kein Problem.

sani

Little Overclocker
Registered: Aug 2004
Location: AT
Posts: 127
Windows wäre kein Problem, ich habe noch einen Win8 Key herumliegen, der vielleicht für Win10 geht.

Abgesehen vom Betriebsystem, ist die Verarbeitung vom IdeaPad schlechter? Gute Tastatur wäre natürlich wichtig.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz