"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Kino] 1917

scarabeus 24.11.2019 - 18:47 2881 17
Posts

scarabeus

...
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: vienna
Posts: 3612
Finde ich wirklich nichts zu diesem Film hier oder habe ich etwas übersehen?

Der Film hat ein wenig etwas von "Saving Private Ryan", Trailer schaut aber sehr gut aus.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9508
7/10 einzigartige kameraführung und spannend, fehlt aber etwas an tiefgang imho.
schlägt in die selbe kerbe wie dunkirk (spannend, actionreich), kommt aber nicht an ihn ran.

Trotzdem sehenswert. imho auch weil der erste WK eh noch nicht so oft filmisch bearbeitet wurde wie der 2te.

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 5508
Habe gehört, dass der Film komplett ohne Schnitte gedreht wurde und quasi eine einzige lange Szene ist. Hast du darauf geachtet, bzw. fällt es auf?

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9508
Zitat aus einem Post von D-Man
Habe gehört, dass der Film komplett ohne Schnitte gedreht wurde und quasi eine einzige lange Szene ist. Hast du darauf geachtet, bzw. fällt es auf?

ja fällt auf jedenfall auf, das war auch mit "einzigartige kameraführung" gemeint

sp33d

loading, please wait...
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: grAz
Posts: 5431
8/10 grossartig. Sehr geile Bilder, super Kameraführung.

Wer geballer und viele Explosionen erwartet wird enttäuscht. Geschichte ist super transportiert worden. Die zerbombte Stadt und die Leuchtraketen, episch.

#Kirschbäume ;)

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4641
War so bedrueckt nach dem Film. Hat mir gut getan ihn anzusehn

scarabeus

...
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: vienna
Posts: 3612
8/10 - hat mir sehr gut gefallen.
Die Kameraführung war irgendwie ein neues Erlebnis - Top!

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15684
Mir hat er optisch sehr gefallen, die Kameraführung hätte echt den Oscar verdient, Handlung ist halt nicht die Stärke, dafür ist die Stimmung super, auch dank der subtilen Musikuntermalung ...

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9508
Beim cinematography oscar ist sonst eh nix hervorstechend imho. "the lighthouse" vielleicht noch den hab ich noch nicht gesehen. aber sonst imho eh keine konkurrenz...
Bearbeitet von davebastard am 26.01.2020, 00:38

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 11223
Zitat aus einem Post von scarabeus
8/10 - hat mir sehr gut gefallen.
Die Kameraführung war irgendwie ein neues Erlebnis - Top!
+1!

War echt super. Die Szenerie in der Nacht mit den Leuchtraketen war spitze inszeniert.
Durch die kamera war auch immer eine gewisse grundspannung da die ganze Zeit, das ist einfach gut rüber gekommen.

Earthshaker

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 7886
Ist halt wieder sowas wo einfach der Film vergessen wurde. Kern ist „wow schau mal die Kameraführung“.
Ging mir bei Dunkirk genauso. Wobei Dunkirk halt richtig fad war.
Das wird hier schon besser gemacht und tatsächlich teilweise spannend.
Teilweise auch wirklich gut.
Vor allem gegen Ende hin wirds zach.
30 Minuten weniger hätten dem Film geholfen.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 11223
Bist anscheinend nicht die Zielgruppe für die Art von Filmen.

Wie hat dir zb der neue Bladerunner gefallen?

Earthshaker

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 7886
Ja also wie gesagt der war schon gut aber eher so 6-7 von 10.
Der Fokus lag für mich zuviel auf der Kameraführung anstatt die Geschichte ein bissl besser zu erzählen.

@Blade runner: Hab ich damals eine 7-8/10 gegeben :)

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 25228
Dunkirk fand ich enttäuschend. Obwohl historisch gesehen unglaublich spannend.

1917 hingegen ist sehr erfrischend. Die ewig langen Szenen finde ich verblüffend und geben dem Film noch eine Spur mehr Atmosphäre. Die Dogfight-Szene alleine ist grandios! Wer am 1. Weltkrieg interessiert ist, sollte sich auch "They shall not grow old" reinziehen.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15684
Ich glaub aber auch das der Film zu Hause echt viel verliert, der war im Kino echt beeindruckend und ich glaube nicht das zu Hause auf der Couch der gleiche Eindruck bleibt ...

Handlung ist halt durch die Erzählweise sehr reduziert, wenns hochkommt fallen im Film vielleicht 50 Sätze?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz