"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Kino] Dune (2021)

blood 01.02.2017 - 17:55 19445 238
Posts

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9192
najo ich fand ihn als aquaman noch besser als SG:A und leider auch etwas besser als dune.
Aber ja, recht gewichtige Rollen waren das nie :D

edit: nicht falsch verstehen ich mag die overall-story von SG:A auch ganz gern aber die schauspielerische Meisterleistung seh ich da bei keinem Charakter :D
Bearbeitet von davebastard am 24.09.2021, 18:05

Bender

I am a PC Game
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 2564
Soo schlecht ist er dann doch nicht und er hat ein sehr gewinnendes Lächeln :D
Oscar wirds für ihn wohl keinen geben.

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 11039
Zitat aus einem Post von Captain Kirk
Gut, ich spreche scheinbar weniger Sprachen als du in der Qualität, dass ich mir Filme ansehen könnte.
Dennoch sehe ich die Fähigkeit Sprachen zu können als kein Zeichen von Intelligenz.

Warum fühlst du dich angegriffen und dich geht's da nedmal.
Vielleicht finden wir zahlen im Netz ob's da eine Korrelation gibt, aber auch wenn, dann sollte es dir wurscht sein.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9192
Zitat aus einem Post von b_d
heute kino montag: https://www.cineplexx.at/events/_it...te-kino-montag/ aber eigentlich muss man das vorweisen dass man das will. war wohl ein netter kassierer :)

war dienstag. und hawara hat 3 karten online gekauft. wir haben uns auch sehr gewundert und den haken gesucht :p

böhmi

Administrator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 4021
War gestern in der IMAX OV im Megaplex Pasching.

Hat mir sehr getaugt, Visuals und Sound waren Top, im Gegensatz zu anderen Mitsehern haben mir auch die "Längen" getaugt, weil man Zeit hatte die sehr leiwande Umgebung und die Details zu bewundern :D
Ich hatte nur das Problem, dass ich bei manchen Szenen vor lauter Hans Zimmer die Sprache nicht mehr ordentlich verstanden habe. Kann aber auch daran liegen, dass ich bezüglich englischer Sprache momentan nicht so in Übung bin sowie das Dune-Vokabular schon etwas verblichen ist und ich deshalb etwas genauer hinhören musste

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5492
9/10

Ich hät mir locker noch 5h geben können... Das wird a zaches warten. :/

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2441


zum Lynch Film, very nice.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 9088
er war so unfassbar gut. :eek:
und die handschrift von villeneuve ist - im vergleich zu bladerunner 2049 - auch wieder sehr gut erkennbar.
ich jedenfalls kann den zweiten teil nicht erwarten. :)

10/10

Rogaahl

pinout
Avatar
Registered: Feb 2014
Location: K
Posts: 1185
War jetzt doch auch, halt in Saal 5 ohne Vision oder Atmos dafür OV, hat sich trotzdem voll ausgezahlt. Auf jeden Fall seit Blade Runner das beste Kino Erlebnis und endlich wieder mal ein richtig guter Film nach den trockenen 2 letzten Jahren. Kann Teil 2 kaum erwarten, vielleicht fahre ich dafür extra nach Wien/Linz/Salzburg, mal sehen.

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 8881
Ich bin jetzt kein Fan aber bin mit Vorwissen rein und habe den alten Film ab und zu zur Belustigung geschaut. Aber warum man bei DER LAUFLÄNGE nicht kurz ein paar grundlegende Dinge des Universums erklärt versteh ich nicht ganz. Schon irgendwie eine vergebene Chance weil die Menschheit hier ja eine sehr interessante Geschichte hinter sich hat. Hätte vielleicht auch noch dabei geholfen, die strategische Bedeutung des Spice besser herauszukehren.

Vielleicht habe ich es aber auch zwischendurch verpasst, war schon sehr müde. Aber in Hinblick auf den finanziell notwendigen Erfolg damit der Film nicht auf ewig in der Mitte enden muss wärs vielleicht nicht verkehrt gewesen den Einstieg zu erleichtern und die Brisanz noch stärker zu verdeutlichen.

Generell stören mich Filme mit einem harten Cut ja nicht unbedingt. Aber hier wurde jetzt wirklich kein guter Übergang gewählt. Ich hab gegen Ende hin eher das Gefühl gehabt, dass die Luft schon etwas draußen ist und ständig schon die leichte Angst verspürt, dass gleich der Abspann losrollt. Das war dann sehr unbefriedigend was irgendwie sehr komisch klingt bei einem so tollen Film.

Frage:
Spoiler Alert:
Zuerst gab man sich ja Mühe Paul und Jessica lediglich in eine hoffnungslose Situation zu treiben um keine direkte Ermordung begehen oder gestehen zu müssen. Später hab ich eher das Gefühl gehabt, dass dieser Standpunkt nicht mehr gilt. Haben die Harkonnen sich da umentschlossen und den Pakt mit den Bene Gesserit nicht mehr einhalten wollen? Vielleicht ist das im Film eh erklärt worden und ich war nur zu müde, aber später hab ich mich gefragt warum es da diesen Schwenk gab hin zu deutlich heftigerer Bedrohung als "setz ma in der Wüste aus".

zu Momoa: der hat doch genau das getan was verlangt war oder? Zusammen mit Chalamet eine sehr glaubwürdige Freundschaft dargestellt und ansonsten als liebenswerter Kämpfer der höchsten Güteklasse perfekt abgeliefert. Gleichzeitig auch noch gezeigt, dass er kein stumpfer Haudrauf ist, sondern sich auch mit fremden Kulturen angemessen auseinandersetzt.

Weiß man schon wie WB mit den Streamingzahlen bei HBO Max zufrieden ist? Box Office ist ja leider nicht gut bislang.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15590
Spoiler Alert:
Der Deal war mit den Harkonnen, die Leute die dann attackiert hatten waren aber Sardaukar, die hatten keine Ahnung von dem Deal

Ich nehme an der Cut ist an der Stelle weils dann eh erst ein paar Jahre später weitergeht ..

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5492
Bitte Film/Buch Spoilern trennen.

tinker

SQUEAK
Avatar
Registered: Nov 2005
Location: Wien
Posts: 5035
Hab ihn diese Woche in OV im Kino geschaut.

Bisserl zu viel Action, die Zeit hätten sie besser in die Charakterentwicklung gesteckt. Definitiv zu viel Momoa, da hätt ich lieber mehr von Bautista gesehn. Oder dem Baron.

Die letzte Kampfszene von Momoa hat mich an die von Boromir in LOTR erinnert. Mit dem Unterschied dass mir der Tod von Boromir net komplett egal war.

Aber audiovisuell ganz groß und ich hab mir wärend des Films öfters gedacht "hoffentlich geht's noch länger". Freu mich auf Teil 2 und werd den ersten sicher noch mal schaun!

Den Lynch Dune hab ich gestern dann auch mal nachgeholt und ihn ca. bis dort hin geschaut wo der neue Dune aufhört um nicht gespoilert zu werden. Aber mit dem alten Dune kann ich nicht viel anfangen.

Earthshaker

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 7756
Baron hat mir auch gefehlt.
Harkonnen waren sowieso alle viel zu clean :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz