"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Star Trek: Discovery

Dreamforcer 02.11.2015 - 20:30 89864 805 Thread rating
Posts

jet2sp@ce

Wie weit?
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Vienna 22.
Posts: 5633
Was sind die lower decks?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40975
Ja im Grunde eh - es geht um die Decks die man nie sieht mit Leuten die sonst sofort sterben. Auf einer Schiffsklasse die normal von Aliens zerstört.

Das alles in einem sarkastischen Stil

Ovaron

AT LAST SIR TERRY ...
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Linz
Posts: 3991
also mir gefällt S03E01 sehr gut, freu mich auf mehr.

bsox

Schwarze Socke
Avatar
Registered: Jun 2009
Location: Dschibuti
Posts: 788
Ja, S03E01 hat mir auch gefallen. Vor allem der neue Co-Star macht einen sympathischen Eindruck.

Ich werd wahrscheinlich wieder maßlos enttäuscht werden wie bei S01 und S02, aber mei, ich steh halt auf SiFi und Raumschiffe. :)

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2376
Dem Wiederaufbau von Starfleet als Hauptstory durch die Season kann ich einiges abgewinnen. Kommt halt darauf an was sich drumherum abspielt.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15117
Irgendwie schon komisch, bei Picard hätte sich jeder über so eine Folge geärgert ...

Wenn da nicht Star Trek davor stehen würde wüsste ich nicht obs gutes Sci-Fi wäre :D

Spoiler Alert:
Durch Zufall trifft sie bei der Reise zurück eine freundliche Space-fairy im gegensatz zu allen anderen ... Ich nehme an sie finden die Discovery bei der Hälfte und suchen dann nach irgendeinem Time-Travel Device das sie zurückbringt während sie auch gleich das Rätsel lösen wieso es Warpcores zerreisst ...

Ovaron

AT LAST SIR TERRY ...
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Linz
Posts: 3991
in S2 habens ja schon gesagt das man aus der zukunft ned dauerhaft zurück kann. Ich fänds gut wenn sie den Zeitreise kram jetzt links liegen lassen. ohne den "fesseln" der alten Star Trek zeitlinie habens viel raum was eigenes zu machen und können die galaxy quasi neu erkunden.

jet2sp@ce

Wie weit?
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Vienna 22.
Posts: 5633
Also ohne dem Ende der Folge wäre mein Urteil ca. gleich gewesen wie bei den vorangegangenen Folgen und Staffeln - dass dies alles einfach _irgendwas_ ist, irgendwas mit Action aufgefülltes. Aber das Ende hat zumindest Appetit gemacht auf weitere Folgen. Ich bleib amal dran! :)

vb3rzm

Big d00d
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: OÖ
Posts: 289
Ich bin kein Hardcore Fan, aber Picard hätte mich fast entwöhnt. Ich glaube endgültig aufgeben werde ich bei Zombies in der Zukunft. Das ganze ist halt schon wieder auf die typische amerikanische Gefühlsduselei im 10 Minutentakt getrimmt, aber was anderes darf man sich in so einem Format auch nicht erwarten.

semteX

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13314
i bin mit s03e01 ganz glücklich gewordn. ja fuck it all. die serie war kastrophales star trek, ev wirds passables scifi. ich hatte in der ep gefühlt die meiste freude seit 1.5 staffeln. ich hoff sie fallen ned sofort wieder zurück in alte muster

dass der erste habara den ma trifft ein baumkuschler ist der viecher rettet war ja auch klar :rolleyes:

mat

Administrator
Legends never die
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24963
Thread aufgeräumt. Bitte jede Diskussion zu Star Trek: Lower Decks im eigenen Thread weiterführen.

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24963
Zitat aus einem Post von semteX
i bin mit s03e01 ganz glücklich gewordn. ja fuck it all. die serie war kastrophales star trek, ev wirds passables scifi. ich hatte in der ep gefühlt die meiste freude seit 1.5 staffeln. ich hoff sie fallen ned sofort wieder zurück in alte muster
Mir wars zu viel "schiaßn".

Spoiler Alert: Big Rant
500 Laserschüsse, sodass man sogar den Hauptcharakteren anmerkt, dass es ihnen eh schon egal ist, ob geschossen wird oder nicht? Andere Dudes explodieren in kleinste Einzelteile, wenn sie getroffen werden, und dann hat Michael einen Streifschuss? Der wird dann mit Flüssigkeit einer per Conjuring erzeugten Alienpflanze behandelt und zwar mit einer Handbewegung, bei der ein Kind weiß, dass das überall hingeht, nur nicht auf die Wunde. "so it doesn't get infected" ahaha, dafür muss die Flüssigkeit aber auch halbwegs gleichmäßig auf der Wunde verteilt werden.

CGI top, Rest kann man vergessen. Star Trek funktioniert echt nur mehr, wenn sie sich selbst auf den Arm nehmen.

bsox

Schwarze Socke
Avatar
Registered: Jun 2009
Location: Dschibuti
Posts: 788
Da hast schon recht, mat. Aber nach Star Wars 8 & 9 oder dem Game of Thrones Debakel kann ich mich da nicht mehr voll investieren in eine Serie. Ich werd' in der Hinsicht mit dem Alter toleranter was Plotholes, an den Haaren herbeigeführte Dialoge, usw. angeht. Und mit so einer geringen Erwartungshaltung war das Gezeigte schon ok für mich.

Aber ja, die "erste Hilfe" war ein bissl... <hokus pokus, paaaaasst scho> :)

11Fire01

Here to stay
Registered: Dec 2002
Location: austria
Posts: 1909
3.1 war ganz nett :p

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8463
wo sie auf dem markt waren war schon wieder komplett fürn hugo. mit schlechter action irgendwie ein bisserl zeit totschlagen...

edit: und das hab ich mir öfter gedacht. dabei waren ein paar ansätze nicht mal soo schecht
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz