"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

TV/Serie: Better Call Saul

Nico 20.06.2014 - 03:09 21340 247 Thread rating
Posts

xyto

forum slave
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Wien
Posts: 479
Ja, das Ende war richtig intensiv und von beiden super gespielt.

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4154
Ich hätte ja gedacht, dass Chuck Jimmy vor Big Corporate schützen will. Aber das hätt' ich nicht so erwartet.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5522
naja dass nicht alles koscher ist zwischen den beiden habe ich schon befürchtet ...

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 6722
Hoffentlich sehen wir den Charakter Chuck jetzt seltener. Einer der unnötigsten Charaktäre imho.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 8524
Ich finde Chuck sehr relevant für die Story, wie man den als unnötig bezeichnen kann, ist mir schleierhaft.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5522
die "krankheit" vom chuck ist halt fragwürdig aber als vorbild und auch letztendlich fundamentaler einfluß auf jimmy's weiteres leben sehr relevant

AdRy

Auferstanden
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 5239
Das Ende der episode war schon vorherzusehen in dem Moment als im Flashback der Jimmy dem Chuck von seiner bestandenen aufnahme berichtet hat. Schon dort hat man chucks "begeisterung" gesehen. Allerspätestens bei der telefonszene in der aktuellen episode wars klar.

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 6722
Nagut, dann sagen wir so: Er nervt und langweilt mich. :)

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9615
Zitat von AdRy
Das Ende der episode war schon vorherzusehen in dem Moment als im Flashback der Jimmy dem Chuck von seiner bestandenen aufnahme berichtet hat. Schon dort hat man chucks "begeisterung" gesehen. Allerspätestens bei der telefonszene in der aktuellen episode wars klar.

ack, bei der telefonszene wars eigentlich klar.

ich fand die mike sidestory auch geil, er ist einfach zu cool für diese welt! :cool: :D

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4154
Imho hätte man die fehlende Begeisterung auch so interpretieren können, dass er ihn einfach nicht von der Anwaltswelt verhauen lassen wollte.

questionmarc

OC Addicted
Registered: Jul 2001
Location: -
Posts: 4515
zum ersten mal hats mich richtig angepisst, dass die episode zu ende ist - ich kann mir gut vorstellen, dass es jetzt dann mal dahingeht - und vince sei es verziehen, dass er sich bis hierhin zeitgelassen hat ;)

ich find chuck's entwicklung ok und seh in 3x lieber, als die verrückten kettlemans, und man kann nun erkennen, in welche richtung sich die serie weiterentwickelt.

ich gebs zu, ich war ab folge 5-6 dann doch zusehends...hmm, ungeduldig würd ich sagen, aber die tendenz geht in die für mich richtige richtung :)

auch passt für mich das verhältnis/die aufteilung der screentime bezgl. main story (saul) und den sidestories (allen voran mike) ganz gut.

und dass es langsam um mehr geht als kleinkram sorgt für etwas zusätzliche brisanz.

--> passt soweit :D

edit: spoilerwürdiges hab ich eh nicht wirklich gepostet, oder? (epsodeninhalt)

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 5156
Alles gut, war ja klar dass mal irgendwas passieren muss ;)

WONDERMIKE

Administrator
Hanky Panky
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Barbie World
Posts: 7290
Spoiler Alert:
ich habe mit Jimmy mitgelitten.. zum Teufel mit Chuck :rolleyes: bin schon auf die "Verwandlung" in der letzten Folge gespannt. Wird er das Geld nehmen und damit quasi durchstarten oder verbeißt er sich in den zu großen Fall?

AdRy

Auferstanden
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 5239

Glaube eher er besorgt das Geld auf nicht so ganz legalem Weg :D So wie er als Saul dann auch tut.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 8524
Ach man, Season 1 ist nun vorbei, 10 Folgen, in denen insgesamt gesehen so wenig passiert ist, das ganze ist für mich vielleicht ein Prolog zu einer echten Serien-Season. Ich mag die Serie, aber es ist viel viel viel zu wenig. Und nein, so lief das bei BB in S1 nicht ab (zumal es da nur 7 Folgen gab) - zumindest nicht so schlimm. Wenn S2 erst nächstes Jahr kommt, hab ich bis dahin mal fix alles vergessen.

Das Ende hab ich übrigens nicht wirklich verstanden, was hatte er da auf einmal für eine Eingebung, um wieder abzuhauen und auf seine Arbeit und ggf. seinen neuen Job zu pfeifen?
Bearbeitet von xtrm am 07.04.2015, 06:51
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz