"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Kino] James Bond - No Time to Die (Bond 25)

oxid1zer 25.05.2018 - 12:32 14292 137 Thread rating
Posts

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 5213
Hat mir gut gefallen und ein würdiger Abschluss für Craig.
Aus meiner Sicht gut angenähert an meinen Lieblingsbond Casino Royale der aber unerreicht bleibt.

Was mir an Malek ein wenig gefehlt hat, war seine Motivation für den Genozid. Ja ok, Famile ausgelöscht als Kind; das ist hart - aber hat mir nicht gereicht warum ihn das zu dem Plan getrieben haben soll.

Ana de Armas war genial, gerne mehr von der.

8/10 mag ich aber schon hergeben

questionmarc

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: -
Posts: 4771
Die Ana liebe ich schon seit War Dogs :)
Aber für einen Kurzauftritt.. nujo ;) eh grad ka Zeit fürs Kino :p

eeK!

ieS Virtual Gaming
Avatar
Registered: Nov 2004
Location: 47° 57′ 32″..
Posts: 2740
Gestern gesehen und ja war auch begeistert... In Auto mit meinen Kollegen bei der Hinfahrt darüber geredet was sein kann und paßt Sachen wären tatsächlich so :eek:

Fand den Craig als Bond eig von Anfang an cool.

Spoiler Alert:
der einzige Minuspunkt: es hatte halt Rambo Einlagen bei den Schießereien. Wie oft rennt er einfsvh ohne zuschauen oder ähnliches, zig Leute schießen auf ihm und treffen nicht :bash: z.B.in Kuba und dann auch im Bunker am Ende. PS. Ja auch mir ist die eine oder andere Träne ausgekommen :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz