"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

TV/Serie: Better Call Saul

Nico 20.06.2014 - 03:09 21345 247 Thread rating
Posts

questionmarc

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: -
Posts: 4515
Gut gefilmt auch, die totale auf Chuck, als er sich immer mehr in Rage geredet hat..

questionmarc

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: -
Posts: 4515
Die 3. Staffel gefällt mir bisher am besten, freu mich immer schon auf Di Abend :)
Die Vorgeschichte ist zwar nicht irrelevant aber ein guter Erzählstil allein war mir für 2. ganze Staffeln etwas zu wenig..oft genug wars danach zum gut Schlafen :D ..mittlerweile will ich gleich die nächste Folge danach :)

WONDERMIKE

Administrator
Hanky Panky
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Barbie World
Posts: 7291
Ja mittlerweile nimmt es an allen Ecken und Enden Schwung auf und hoffentlich werden alle Handlungsstränge im Finale auch wirklich abgeschlossen.

Spoiler Alert:
Chuck wird sich nicht stoppen lassen und es vermutlich nicht durchstehen können. Jimmy hat da echt ganze Arbeit geleistet bei der Versicherung :D Howard tut mir fast ein bisschen leid weil Chuck jegliche Vernunft aus dem Fenster wirft.. bin schon gespannt wie er dem begegnet und ob Mister Superkorrekt jetzt eine Strategie fährt, die darauf abzielt, dass Chuck eingewiesen oder besachwaltet wird. Es geht immerhin um die Firma seines Vaters und jede Entscheidung von Howard war davon geprägt, dass er das Beste für die Firma wollte. Der Respekt für Chuck ist natürlich groß, aber wahrscheinlich wird er sich denken, dass er bereits zu lange zugesehen hat.

Kim hat jetzt wohl alles verloren :( Der Erdölklient wird weg sein und ich fürchte Mesa Verde wird sich anschließen. Bin gespannt ob sie Jimmy dafür verantwortlich macht.

Und langsam glaub ich die Ibuprofentabletten bringen Hector nicht in den Rollstuhl, sondern es passiert etwas im Geschäft von Nachos Vater. Auf jeden Fall kommt eine böse Eskalation.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 8528
Was kann Jimmy dafür, dass Kim sich zu viel aufhälst und sie dann Sekundenschlaf am Steuer hat (was mir in dem Moment als man sie im Auto sah direkt in den Kopf kam)? Absolut gar nichts.

WONDERMIKE

Administrator
Hanky Panky
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Barbie World
Posts: 7291
Zitat aus einem Post von xtrm
Was kann Jimmy dafür, dass Kim sich zu viel aufhälst und sie dann Sekundenschlaf am Steuer hat (was mir in dem Moment als man sie im Auto sah direkt in den Kopf kam)? Absolut gar nichts.

Spoiler Alert:
Sie könnte das anders sehen. Ist dir entgangen wie sie sich bezüglich des zweiten Falls umentschieden hat? Sie hat Jimmy im Sandlermodus gesehen und hat direkt danach beschlossen ihre vernünftige Entscheidung umzustoßen. Sie fühlt sich also verpflichtet die problematische Situation für beide zu tragen. In der Situation sind sie warum? Jedenfalls nicht wegen ihr ;) Sie wollte außerdem die Last minimieren, ein kleineres Büro mieten und die Angestellte entlassen. Er beharrte darauf nicht zurückzustecken.

Wie ignorant Jimmy seinen zu erwartenden Geldsegen feiern wollte spielt da auch mit. Sie war da total am Ende und er will Party machen und schiebt ihre Anliegen auf die Seite. Das ist der vorletzte Schritt um eine gute Frau zu verlieren :D Ich denke die Serie steuert da schon halbwegs gezielt auf massive Probleme zwischen den beiden hin und jetzt ist der Punkt gekommen wo sie nicht mehr kann.

Am Unfall direkt war sie natürlich selbst schuld, aber das ist ja bitte der klassische Fall von "the last straw that broke the camel's back" :D Ich sag dir: Sie wird sich dem Ganzen entziehen weil sie erkennt, dass es sie nicht weiterbringen wird während Jimmy mit emotionalen Entschuldigungsgesten kommt.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 8528
Das ist aber rein ihr Empfinden, wenn er sagt, dass er das mit dem Geld hinbekommt und er ihr seine "Erfolge" auch mitteilt, und sie das aber nicht annimmt und meint, sie selbst herumtun, dann ist das ihr Problem und nicht seine. Er macht ja alles, damit das klappt. Da find ich's weitaus bedenklicher, was Jimmy mit den armen alten Damen macht :D.

Bei ihr stört mich auch, dass sie nicht einfach die 10 Sekunden hernimmt, um ihm zu sagen, was los ist, damit er es versteht, anstatt ihn abzuwimmeln ohne richtige Erklärung. Natürlich nervt er sie dann immer weiter, ist doch klar.

WONDERMIKE

Administrator
Hanky Panky
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Barbie World
Posts: 7291
Spoiler Alert:
Ja aber was soll sie ihm in den 10 Sekunden sagen? "Ich hab einen zweiten Fall angenommen damit du nicht wieder krumme Dinger drehst"? :D Sie hat ja geahnt wie er versuchen wird über die Runden zu kommen und wollte da präventiv vorsorgen. Dass das nicht klappen kann, also ihn jetzt vom dunklen Pfad abzuhalten, ist uns klar aber ihr halt noch nicht :D

Jimmy hätte ihr zwar niemals gesagt warum und wieso der Payout jetzt doch viel früher kommt, aber sie hätte sich ihren Teil schon gedacht und ihre ehrliche Arbeit trotzdem weiterverfolgt. Kim will ja 2 Sachen im Grunde, nämlich ihn mitschleppen und vor sich selbst schützen und dann halt noch selbst eine Karriere hinlegen. Man hat ja gesehen wie stolz sie ist als sie Howard den Scheck geschrieben hat. Selbst wenn sie gehört hätte wieviel Geld sie bald bekommen hätte sie verbissen weitergemacht imho.

Ich denk sie wird in der nächsten Folge mal scharf nachdenken wohin das gemeinsame Schiff steuert und dann fleißig mit dem Rettungsboot in die entgegengesetzte Richtung rudern :)

Jimmy verliert damit auch gleichzeitig seine letzte Motivation um sauber zu bleiben, was uns nur freuen kann.

Auf Chucks Schicksal bin ich aber am meisten gespannt. Beim Rest wissen wir ja eigentlich ganz gut wohin es geht, aber wie wirds wohl für ihn enden? Bei mir ist er ja unten durch, aber sie werden sich schon was ausgedacht haben womit man die Chuck-Hater zu einer Träne rührt :(:D:)

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 8528
Finde das mit Kim total unnötig, sie soll ihn machen lassen und fertig. Natürlich hat er seine kreativen Ideen, aber es hat bisher geklappt und sie traut's ihm halt nicht zu, dabei sollte sie es mittlerweile besser wissen.

Finde Chucks Story auch am interessantesten, soweit ich weiß, hörte man von dem ja nie was in Breaking Bad, was aber nichts heißen muss.

questionmarc

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: -
Posts: 4515
omg, eine komplette demontage von chuck in nur einer folge :eek: echt krass der kickout und das bergab bis zum ende - so viel stoff gabs gefühlt schon eine ewigkeit nicht mehr pro folge :) kriecht er noch mal raus aus dem haus oder wird gerettet? er hat seinem bruder ja noch recht glaubhaft vermittelt, wie gut's im geht in seiner neuen 3mio-bude :p ;) und dass er ihn nicht braucht..

WONDERMIKE

Administrator
Hanky Panky
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Barbie World
Posts: 7291
Trotzdem ein lauwarmes Finale, bin jetzt kurz danach recht enttäuscht.

Spoiler Alert:
Don Hector ist also endlich umgekippt. Mehr war da nicht. Der spannendste Moment war also der 3-Punkte-Wurf der Tabletten von Nacho ins Jacket. Gus verdächtigt ihn sicher aber die Wahrheit wird er eh über Mike herausfinden wenn der dann mal sein 100%ig loyaler Hitman ist.

Jimmy hat sich die ganze Folge über nur von Saul wegbewegt :rolleyes: hätte wirklich erwartet, dass wir da endlich einen großen Sprung nach vorne bekommen. Naja, hoffentlich wird es mit Ende Season 4 endlich was. Ich fands sehr out of character, dass er auf das Sandpipergeld verzichtet wegen der alten Damen :eek:

Kim haben sie beim Bingewatching geparkt lol.

Und Chuck haben sie auf biegen und brechen von 0-100 in den Selbstmord gehetzt. Dafür gab es davor doch keine Anzeichen? Klar hat er Rückschläge erlitten, aber Chuck war immer von seinen Prinzipien und einem eisernen Willen getrieben. Er hat alles immer auf die harte Tour durch harte Arbeit erreicht und sich nicht zurückgelehnt oder getrickst wie sein Bruder. So jemand haut doch nicht "in einer Folge" alles über Bord und wählt noch dazu einen der grausamsten Tode um sich zu töten.

Nach der Folge wurde die Selbstmordhotlinenummer eingeblendet, also gehe ich davon aus, dass es auch wirklich ein Selbstmord war. Aber wenn nicht, und er hat einfach eine Medikamentenüberdosis erwischt und deswegen stupide gegen den Tisch gestoßen ohne Kontrolle.. das wär ja noch blöder. Da hätte ich noch lieber gesehen wie er aus Versehen die Gasleitung beschädigt hätte und so zum Opfer seiner Krankheit wird.

Hoffentlich ist er wirklich tot. Sonst wird das in absehbarer Zeit nie was mit Saul.

Außerdem würde das Erbe von Chuck viel Staub aufwirbeln. Jimmy hätte dann ja einen Fuß in HHM sofern der Payout nicht ganz durch war, und das macht sicher Spaß ;)

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5522
ich hab den fehler gemacht nebenbei zu schauen - hat er tatsächlich verzichtet auf das geld? die ladies haben sich das geld ja auszahlen lassen und somit wäre sein anteil fällig oder? und ja ... lauwarm ... das mit hektor war dann auch ziemlich "glückliche fügung", kim ist trotzdem cool imho und ja ... was jimmy da gemacht hat war wirklich seltsam ... besonders nach dem gespräch mit chuck dachte ich wird es rund gehen ...

zu chuck ... vielleicht hat er ja ein testament hinterlassen, das jimmy noch aufwirbeln wird ... und labile charaktere die nach außen hin stark wirken mögen können von einem moment auf den anderen aufgeben - hatte einen macho-bekannten der hat die bahn das ende bringen lassen ...


Bearbeitet von 22zaphod22 am 21.06.2017, 08:08

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 8528
Kurzum WM, all deine Prognosen waren falsch :D.

Dass Jimmy zwar ein Luchs, aber im Moment trotzdem ein eigentlich noch guter Mensch ist sah man eh schon die ganze Serie über. Und Kim hat Gott sei Dank nicht bei allen anderen den Fehler gesucht, was Jimmy nur weiter in die richtige Richtung gepusht hat.

Das mit Chuck finde ich auch völlig seltsam und fehl am Platz, als wäre den Schreibern nichts mehr eingefallen. Sehr schwache Vorstellung.

Das Geld bekommt Jimmy schon, nur Kim halt nicht, so wie ich das verstanden habe, weil sie ihre Klienten abgegeben hat.

Cuero

Moderator
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: 2440 Gramatnewsi..
Posts: 3445
Ich kann das schon nachvollziehen: er hat nie damit gerechnet, aus seiner bude rauszufliegen - der buyout erwischt ihn eiskalt und er verliert unerwartet seine einzige leidenschaft - die juristerei. Dazu wird er quasi bloßgestellt vor der gesamten belegschaft.

Jimmy abzumontieren ist ihm auch nicht gelungen und jimmy kommt sich sogar entschuldigen, also auch hier ist er gescheitert - als er jimmy sagt, dass er ihm eigentlich wurscht ist, ist jimmy zwar getroffen, aber er reagiert vlt auch nicht so, wie er es erhofft hätte. Was bleibt ihm also noch im leben als alter mann, der auf zwei tischen gleichzeitig all-in gegangen ist und beide tische verloren hat?

oxid1zer

N6MAA10816
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Night City
Posts: 5092
Staffel 4 am 6. August.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 8528
Puh, die haben sich gut Zeit gelassen. Hatte eigentlich auf Frühling gehofft, wie üblich, aber der ist ja mittlerweile schon verstrichen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz