"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

WiFi von Notebook upgraden

pirate man 21.10.2021 - 22:16 1141 28
Posts

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44072
Zitat aus einem Post von normahl
Das wäre aber ein lösbares Problem.
Man müsste halt probieren ob man die Antenne tatsächlich im Bildschirmrahmen verlegen muss, oder obs reicht eine kleine wie diese (Antenne) zu montieren.

Problem ist dass die Notebooks meist ein Metallgehäuse haben und zu stark schirmen.
Ich hab Eve ihren alten X200 mal auf/umgerüstet und da hab ich im Endeffekt dann doch das Display zerlegt und die original Antennen oben am Rand verlegt.

Zitat aus einem Post von Bender
Von der Sorte hab ich insgesamt 4 versucht (am Standrechner) und keine war wirklich gut. Erst eine kleine Pci-e Karte mit Antenne war dann wirklich brauchbar, aber das geht im Notebook eher schlecht.

Kann man aber probieren.

Ich finde die USB NIC fast besser als die integrierten. Aber am Standrechner würd ich die nur mit einer USB verlängerung anstöpseln und relativ hoch im Raum positionieren.

Am Notebook weniger kritisch, da weniger groß und somit weniger schirmt

pirate man

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 5379
Hab grad einen Thread im HP Forum gefunden, scheinbar gabs das 450 G2 auch mit zwei Antennen und diese hatten eben die Intel 7260 verbaut.
Upgrade auf diese Karte ist mit nur einer Antenne nicht möglich steht dort.
Wobei ich mir denke, dass es vermutlich funktionieren wird, aber halt nicht besser als jetzt.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44072
aufpassen - bei den meisten Wlan modulen musst du alle Antennen anschließen sonst brennt dir der Verstärker durch wenn da keine Last drauf ist.

Wenn die Karte nicht für den "Einantennenbetrieb" ausgelegt ist würd ichs nicht machen

roscoe

Addicted
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 551
Wenn Du's ausprobieren magst - ich hab eine 7260 herumliegen.

Joe_the_tulip

Moderator
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 16001

Die Antennen zu verbauen dürfte keine Rocket-Science sein. Du könntest mal bei HP direkt fragen, was eine Ersatz-Antenne kostet?

pirate man

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 5379
Hab das Video vorhin auch gefunden, aber das ist mir doch etwas zu tricky. Zerlegen geht eventuell - wobei die Chance, hier etwas abzubrechen, für mich doch relativ hoch ist. Und ich hab keinen Bock, dass nachher der Screen nicht mehr geht :D

roscoe

Addicted
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 551
Reine Übungssache ;)

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: TI.ch | BL.at
Posts: 10676
Das Ding ist ja eh ein Plastikbomber, da kannst durchaus die einfache Variante versuchen und die Nachkaufantenne beim Platz daneben hinkleben.

Joe_the_tulip

Moderator
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 16001
Also bei einem 7 Jahre alten 15"er hätte ich keine große Sorge; bei der heutigen Screen-to-Body-Ratio ist die "Operation" vermutlich deutlich schwieriger.

Und wenn du das alte Trum dabei ruinierst, hast du einen guten Grund für einen Neukauf und der Roscoe einen neuen Teilespender :p.

roscoe

Addicted
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 551
Geh bitte, den Schirm aufmachen dauert vielleicht zwei Minuten. Da ist die Herumfädlerei der Kabel schon zeitintensiver.

Oisdann?

pirate man

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 5379
OK, beim Öffnen des Screens ist wohl wirklich nix dabei. Aber der Rest dürfte doch relativ kompliziert sein, sprich das Kabel zur Karte zu legen, da hier das Notebook komplett aufgemacht werden muss.
Hier hat jemand genau das Gleiche gemacht, was ich vorhabe: https://h30434.www3.hp.com/t5/Noteb...G2/td-p/5720379
Auf Seite zwei gibts Bilder davon.
Ob's das wert ist, bin ich mir nicht sicher ...

roscoe

Addicted
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 551
So, noch eine Idee - mach Deinen Notebook auf und schau, ob Du wirklich nur ein Antennenkabel drinnen hast.

Es kann durchaus sein, dass das zweite Kabel eh drinnen ist.

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 8968
Problem solved ;) nur nicht den günstigeren Nano kaufen

pirate man

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: @ home
Posts: 5379
Wenn das Teil wirklich gut werkt, werd ich das nehmen. Obwohl ich noch immer nicht verstehe, wie so ein Teil funktioniert, obwohl da keine Antenne vorhanden ist :D
Gut, dass das Probook genügend USB-Ports hat, sonst wären damit alle belegt (Mausempfänger).
Bearbeitet von pirate man am 22.10.2021, 16:52
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz