"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Kino: Suicide Squad

oxid1zer 03.12.2014 - 13:21 21616 196
Posts

Fallot

Here to stay
Avatar
Registered: Jan 2018
Location: Lordran
Posts: 600
Zitat aus einem Post von Earthshaker
Fallot, was muss ich hier lesen? WE TEE EHF :D
Watchmen war wegweisend damals. Marvel hat 10 Jahre gebraucht bis sie mit Infinity War was halbwegs vergleichbares hingebracht haben.
Gehört definitiv zum Besten was das Genre hervorgebracht hat.

Refn dagegen ist für mich persönlich Style over substance deluxe. Null komma gar nix an Charaktere oder Handlung :p
Nicht haun bitte. ^^
Im Kino fand ich Watchmen total geil, aber als ich mir vor kurzem die lange Version mit Black Freighter nochmal anschaun wollte ging das irgendwie nicht mehr.
Viele einzelne Szenen die geil aussehen und in sich cool sind, aber als kompletter Film gefällt mir der einfach nicht mehr so gut. Sorry. :(

Fallot

Here to stay
Avatar
Registered: Jan 2018
Location: Lordran
Posts: 600
Zitat aus einem Post von Earthshaker
Da jetzt ein Snyder Cut zu Justice League kommt, hoffen die Leute das ein Ayer Cut zu Suicide Squad kommt.

Er wär dabei und es wäre wohl leichter zu machen als bei Justice League.
Würde mich ja schon interessieren ob sich da groß was ändert.

Laut Ayer ist der auch schon so gut wie fertig. Bin gespannt ob das der neue Trend wird, falls Justice League erfolgreich ist.


Hat jemand den Donner Cut von Superman 2 im Kopf? War der eigentlich signifikant besser als die ursprüngliche Veröffentlichung? Die Situation war scheinbar ähnlich wie mit Zack Snyder und Joss Whedon bei Justice League.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz