"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Netflix] The Jeffrey Dahmer Story

oxid1zer 17.09.2022 - 10:22 611 14 Thread rating
Posts

oxid1zer

Si vis pacem para bellum!
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Transylvania 902..
Posts: 6484
Das könnte ziemlich gut/interessant werden! Cast und Director sind schon mal klasse.

sk/\r

.
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 9533
diese "monster" reihe find ich generell ganz interessant. ted bundy hatten sie auch schon.

wer votet da was negativ? :bash:

oxid1zer

Si vis pacem para bellum!
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Transylvania 902..
Posts: 6484
Zitat aus einem Post von sk/\r
wer votet da was negativ?

Wie seh ich das?

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9917
die anzahl an sterne beim thread

Bender

dont`t jinx it
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Zhaun
Posts: 3407
Der Mann ist so eine Art "Nationalheld" für Irre. ;)
lasse ich wohl aus..

Trump.: gud man and a dear Friend, like my Buddy Epstein

grOOvekill@

Legend
Vienna Badass
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: @home
Posts: 2274
Gestern drei Episoden geschaut und für unglaublich akkurat und gut umgesetzt befunden. Ich hatte in meiner Jugend (warum auch immer :D) ein Faible für Serienmörder und habe mich da einigermaßen eingelesen. Jeffrey Dahmer stabnd da aus der Masse irgendwie immer hervor, keien Ahnung warum. Die Serie ist wirklich gut produziert und urteilt nicht, sondern versucht vielmehr ein Bild eines Menschen zu erzeugen, dessen Umfeld und Entwicklung für die horrenden Taten verantwortlich sind. Kamma sich echt anschauen.

oxid1zer

Si vis pacem para bellum!
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Transylvania 902..
Posts: 6484
Zitat aus einem Post von grOOvekill@
Gestern drei Episoden geschaut und für unglaublich akkurat und gut umgesetzt befunden. Ich hatte in meiner Jugend (warum auch immer :D) ein Faible für Serienmörder und habe mich da einigermaßen eingelesen. Jeffrey Dahmer stabnd da aus der Masse irgendwie immer hervor, keien Ahnung warum. Die Serie ist wirklich gut produziert und urteilt nicht, sondern versucht vielmehr ein Bild eines Menschen zu erzeugen, dessen Umfeld und Entwicklung für die horrenden Taten verantwortlich sind. Kamma sich echt anschauen.

Weils teilweise der Cast und Crew von American Horror Story ist, die wissen was sie tun! Bin schon sehr gespannt drauf! Faszination is - wie bei dir - da.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9917
ich tu mir bei so wahren stories die solche grauslichkeiten beinhalten immer ein bisserl schwer. wegen verherrlichen und so

edit: hab nur den wikipedia artikel gelesen und das hat mir gereicht :p

oxid1zer

Si vis pacem para bellum!
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Transylvania 902..
Posts: 6484
Zitat aus einem Post von davebastard
verherrlichen

Ist vielleicht das falsche Wort. Es ist eine Erzählung bzw. einfach eine Widerspiegeln was damals eben vorgefallen war. Gibt ja genug die nichts davon wissen und es war, zu der Zeit, eine extreme große Story.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9917
ja ich mein jetzt für gewisse Randgruppen... wwi teenager die eh schon psychisch angeknackst sind oder so z.B.

oxid1zer

Si vis pacem para bellum!
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Transylvania 902..
Posts: 6484
Ach so. Naja, auf alles und jeden Rücksicht nehmen is halt sehr schwer.

grOOvekill@

Legend
Vienna Badass
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: @home
Posts: 2274
Ich finde, es kommt schon immer sehr drauf an, wie das Material verarbeitet wird. "Das Schweigen der Lämmer" hat sich im Grunde auch stark an den Grausamkeiten von Ted Bundy orientiert. Es gibt halt Menschen, auf die diese Thematik eine Faszination ausübt. Wie gesagt, ich hatte auch so eine Phase. Mittlerweile hat isch das gelegt, aber ich kann diesen Filmen/Serien halt schon immer noch eine gewissen Anziehungskraft zusprechen. Ich finde es halt gut, wenn das Material dann qualitativ hochwertig umgesetzt wurde und eben nicht irgendwie gewaltverherrlichend oder sonst irgendwie verzerrt.

Ich fand's übrigens wirklich verdammt schade, dass Netflix die Serie Mindhunters so schnell wieder eingestellt hat. Gehört für mich zum Besten, was die je produziert haben.

sk/\r

.
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 9533
Zitat aus einem Post von davebastard
ja ich mein jetzt für gewisse Randgruppen... wwi teenager die eh schon psychisch angeknackst sind oder so z.B.

wennst das fass aufmachst können wir "killerspiele" und jedweden film mit Waffen und toten verbieten. :p

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9917
Zitat aus einem Post von sk/\r
wennst das fass aufmachst können wir "killerspiele" und jedweden film mit Waffen und toten verbieten. :p

es ist eh ein zweischneidiges schwert... was ich bei sowas wie hier halt befürchte ist dass manche dann eher mit dem killer mitfiebern statt dass er erwischt wird. Also ja es kommt extrem drauf an wie es dann umgesetzt ist, ist klar.
Mindhunters fand ich btw. auch extrem gut. ist aber für das typische netflix publikum wohl zu hoch bzw. auch zu langsam erzählt.

sk/\r

.
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 9533
es gibt e Kontrollen und freigaben "ab xxx jahren".
mehr kannst da imo e nicht machen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz