"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Doku] Der talentierte Herr Schmid: Von der Kunst, Chats zu löschen

ferdl_8086 25.11.2021 - 14:24 504 10
Posts

ferdl_8086

Big d00d
Registered: May 2020
Location: Tirol --> Vlb..
Posts: 327
Sollte jemand dieses Highlight von einer Dokumentation / Reportage verpasst haben, ihr habt noch 6 Tage zur Verfügung

Der Talentierte Herr Schmid

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18668
lol, kann man sich mal ansehen ... mein Hass gegenüber den Politikern ist ja eh noch steigerbar :D

FendiMan

Here to stay
Registered: Jun 2010
Location: Wien 10
Posts: 625
Ja, absolut sehenswert.

questionmarc

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: -
Posts: 4777
Trotz kontinuierlich verwendetem Konjunktiv klingts derart auf der Hand liegend und plausibel, dass man ja davon ausgehen muss, dass es nur eine Frage der Zeit ist bis die Handschellen klicken..
Trotzdem fragt man sich ob auch so entschieden werden kann, oder ob es nicht 4 Wege dran vorbei und drumherum geben wird. es ist traurig.
Aber danke für die Doku, ich brauch an der Stelle kein Urteil mehr, ich habe ein Urteil im Kopf, sorry.

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 15995
Nette Doku; hilft mir nicht wirklich beim Vertrauensaufbau.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18668
Es zeigt eigentlich nur dass nicht nur die Politiker im Nationalrat Gfraster sind sondern auch die ganzen Leute darunter die in den Ministerien und sonst wo sitzen und selbst überall am Kuchen mit naschen. Das ganze verdammte System ist zum auf den Mond schießen.

ferdl_8086

Big d00d
Registered: May 2020
Location: Tirol --> Vlb..
Posts: 327
Zitat aus einem Post von daisho
Es zeigt eigentlich nur dass nicht nur die Politiker im Nationalrat Gfraster sind sondern auch die ganzen Leute darunter die in den Ministerien und sonst wo sitzen und selbst überall am Kuchen mit naschen. Das ganze verdammte System ist zum auf den Mond schießen.

Jep, es ist wirklich ein sehr schönes Portrait des Sittenbildes im österr. polit. System.

Diego

Here to stay
Avatar
Registered: Jan 2012
Location: Graz
Posts: 825
Habs mir auch gegeben aber leider nichts Neues erfahren. Hab ich es überhört oder wurde seine Sammlung von 2.500 Beidlfotos gar nicht erwähnt?

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: TI.ch | BL.at
Posts: 10662
Dazu wurde aber noch nie offiziell irgendwas gesagt, das geistert nur als inoffizielle Information herum.

Diego

Here to stay
Avatar
Registered: Jan 2012
Location: Graz
Posts: 825
Er könnte ja mit Kurz und den Prätorianern in Amerika ein Startup gründen. Sich neu erschaffen und dann nochmal ganz groß durchstarten. Vielleicht steigt auch der Izdebski mit ein. Grasser bekommt einen Beratervertrag, den er von der Justizanstalt heraus erfüllt. Vielleicht lieg ich aber auch ganz falsch und alle gehen zur Uniqa.

bsox

Schwarze Socke
Avatar
Registered: Jun 2009
Location: Dschibuti
Posts: 891
So lang da nix strafrechtliches dabei ist, darf er sich seine Beidlfotos sonst wo hinstecken. Das muss wirklich privat bleiben.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz