"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Serie] Game of Thrones

Hokum 10.03.2010 - 21:31 311090 3772 Thread rating
Posts

oxid1zer

N6MAA10816
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Night City
Posts: 4984
Wie immer: Geschmacksache. Ich finds gut. :)

Fallot

forum slave
Avatar
Registered: Jan 2018
Location: Lordran
Posts: 487
Zitat aus einem Post von XeroXs
Früher hat GoT (wohl aus Budgetgründen) gar keine Schlachten gezeigt, geht also auch ohne ;)
Das war auch der größte Schwachpunkt der Serie und zumindest für mich immer eine Enttäuschung. Wenn die Handlung auf einen Höhepunkt zusteuert der nie gezeigt wird, dann fühl ich mich einfach gefrotzelt.

Als hätten sie in Die zwei Türme die Belagerung der Hornburg erst ewig aufgebaut und in dem Moment wo die Uruks losstürmen einfach zu ner Szene geschnitten wo Eomer die letzten Reste wegputzt.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9439
Es gab schon coole schlachten bisher.
Mein bisheriges Highlight ist der 360 Schwenk ohne Schnitt im castle black.
Gerne mehr davon!

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9238
Sagt ja keiner dass es ohne gehen soll ;) Qualität statt Quantität!

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4673
Zu viel Schlacht brauch ich nicht. Das hat mir auch die Hobbit-Trilogie vertan.

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2377
Zitat aus einem Post von Fallot
Das war auch der größte Schwachpunkt der Serie und zumindest für mich immer eine Enttäuschung. Wenn die Handlung auf einen Höhepunkt zusteuert der nie gezeigt wird, dann fühl ich mich einfach gefrotzelt.[/spoil]

Fands bei GoT eigentlich gut gelöst. Hat mich damals gleich an HBOs Rome erinnert, als einer die berühmte Marcus Antonius Rede nacherzählt, anstatt sie zu zeigen. Und die fantasy-typische, realitätsferne glorifizierung von gewalt und schlachten ist ja genau das, was GoT ja früher mal unterwandern wollte. inzwischen ist es genau das geworden, oh the irony.

Fallot

forum slave
Avatar
Registered: Jan 2018
Location: Lordran
Posts: 487
Zitat aus einem Post von XeroXs
Sagt ja keiner dass es ohne gehen soll ;) Qualität statt Quantität!
Also ich erwart mir für das große Finale eigentlich beides. Eine lange Schlacht auf hoher Qualität.

Zitat aus einem Post von rad1oactive
Es gab schon coole schlachten bisher.
Mein bisheriges Highlight ist der 360 Schwenk ohne Schnitt im castle black.
Gerne mehr davon!
Später eh, aber gerade in den ersten paar Staffeln ist da leider kaum was passiert.

Fallot

forum slave
Avatar
Registered: Jan 2018
Location: Lordran
Posts: 487
Passend zum Thema. :D

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5181
Jo eh. Offensichtlich musste der Pöbel bei den vielen Charakteren, Intrigen und Lügen zu viel denken. Jetzt gibts CGI Titten und rollende Köpfe auf Soap-Opera Niveau und alle sind glücklich. *thumbs up*

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 8006
ein neues, journalistisches meisterstück von vox :rolleyes:

Skatan

peace among worlds!
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Trieben
Posts: 4074
Zitat aus einem Post von Vinci
Jo eh. Offensichtlich musste der Pöbel bei den vielen Charakteren, Intrigen und Lügen zu viel denken. Jetzt gibts CGI Titten und rollende Köpfe auf Soap-Opera Niveau und alle sind glücklich. *thumbs up*

Der Night King wird sich von Intrigen, Lügen und Komplotten nicht wirklich beeindrucken lassen :D
Die Story ist halt jetzt an einem Punkt angelangt wo es mal ordentlich "kleschn" muss...

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5181
Zitat aus einem Post von Skatan
Der Night King wird sich von Intrigen, Lügen und Komplotten nicht wirklich beeindrucken lassen :D
Die Story ist halt jetzt an einem Punkt angelangt wo es mal ordentlich "kleschn" muss...

Epische Schlachten sind eh supi. Man hat halt nur alles andere was GoT einst ausgemacht hat dafür geopfert. Das Problem is halt dass diese Geplänkel imho nicht wirklich erinnerungswürdig sind.

Das Drehbuch rund um die Red-Wedding könnt ich vermutlich aus dem Gedächnis schreiben. Die Schlacht um Kings-Landing... ka wen interessierts...

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9439
Naja, beides stammt aber zumindest noch aus der feder von GRRM und kam auch im Buch vor.

Ich bin schlachten auch nicht abgeneigt, im Gegenteil, für mich gehört das bei so einem setting dazu. Vorallem wenns schön Choreografiert ist und cinematographisch gut eingefangen ist. (zb die Kämpfe in revenant fand ich toll) Aber bei 55min müssen sie sich schon was einfallen lassen, damit es dem nicht so eingefleischtem fantasy leser/schauer nicht zu fade wird.

Fallot

forum slave
Avatar
Registered: Jan 2018
Location: Lordran
Posts: 487
Zitat aus einem Post von rad1oactive
Aber bei 55min müssen sie sich schon was einfallen lassen, damit es dem nicht so eingefleischtem fantasy leser/schauer nicht zu fade wird.
Oder man gibt einfach keine Fucks. Das ist immerhin die 8te Staffel und selbst wenn jemand mit der Folge nicht zufrieden ist wird er wohl kaum mit dem Schaun aufhören wenn ihm kurz vor Finale eine Folge nicht taugt. ;)

Außerdem kommt hier dazu dass mit wenigen Ausnahmen einfach alle übriggebliebenen Haupt- und Nebencharaktere mitkämpfen. Die White Walker machen keine Gefangenen und ich mag mittlerweile die meisten der verbliebenen Figuren genug dass ich eigentlich keinen davon tot oder untot sehen will.

Umlüx

Huge Metal Fan
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Kärnten
Posts: 8006
sie werdens wohl einfach auf mehrere locations aufteilen und zwischen schlachtfeld vorne und den nebenschauplätzen (bran im godswood) hin und her switchen?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz