"Wenn du kein Kunde bist, bist du idR das Produkt." « COLOSSUS Fullscreen Leftbar Close Leftbar Login now!

LED Beleuchtung für's Wohnzimmer

Bogus 27.11.2012 - 22:17 4477 27
Posts

that

Hoffnungsloser Optimist
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: /at/wien/meidlin..
Posts: 10869
quote:

Originally posted by XelloX
Ich hab jetzt auch meine leds bekommen. Und irgendwie kichert das. Sie sollen 36W auf 5m verbrauchen, in wirklichkeit sinds aber nur 20W. Und das is dann einfach zu wenig Licht.


Wieviele Einspeispunkte auf welche Länge hast du gemacht? Die Leitungen in derartigen LED-Bändern sind für hohe Leistungen nicht geeignet, also mehrfach anspeisen sollte helfen.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 5671
quote:



Ich hab jetzt auch meine leds bekommen. Und irgendwie kichert das. Sie sollen 36W auf 5m verbrauchen, in wirklichkeit sinds aber nur 20W. Und das is dann einfach zu wenig Licht. Jetzt werd ich die vielleicht im Schlafzimmer einbauen und mir stärkere (72W/5m) holen.
kommt auch drauf an was du damit vor hast. für normale beleuchtung, also montage an der decke und nach unten leuchten sind die strips imho ned geeignet. leuchten ned weit genug.
Last edited by davebastard on 05.01.2013 at 23:30

Bogus

Illusion, Täuschung
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Stmk.
Posts: 2490
@xellox: hast du rgb oder rein weiß?

XelloX

Nasenbohrer deluxe
Avatar
Registered: Sep 2004
Location: 1120
Posts: 1595
quote:

Originally posted by davebastard
kommt auch drauf an was du damit vor hast. für normale beleuchtung, also montage an der decke und nach unten leuchten sind die strips imho ned geeignet. leuchten ned weit genug.

ausgangssituation:
http://www.ledhilfe.de/viewtopic.php?f=28&t=15543

mit ausreichend lichtleistung sollt das machbar sein. vor allem mit den lumen, die angegeben sind. aus einer normalen glühbirne kommt ja auch nur licht raus
quote:

Originally posted by that


Wieviele Einspeispunkte auf welche Länge hast du gemacht? Die Leitungen in derartigen LED-Bändern sind für hohe Leistungen nicht geeignet, also mehrfach anspeisen sollte helfen.


helfen wird da garnix. der strom wird trotzdem in den zu kleinen leitern übertragen. also direkt nach dem anschließen passt ja alles. wird aber recht schnell warm auf der spule. deswegen werden sie ja auf alu geklebt, um die hitze ein wenig wegzubekommen. Und wenns mal raufkommt, dann werd ich wahrscheinlich jeden 2ten meter oder so einspeisen, weil wie gesagt, die leiter in den strips einfach ein witz sind für die leistungen (vor allem bei 72w/5m= 5A am anfang der leitung)
quote:

Originally posted by Bogus
@xellox: hast du rgb oder rein weiß?
warmweiß, ich wollts ja als raumlicht

edit:@bogus: falls du keinen tischler hast, sag was

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 5671
quote:

Originally posted by XelloX

ausgangssituation:
http://www.ledhilfe.de/viewtopic.php?f=28&t=15543

mit ausreichend lichtleistung sollt das machbar sein. vor allem mit den lumen, die angegeben sind. aus einer normalen glühbirne kommt ja auch nur licht raus
...



also wenn ich wikipedia richtig interpretiere hat die einheit lumen nix mit der entferung zu tun, sondern ist die einheit für lichtstrom. Die Einheit wo die Reichweite miteinbezogen wird ist lux.
Eventuell sind die 16m indirekte beleuchtung aber trotzdem genug, kommt ja auch drauf an wie hell du es in dem raum benötigst.
ich glaub halt das vor allem in der mitte das licht fehlen wird.

edit: @ alu-leisten:

ich fand den shop vom preis her ned schlecht:

http://www.led-konzept.de/epages/61.../LED_AluProfile

gibts sogar in schwarz, eventuell macch ich mir damit eine schreibtischleuchte die ich am regal montiere.
Last edited by davebastard on 06.01.2013 at 00:40

that

Hoffnungsloser Optimist
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: /at/wien/meidlin..
Posts: 10869
quote:

Originally posted by XelloX
helfen wird da garnix. der strom wird trotzdem in den zu kleinen leitern übertragen.


Sicher helfen mehrere Einspeisungen, weil dann der Strom in den zu kleinen Leitern geringer wird.

quote:

Originally posted by XelloX
weil wie gesagt, die leiter in den strips einfach ein witz sind für die leistungen (vor allem bei 72w/5m= 5A am anfang der leitung)


Nicht nur am Anfang der Leitung.

Bogus

Illusion, Täuschung
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Stmk.
Posts: 2490
quote:

Originally posted by XelloX
edit:@bogus: falls du keinen tischler hast, sag was


wie meinst du das?


allgemein: ich sitz schon wieder vor amazon und weis nicht welchen anbieter ich nehmen soll. die 5m von skyfield rgb find ich bis jetzt ok.
habe mich heute endlich mal entschlossen wo und wie die leisten montiert werden sollen.

jetzt brauch ich noch mal 10m rgb leiste.
geplant sind 2 schaltkreise (1x5m und 1x10m). am besten wäre wohl gleich bessere bzw. funk-controller zu besorgen. und 4 eckverbinder brauch ich auch (hab schon ewig nicht mehr gelötet).
sollte wohl doch irgendwo nen 'fach'-shop suchen. aber da gibts ja auch unzählige....und preise von 1 bis 1000

*kopfrauch*

HaBa

Super Moderator
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 18668
Hijack ...

Hat sowas schon jemand mal in der Hand gehabt?
http://www.amazon.de/Meter-Set-mit-...e/dp/B008KXMH4G


Ja, China, aber irgendwie netter als diese Scheckkarten-IR-Bedienungen, von dem Hersteller gibts auch was mit WLAN, aber unerotisch da eigens WLAN und nicht in bestehendes LAN integrierbar


Gedacht als leichtes Aufhellicht beim TV-schaun in einer abgehängten Deckenleuchte

Bogus

Illusion, Täuschung
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Stmk.
Posts: 2490
das mit 'eigenes wlan' finde ich auch dämlich. sonst wär's ne tolle option.
noch geiler wäre es, könnte man es dann auch vom pc aus steuern (zb. musikgesteuert. ohne den umweg über DMX)

generell hab ich den eindruck, dass es am led-stripe sektor zwar unmengen an anbietern gibt, aber nur wenige controller. und vorallem ist vieles nicht zu ende gedacht.

zb. ne E27 RGB led leuchte mit IR bedienung. was mach ich damit wenn ich keine sichtverbindung zum leuchtmittel habe.....

eine geile idee hat mir ein shop mitgeteilt: man kann die IR dinger auch mit ner logitech harmony steuern guter tipp.....

JKtee

Bloody Newbie

Registered: Mar 2015
Location: Berlin
Posts: 0
Das mit der Stehlampe sieht echt cool aus , habe ich auch gemacht, allerdings hab ich dafür LED Lampen von Demgo verwendet. Die sind zwar E27 aber mit E14 Adaptern passen die in die IKEA Stehlampe. Dann hab ich noch 2 zus. LED Lampen (da im Kit nur 3 sind) zur Ergänzung im Wohnzimmer. Und zum Thema WLAN, das find ich eigtl richtig cool. Ich kann die per iPhone App bedienen oder per Fernbedienung die im Kit ist. Und per App kann man noch Timer einstellen und mehr Gruppen ansteuern. Hab mal Bilder von der Stehlampe angehängt. Wie gesagt ich finds garnet mal so dumm mit dem WLAN, kannst sogar von unterwegs steuern also selbst wenn du nicht zuhaus bist (hatte das meiner Freundin nicht erzählt und dann von Arbeit aus das Licht gesteuert und ne Minute später hatte ich nen panischen Anruf von ihr "Das licht spielt verrückt" hahaha).

lila_201410.jpg
rot_201411.jpg
Last edited by JKtee on 05.03.2015 at 04:25

Darksteel

My Fast thinks ...
Avatar
Registered: Jul 2004
Location: AUT, Wiener Neud..
Posts: 1338
Richtig Cool ist Philips Hue - funktioniert auch wirklich gut, habs seit 2 Jahren in Betrieb, ist nur leider unverschämt teuer.
Last edited by Darksteel on 05.03.2015 at 06:44

JKtee

Bloody Newbie

Registered: Mar 2015
Location: Berlin
Posts: 0
quote:

Originally posted by Darksteel
Richtig Cool ist Philips Hue - funktioniert auch wirklich gut, habs seit 2 Jahren in Betrieb, ist nur leider unverschämt teuer.


Ja, die hatte ich mir auch genau angeschaut bei nem Freund und beim Händler, aber ganz ehrlich ist mir zuviel Spielerei (farben einem foto entsprechend etc) und der Preis ist, wie du selbst sagst, viel zu hoch. Ich wollte nicht zus. LED Lampen installieren nur um den Farbeffekt zu haben, deshalb mal ein paar Systeme vergl. (auch MiLight) und hatte mich dann am Ende für die Demgo entschieden (teurer als MiLight aber qualitativ bedeutend höher, wird sogar behaupten gleiche quali wie Philips) und bin begeistert. Finde auch das die weißtöne heller sind als die philips obwohl beide 9W (mit gleichen Lumen) sind und das war mir sehr wichtig das ich eine LED Lampe habe die beides gut kann (Farbe und Weißtöne).

So, Feierabend, ich geh pennen nun, Gute Nacht oder besser Guten Morgen!

Spikx

My Little Pwny
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: void4dl/wean
Posts: 13291
Hat irgendwer schon mal zufällig steuerbare LEDs (kann auch nur on/off sein) mit einem GU 5.3 Sockel gesehen? Also sowas:

click to enlarge

Vermute aber mal, dass es so etwas nicht geben wird, da zu klein für die restliche Elektronik.
< Contact Us - Forums - Über overclockers.at - Impressum - Unsere Mediadaten >