"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Kino] Captain Marvel (2019)

blood 05.09.2018 - 18:22 6522 102 Thread rating
Posts

chap

small gift, big smile
Avatar
Registered: Jul 2008
Location: aut.stmk
Posts: 1600
@blood: danke

(btw. wer voted einen Filmthread auf 1* ?)

blood

darkly dreaming
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8403
DC fans.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5293
Wieso votet ihn überhaupt jemand ohne ihn gesehen zu haben?

WONDERMIKE

Administrator
Get him a Body Bag!
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Spec-Gürtel
Posts: 6930
Zitat aus einem Post von hachigatsu
Wieso votet ihn überhaupt jemand ohne ihn gesehen zu haben?

das Voting bezieht sich ja auf den Thread

blood

darkly dreaming
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8403
ganze 4 votes :eek:

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5293
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
das Voting bezieht sich ja auf den Thread

Das machts ned besser :D

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5221
Zitat aus einem Post von hachigatsu
mir sind die Marvels/DC's lieber als irgend ein Österreichsicher/Deutsche Kinofilm wo die Tragik darin besteht das der Leberkäse bei der Tankstelle zu mittag schon aufgebraucht ist.

also das ist halt eine grobe verallgemeinerung die so nicht stehen gelassen werden kann ... denn sogar teil3 vom meidlinger wurschtsemmelmassaker hat z.b. mehr unterhaltungswert als fant4stic ...

und es besteht objektiv gesehen eine totale übersättigung an comic-verfilmungen ... das ist kein gesunder anteil am gesamt-kino-markt und hat sicher auch den effekt, dass spielzeiten und budgets für andere filme und themen nicht zur verfügung stehen

und das 137e märchen wo der hexe flammen aus dem hintern schlagen kann cineastisch noch so gut umgesetzt sein wenn es am ende einer nicht endenden wurst gemacht aus immer den selben innereien steht ...

HVG

untitled
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: NÖ
Posts: 5869

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5293
Zitat aus einem Post von 22zaphod22
also das ist halt eine grobe verallgemeinerung die so nicht stehen gelassen werden kann ... denn sogar teil3 vom meidlinger wurschtsemmelmassaker hat z.b. mehr unterhaltungswert als fant4stic ...

und es besteht objektiv gesehen eine totale übersättigung an comic-verfilmungen ... das ist kein gesunder anteil am gesamt-kino-markt und hat sicher auch den effekt, dass spielzeiten und budgets für andere filme und themen nicht zur verfügung stehen

und das 137e märchen wo der hexe flammen aus dem hintern schlagen kann cineastisch noch so gut umgesetzt sein wenn es am ende einer nicht endenden wurst gemacht aus immer den selben innereien steht ...

klar ist es ein bissl Verallgemeinerung, aber ich kann mich beim besten willen nicht erinnern in den letzen 10 Jahren einen guten deutschen film gesehen zu haben.
War sogar die letzten Jahr 3-4 mal im Kino, extra für filme aus Österreich... war jedes mal kurz davor den Saal zu verlassen.

Das mit der Übersättigung an Comic-Verfilmungen kann ich aber bestätigen, obwohl ich Marvel/DC echt gerne mag, zur zeit wirds ein bissl übertrieben.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9120
Zitat aus einem Post von hachigatsu
aber ich kann mich beim besten willen nicht erinnern in den letzen 10 Jahren einen guten deutschen film gesehen zu haben

HTH:

https://www.overclockers.at/lichtsp...victoria_243446

;)

afaik auch auf netflix oder prime

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5293
Danke, werds mal auf die liste geben.

blood

darkly dreaming
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8403

und hier sollte man meinen, dass seit dem star wars debakel disney ein genaues auge auf alles hat.
brie larson war noch nie die sympatischste, aber dass man sie so einen schwachsinn reden läßt, überrascht mich doch sehr :mad:
es tut mir echt leid, dass, schon wieder, drama und politik in einen filmthread reingebracht werden müssen. ich hätte es auch lieber gehabt, wenn brie larson ihren mund gehalten hätte. scheinbar leben wir in einer zeit, wo ein unterhaltungsfilm nicht einfach nur ein unterhaltungsfilm sein kann.
Bearbeitet von blood am 25.02.2019, 00:08

Ovaron

AT LAST SIR TERRY ...
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Linz
Posts: 3856
nachdem ich keine interviews dazu gesehen hab von ihr weiß ich auch nichts von irgendeinem Schwachsinn den die dame abgelassen haben soll, damit belasse ichs.

Ich werde mir den film sicher ansehen und den auch für sich bewerten, das rundherum is mir sehr egal wenn ich ehrlich bin.

Earthshaker

OC Addicted
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 6434
Muss man sich auch nicht geben das Drama.
Wird auch natürlich wieder ausgeschlachtet um ja Klicks zu bekommen.
Laaaaangweilig.

WONDERMIKE

Administrator
Get him a Body Bag!
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Spec-Gürtel
Posts: 6930
Zitat
“About a year ago, I started paying attention to what my press days looked like and the critics reviewing movies, and noticed it appeared to be overwhelmingly white males. So, I spoke to Dr Stacy Smith at the USC Annenberg Inclusion Initiative, who put together a study to confirm that. Moving forward, I decided to make sure my press days were more inclusive. After speaking with you, the film critic Valerie Complex and a few other women of color, it sounded like across the board they weren’t getting the same opportunities as others. When I talked to the facilities that weren’t providing it, they all had different excuses. I want to go out of my way to connect the dots. It just took me using the power that I’ve been given now as Captain Marvel. [The role] comes with all these privileges and powers that make me feel uncomfortable because I don’t really need them.”

Und wo soll da nun der Schwachsinn sein?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz