"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Kino] Nobody (2021) mit Bob Odenkirk

Daeda 10.12.2020 - 22:26 4131 24 Thread rating
Posts

Daeda

Here to stay
Registered: Aug 2007
Location: SO
Posts: 1501

Hatte beim Trailer ein ziemliches Déjà-vu weil ich mir gerade erst John Wick 1+2 angesehen hab :D
Sieht aber trotzdem spannend aus und Saul scheint sich sehr gut auf den Film vorbereitet zu haben. "I trained for two years before we even started shooting." (Quelle: Interview)

Ovaron

AT LAST SIR TERRY ...
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Linz
Posts: 4180
haha, ja erinnert an john wick und das heißt nur wirklich nix schlechtes. Und mir is der Bob Odenkirk sehr sympathisch. Ihn mal in ganz anderer Rolle zu sehen wär sicher leiwand :)

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10573
Ah das wird witzg wenn ich an Harcore Henry denke :D

Daeda

Here to stay
Registered: Aug 2007
Location: SO
Posts: 1501
Zitat aus einem Post von Ovaron
haha, ja erinnert an john wick und das heißt nur wirklich nix schlechtes. Und mir is der Bob Odenkirk sehr sympathisch. Ihn mal in ganz anderer Rolle zu sehen wär sicher leiwand :)

Ich weiß die Filme jetzt auch mehr zu schätzen, JW1 hat mir damals bei release überhaupt nicht in die Stimmung gepasst.
Nobody ist btw von einigen der selben Machern der JW Serie, also definitiv Potential vorhanden!

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 4158
Ok...ned schlecht. Der Teil mim Scharfschützengewehr hat mir gefallen :D

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 12434
ah der trailer schaut sehr leiwand aus, freu mich auch auf bob in einer neuen rolle.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49217
Okay sofort gehyped!

Story kennt man ja mittlerweile, könnt wirklich spaßig werden und mit netter Action.
Viele bekannter Gesichter dabei

Bender

Banned by Moderators
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Here..
Posts: 5008
Schaut unterhaltsam aus, jo. 2 Jahre hat er dafür trainiert..
https://www.youtube.com/watch?v=wlSW7MXEUXE

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2949
War kurzweilig. Ned lang rumreden, einfach die Goschn einhaun. ;)

Jazzman

lurker
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Wiener Neustadt
Posts: 723
Zitat aus einem Post von quilty
War kurzweilig. Ned lang rumreden, einfach die Goschn einhaun. ;)

jup.
habs neben einer zachen server update session geschaut und mich trotzdem immer wieder erwischt wie ich dann zurück gespult hab um mir die szenen genauer anzuschauen. recht gut gemacht find ich und die szenen mitm Christopher Lloyd waren auch super :D

7/10 kitty cat bracelets
Bearbeitet von Jazzman am 26.04.2021, 08:29

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 7004
ich fand ihn uninspiriert langweilig und "billig" gemacht ... bei John Wick war das Worldbuilding so viel besser gemacht ... das hat sich irgendwie stabiler und "echter" angefühlt (auch wenn vieles natürlich total absurd war) ...

das "warum" war hier auch irgendwie unsympathisch willkürlich ... also was jetzt ... ist er ein Guter oder ein Böser ? ...

Seine Familie ist ein komplett irrelevanter Handlungsstrang ... weder Sohn noch Tochter haben auch nur irgendeine Präsenz

der Bösewicht ist auch irgendwie "off" ... nicht hysterisch lustig gespielt aber doch ein wenig so geschrieben ?

kurz kommt ein Hauch von "Humor" (ich glaube sogar mit Soundeffekt der den "Spaß" begleitet - aber auf diese Art auch nur ein mal)

das Ende ist dann eine Mischung aus Kevin allein zu Haus und home-made Action-Movie ... besonders sein Vater wird einige male wirklich peinlich "lustig" beschleunigt um zum Rhytmus zu passen (offensichtlich hat er sich so langsam bewegt am Set, dass einfach Frames weggelassen werden mussten) dass es teilweise aussieht wie Dr. Who Effekte aus den 80ern

und viele "kleine Blödheiten" die cool geplant waren aber dann "nichts geworden" sind


Nobody hat eine Stereoanlage mit der er spricht, mehrere Goldbarren hebt er mit eíner Hand, das Geldhauptquartier der Russen zerlegt er quasi ohne Probleme aber mehrmals wird er dann doch "überwältigt" wenn es zur Story passt - z.B. dass er dann aus einem Kofferraum entkommt


achja ... und diese Dialoge mit Toten / Sterbenden die die Hintergrundstory erklären sollen ... das fühlt sich teilweise schon 4th-wall-breaking an

sonst war er aber ok ... eine gutgemeinte 6 ... ins Kino würd ich dafür nicht gehen

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 16369
Also wir wurden gut unterhalten :)

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 7004
Zitat aus einem Post von Joe_the_tulip
Also wir wurden gut unterhalten :)

Bob Odenkirk ist auch ein solider Schauspieler der auch blutverschmiert und mit verzerrtem Gesicht eine Szene tragen kann ...

dafür dass es eine John Wick Kopie war haben sie schon deutliche Mängel im Vergleich zum Original ...

wenn er demnächst dann Geheimagent John Blond spielt wissen wir dass seine Karriere vor einer Generation im VHS Regal ihren Ausklang gefunden hätte neben Van Damme, Seagel und Arnie.

questionmarc

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: -
Posts: 5014
Wo schaut ihr den bitte? Hab Disney Plus, Netflix, ATV+ und Amazon Prime, find ihn aber nirgends..
Muss ich wohl Love and Monsters schaun heut, der is jetzt offiziell online
Bearbeitet von questionmarc am 30.04.2021, 21:36

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1966
Ich schätze web-dl
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz