"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Serie | Netflix] Snowpiercer

oxid1zer 29.05.2020 - 10:58 2606 13
Posts

oxid1zer

Si vis pacem para bellum!
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Transylvania 902..
Posts: 6231

2 Folgen bereits online. Wöchentlich kommt eine Neue. Bisher gefällts mir ganz gut. Mal sehen wies sich entwickelt. Intro find ich echt nice gemacht auch.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44345
Ist das der Nachfolger zum Film oder funktionieren beide unabhängig?

UnleashThebeast

Schade Bruder, wirklich
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2908
is ein "remake" vom Film in Serienform

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9498
na toll...

oxid1zer

Si vis pacem para bellum!
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Transylvania 902..
Posts: 6231

semteX

radikalisiert
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13513
but is it any good?!

oxid1zer

Si vis pacem para bellum!
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Transylvania 902..
Posts: 6231
Zitat aus einem Post von semteX
but is it any good?!

Yes.

oxid1zer

Si vis pacem para bellum!
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Transylvania 902..
Posts: 6231
(Achtung: Spoiler!)

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 11145
Oiso:

Grundsätzlich gute Serie, aber:

Spoiler Alert:
Die Szene mit dem zweiten Zug der den ersten kapert indem er hinten reinbeisst :bash: Das is jetz eher ein romantisches Märchen als science fiction und absolut cringe. Was auch nervt sind sämtliche Folter und Tötungsmöglichkeiten beinhalten die super tolle Kälte von aussen. Aber das kommt vermutlich ausn Buch. imho auch total cringy.

Ansonsten find ich die Serie aber gut gelungen. :)

sp33d

loading, please wait...
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: grAz
Posts: 5430
Frage:
Spoiler Alert:
gibt es einen plausiblen grund.. für..?
ein "zug" der bei -80°C über ein intaktes(!) schienennetz um die welt fährt.. das kuriose/unlogische/waaaah -setup triggert mich gewaltig, kann die serie daher nicht annehmen.

läuft am zweiten monitor während dem zocken... man versäumt ohnehin nicht viel. (:-|)

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9498
Spoiler Alert:
gibt es einen plausiblen grund.. für..?
ein "zug" der bei -80°C über ein intaktes(!) schienennetz um die welt fährt.. das kuriose/unlogische/waaaah -setup triggert mich gewaltig, kann die serie daher nicht annehmen.

seh ich genauso.. connelly mag ich ja eigentlich aber das...

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 11145
jo ma merkt halt dass der Buchautor kein Techniker war.
Im Grunde gehts in der Serie halt um den sozialen Aspekt zwischen den Klasse und den hams imho schon sehr gut hinbracht.

sp33d

loading, please wait...
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: grAz
Posts: 5430
und da bin ich (fairerweise) wieder bei dir:
Spoiler Alert:
der letzte rest "mensch", geführt von einem konzern - hat schon was.. sicher ein pluspunkt.

mich persönlich haut es jetzt nicht vom hocker. geschmäcker sind verschieden.

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 9025
Also ich war sehr skeptisch ob man das Material als Serie so gut inszenieren kann wie es der Film getan hat, aber insgesamt funktioniert es für mich. Erste und zweite Staffel unterscheiden sich allerdings doch sehr stark. In der ersten begleitet man ja den ehemaligen Mordkommissar quasi dabei wie er die Welt und den Zug kennenlernt und das ist eine geschickte Idee gewesen um die Zuschauer da quasi mitzunehmen. Die zweite Staffel ist dann komplett over the top und nicht nur das Szenario, sondern auch einige Figuren werden immer absurder. Das hätte ich leichter glauben können, wenn man schon wirklich ein zwei Jahrzehnte unterwegs gewesen wäre, aber so liegt der Untergang der Welt ja doch noch nicht soooo lange zurück, als dass alle so komplett durchdrehen.

Jetzt hab ich ein bisserl "Angst" davor, was sich die Schreiber für die nächsten zwei Staffeln alles trauen werden :D man muss aber auch gestehen, dass sie nicht unkreativ sind und die Figuren sich entwickeln dürfen und man sie auch facettenreich darstellen will. Sean Bean machts auch sichtlich Spaß, wobei die Figur so gestört daherkommt, dass ich mir kaum vorstellen kann wie man das noch ganze zwei Staffeln sinnvoll einbauen kann. Hoffentlich übertreiben sie es nicht und er stirbt in der dritten Staffel.

Gestört hat mich wenig.. eigentlich fast nur

Spoiler Alert:
dass Josie so ungeniert von den Toten auferstehen durfte, und dass die Menschen auf dem Snowpiercer so bereitwillig Wilford zurück an der Macht haben wollen. Immerhin ist der Zug seit Beginn komplett ohne ihm herumgefahren und dann entsteht da diese "unter Wilford war alles besser"-Haltung und viele setzen für ihn dann bereitwillig ihr Leben aufs Spiel. Also da hätte ich gerne eine Erklärung per Flashback, warum zB Hospitality den Mann derartig vergöttert. Das muss ja schon lange lange vor dem Big Freeze begonnen haben, was es ja nur noch fragwürdiger macht :D

Zitat aus einem Post von charmin
jo ma merkt halt dass der Buchautor kein Techniker war.

Naja es war halt ein Comic :D Wenn man sich kurz anschaut wie Tilda Swinton im Film auftritt weiß man schon was los ist.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz