"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Disney+

rad1oactive 21.01.2020 - 11:18 10815 127
Posts

11Fire01

Here to stay
Registered: Dec 2002
Location: austria
Posts: 2209
7 tage testen gibts auch :o

6,99 pro monat wirds wohl nicht lange bleiben :p

bin gespannt, obs so einfach zu kündigen ist wie netflix

Fallot

Here to stay
Avatar
Registered: Jan 2018
Location: Lordran
Posts: 612
Mich würd interessieren ob es Filme in unterschiedlichen Fassungen oder mit Audiokommentaren gibt. Bei Netflix ist ja soweit ich es gesehen hab immer nur die Kinoversion verfügbar.
Wie sieht's da auf D+ mit so Filmen wie Avatar aus, die ja eine wesentlich längere Special Edition bekommen haben?
Wäre super wenn jemand bei Gelegenheit mal schaun könnt. Auf der Webseite seh ich dazu nix.

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2655
Zitat aus einem Post von lagwagon
Ich hab grad den ultimativen Grund gefunden, warum ich Disney+ brauche...

Gestern die erste verfügbare Folge geschaut. Find ich super, mal eine andere Art von Doku. Jeff Goldblum ist fantastisch und weckt immer wieder homo-erotische Gefühle in mir :D

Ovaron

AT LAST SIR TERRY ...
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Linz
Posts: 4124
Zitat aus einem Post von Fallot
Mich würd interessieren ob es Filme in unterschiedlichen Fassungen oder mit Audiokommentaren gibt. Bei Netflix ist ja soweit ich es gesehen hab immer nur die Kinoversion verfügbar.
Wie sieht's da auf D+ mit so Filmen wie Avatar aus, die ja eine wesentlich längere Special Edition bekommen haben?
Wäre super wenn jemand bei Gelegenheit mal schaun könnt. Auf der Webseite seh ich dazu nix.

Ich kann nur eine Version sehen mit 2h 41min, denke das ist die kinofassung

Fallot

Here to stay
Avatar
Registered: Jan 2018
Location: Lordran
Posts: 612
Zitat aus einem Post von Ovaron
Ich kann nur eine Version sehen mit 2h 41min, denke das ist die kinofassung
Danke für die Info. Ja, die andere sollte knapp 3h lang sein.

DKCH

aha?
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: #
Posts: 3136
aber dafür mit optional mit family-friendly tonspur :D

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensatio.io
Posts: 10067
Ist The World According to Jeff Goldblum eigentlich auf deutsch verfügbar?

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2655
Ja, habs gestern mit der Freundin auf Deutsch angesehn. Die Synchro ist (Doku-typisch) nicht perfekt, aber trotzdem ziemlich gut gemacht. Dürfte auch die deutsche Synchronstimme von JG sein, zumindest passt sie ganz gut.
Würde trotzdem Englisch, zur Not mit Untertitel, empfehlen :)

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3990
Zitat aus einem Post von lagwagon
Gestern die erste verfügbare Folge geschaut. Find ich super, mal eine andere Art von Doku. Jeff Goldblum ist fantastisch und weckt immer wieder homo-erotische Gefühle in mir :D

Muss gestehen hab mir hier einiges mehr erwartet. Mag ihn als Schauspieler aber hier sagt er mir nicht zu.

11Fire01

Here to stay
Registered: Dec 2002
Location: austria
Posts: 2209
die kategorien könnten besser unterteilt sein, teilweise mühsam zum durchsuchen...

b_d

pixel imperfect
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: 0x3FC
Posts: 10132
Zitat aus einem Post von 11Fire01
die kategorien könnten besser unterteilt sein, teilweise mühsam zum durchsuchen...
das ist ein dark pattern, den prime auch schon seit je her hat(te): du sollst möglichst viel schaun, was du garnicht "gesucht" hast...

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18623
Pf, habe am Wochenende ein Abo eröffnet und in der Familie geshared.
Klar, mein Fernseher (LG 2016) ist nicht der Neueste, kann also sein dass die Apps auf anderen Systemen besser ist, aber ...

a) Die Maus (Gyro Remote) ist deaktiviert in der App (und damit die einzige App bei der das so ist die ich auf meinem TV verwende), rückständiger kann es wohl nicht sein :bash:

b) Testweise mal Pirates of the Carribean (Teil 1) angefangen. Siehe da, die meisten Filme sind in 4K Dolby Vision verfügbar?

Oder auch nicht wirklich. (Kann natürlich sein das mein TV Dolby Vision von D+ nicht richtig anzeigt ... will da nichts verschreien)
Das Bild ist viel zu dunkel (man erkennt in dunklen Szenen kaum etwas) und De-Saturated. Zurück zu meinem Plex Server mit der FullHD Version des Films > VIEL besser :o
(auf Amazon/Netflix habe ich kein Problem mit HDR/DV Content)

c) Security gibt es vermutlich überhaupt nicht? Jeder kann das Passwort verändern OHNE zumindest eine Email bestätigen zu müssen? Welchem Schwammerl ist der Blödsinn eingefallen :confused:

In den News habe ich auch gelesen dass bestehende Logins nicht invalid werden wenn man sein Passwort ändert (also andere Clients bleiben weiterhin mit deinem Account eingelogged - FUG?).



Für ein Unternehmen das lt. Wikipedia 70 Mrd im Jahr umsetzt eigentlich ein Armutszeugnis sondergleichen.
Ich bin absolut unterwältigt wie unglaublich schlecht deren Software ist.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 11113
B) das wird an der generell miserablen streaming Qualität derzeit liegen. Da ja die Dienstleister aufgefordert wurden, die Bandbreite zu reduzieren.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18623
Das ist schade, leider gibt es keine Möglichkeit in der App andere Qualitätsstufen auszuwählen (z.B. einen non-4K/HDR Stream).

Was auch schade ist z.B., bei Arielle haben wir nachgesehen ob die Original-Vertonung dabei ist. Leider nein. Das sind dann aber eher Kleinigkeiten (führen aber dennoch dazu dass mein persönlicher Plex-Server leider immer noch um Längen besseren Content hat als alle Anbieter zusammen ...).

Deswegen im Endeffekt dann halt shared. Für knapp 2 Euro im Monat ist mir das schon wieder egal, das ist dann eher convenience um X oder Y mal nicht herunterladen zu müssen.

UnleashThebeast

Schade Bruder, wirklich
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2833
Zitat aus einem Post von daisho
c) Security gibt es vermutlich überhaupt nicht? Jeder kann das Passwort verändern OHNE zumindest eine Email bestätigen zu müssen? Welchem Schwammerl ist der Blödsinn eingefallen

In den News habe ich auch gelesen dass bestehende Logins nicht invalid werden wenn man sein Passwort ändert (also andere Clients bleiben weiterhin mit deinem Account eingelogged - FUG?).



Für ein Unternehmen das lt. Wikipedia 70 Mrd im Jahr umsetzt eigentlich ein Armutszeugnis sondergleichen.
Ich bin absolut unterwältigt wie unglaublich schlecht deren Software ist.

Willkommen in der Welt der agilen Softwareentwicklung.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz