"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

TV Streaming Anbieter

Garrett 28.10.2020 - 13:34 529 22
Posts

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41434
Zitat aus einem Post von vb3rzm
Sat ist zwar auch in der Wand, aber alle 5 Jahre als Gebührenzahler noch extra für die Karte zur Kasse gebeten werden und dann müßte ich mir das Kabel noch in die übrigen Räume ziehen und vielleicht noch für jedes Gerät noch eine eigene Karte und wenn der Fernseher keinen Tuner hat noch einen Receiver

dafür würds DVB-IPTV bzw DVB-IPI (keine Ahnung welcher der Namen jetzt der aktuelle ist) geben https://de.wikipedia.org/wiki/DVB-IPI bzw das Sat>IP Protokoll https://en.wikipedia.org/wiki/Sat-IP

Die Kosten für eine neue Karte sind im vergleich zu dem was du für IP Streaming zahlst (was auch GIS Pflichtig ist laut A1) marginal

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4847
Würde in dem Fall auch Sat>IP empfehlen. Mit den richtigen Receivern hat das auch den angenehmen Nebeneffekt, dass man easy auf mobile Geräte streamen, oder am PC nebenbei Live-TV laufen lassen kann.
Die Kosten für den Kartentausch sind IMHO kein Argument (keine Ahnung was ich beim letzten Mal gezahlt habe, AFAIR irgendwas bei 20 oder 25 Euro - und das für 5 Jahre Nutzung).

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41434
Sat>IP sollte zB mit dem VDR / DVR Plugin im Kodi und auf vielen anderen Linux Plattformen OOTB laufen

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4847
Und wie kommst mit Kodi am Fire TV Stick zur ORF-Entschlüsselung? Da braucht man schon noch zwischengeschaltet ein Device zur CI Entschlüsselung und Verteilung des entschlüsselten Signals - entweder einen eigenen Streamer, oder einen potenteren Receiver.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41434
Bin leider zu wenig im Thema drinnen, vermutlich würd ich wieder einen oscam Server und eine Enigma Box mit 2-3 tunern nehmen und das verwenden.
Da kannst das webinterface für alle devices verwenden und am FireTV (oder vergleichbarem) dann die plug-ins einrichten.

Hauptsächlich weil ich damit schon Erfahrung habe

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4847
Yep, würde ich auch so empfehlen.

kleinerChemiker

C2H5OH-Liebhaber
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Wien
Posts: 3949
Bei Magenta TV, gebt acht bei der Fußnote:
*Zzgl. Aktivierungsentgelt € 39,99 einmalig, Hinweis: Das monatliche Entgelt erhöht sich automatisch mit 01.12.2020.

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1562
Zitat aus einem Post von Viper780
Bin leider zu wenig im Thema drinnen, vermutlich würd ich wieder einen oscam Server und eine Enigma Box mit 2-3 tunern nehmen und das verwenden.
Da kannst das webinterface für alle devices verwenden und am FireTV (oder vergleichbarem) dann die plug-ins einrichten.

Hauptsächlich weil ich damit schon Erfahrung habe

Ich habe dvbviewer media server mit einer tv-karte und dvb-api-plugin (in richtung oscam) im einsatz. Client ist ein panasonic tv, der ootb sat>ip unterstützt. Funktioniert im großen und ganzen, aber manchmal will "Bundesland heute" sich nicht entschlüsseln lassen (da wird ja die pid (?) umgeschalten). Keine ahnung obs am client oder server liegt.

Von digital-devices gibts auch hardware-lösungen: https://digitaldevices.de/produkte/netzwerk-tv-tuner/
Nur die haben halt keine oscam anbindung :)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz