"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Serie] You

Earthshaker 02.01.2019 - 11:47 3260 22 Thread rating
Posts

salsa

So spät wie gestern.
Avatar
Registered: Oct 2003
Location: Bonner Exil #2
Posts: 5263
Wir haben mit S02 auch begonnen - ich sage "wir", weil die Empfehlung von meiner Frau und irgendwelchen ihrer Instagram Influencerinnen stammt. :eek:

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2455
Zitat aus einem Post von Earthshaker
Spoiler Alert:
Die LSD Folge fand ich etwas anstrengend aber soll wohl so sein.


ja die letzten folgen waren ein bisserl schwächer als der rest. wobei, dieses kartenhaus aufzulösen war auch nicht leicht. das Love dreck am stecken hatte musste so kommen, es war dann wenig überraschend, und ihr exposition-monolog war eigentlich viel zu psycho für ihren charakter. und ich bin mir nicht sicher wie gut ich daraufhin dieses happy ende finde, insbesondere was sie für Ellie geschrieben haben. definitiv aber fand ich den stinger am ende absolut scheisse.

insgesamt war S2 imho wirklich noch besser als S1, wohl wegen der protagonistin die mir viel sympathischer als Beck war. Wenn ich an Dexter S1 denke, das für mich zum besten vom besten TV ever gehört, ist You quasi ex aequo. Joes innerer Monolog, wie er Leute analysiert, großartig.
Bearbeitet von Hokum am 22.01.2020, 10:51

p1perAT

-
Registered: Sep 2009
Location: AT
Posts: 2871
Etwas spät jetzt aber auch s02 nachgeholt. Muss sagen, dass ich sie deutlich schwächer fand als s01.

Vor allem was mich sehr gestört hat, dass Joe generell unvorbereitet und spontan rüberkommt. So hatte ich ihn eigentlich nicht in Erinnerung sondern eher als den vorsichtigen Kontroll-Freak der generell schon mit Hirn and die Sache geht. Warum er sich da allg. auch so von Forty überall mitreißen hat lassen... auch diese White-Knight Aktion mit Henderson war imho sehr unpassend. Das Ende fand ich witzlos sowohl mit Ellie als auch die ganze Sache mit Love. Genauso dieser plötzliche Umschwung als er die Nachbarin, von hinten mit Hut und voll-bekleidet wo man gerade mal vll. die Hand wirklich erkennen konnte(!), sieht und diese, nur weil sie ein Buch liest -wtf-, als neue Haben-Wollen Beute sieht und Love und Kind jetzt plötzlich wurscht ist. Wirkte irgendwie wie ein billiges easy-way out um Stoff für s03 zu haben.

Hatte trotz allem zwischendurch auch Höhen die Top waren. Vor allem Joe's Monolog ist immer wieder sehr cool.

Btw. warum kann man nach dem Thread nicht suchen? Ist "you" ein stopword?

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2455
S3 ist fertig gedreht, kommt im Q4 2021.

eigentlich kann ich mir nicht vorstellen dass das noch was sinnvolles wird, aber das hab ich mir auch nach dem S1 finale gedacht.

bin erst jetzt draufgekommen das You eine Buchverfilmung ist, die kritiken des 2. Romans auf dem S2 basiert waren eher vernichtend, da ham die S2 writer wirklich das bestmögliche rausgeholt.

Bearbeitet von Hokum am 15.08.2021, 10:36

Earthshaker

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 7884
S3 ist ja nun gestartet. Die ersten 2 Folgen geschaut.

Das Setup ist irre aber sehr unterhaltsam bislang :D

Earthshaker

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 7884
S3 durch.

Echt ein Highlight wenn mans schafft das irre Setup zu akzeptieren.
Musste mich zwingen die letzte Folge nicht direkt Nachts noch auch zu schauen :D

Victoria Pedretti (Love) hat mir super gefallen.
Wie sie zwischen perfekter Hausfrau, bester Freundin und Psychotante in nur einem Blick switcht. Richtig gut. 10/10 nur für sie.

Die Dynamik zwischen den beiden ist einfach ein immenser Spaßfaktor.

Daeda

Here to stay
Registered: Aug 2007
Location: Solzburg
Posts: 992
Da ihr YOU hier alle mit Dexter verglichen habt, hab ichs mir endlich auch reingezogen. Wie NERVIG ist Love in S3 bitte? Die schlägt ja die frühe Skyler in Breaking Bad noch um Längen :D

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2455
na das war nix für mich, viel zu chaotisch sowohl in der handlung als auch in den charakterisierungen, genau so wie das bei dexter in den schlechten zeiten auch war.

kommt aber imho mehr an die buchvorlage heran, wo joe deutlich weniger sympathisch geschrieben ist.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz