"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Ubuntu 16.04 LTS "Xenial Xerus"

Nico 09.04.2016 - 18:22 1826 8
Posts

Nico

former person of interest
Registered: Sep 2006
Location: -
Posts: 4082

In ein paar Wochen gibts das Release, läuft aber schon recht stabil imo.

Ich halte es für das bisher beste Ubuntu soweit es meine Bedürfnisse angeht :)

Die geringste Last für die GPU bietet weiterhin XUbuntu - ich verwende es derzeit. Für mich völlig ausreichend, wobei die Gnome Variante visuell mein Liebling bleibt.

nennenswerte Pakete-Versionen:

gcc 5.3
php 7
mysql 5.7
libreoffice 5.1

latest builds: http://cdimage.ubuntu.com

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Graz
Posts: 1759
Zitat von Nico
Die geringste Last für die GPU bietet weiterhin XUbuntu - ich verwende es derzeit. Für mich völlig ausreichend, wobei die Gnome Variante visuell mein Liebling bleibt.
Lubuntu ist noch ein wenig sparsamer ;)

https://www.wikivs.com/wiki/Lubuntu_vs_Xubuntu
http://www.phoronix.com/scan.php?pa...itals&num=1

-=Willi=-

The Emperor protects
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: ~
Posts: 1624
Für mich ists als erster LTS-Release mit systemd interessant. In den letzten Wochen hatte ich vermehrt mit 14.04 Servern zu tun und da gabs einige Sachen die ich lieber mit systemd gemacht hätte.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11712
so, nun ist die final draussen!

Bearbeitet von Master99 am 21.04.2016, 18:41

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4160
Wieso krieg ich das Update nicht angeboten... Ich hab schon dist-upgrade gemacht, kommen die Upgrades später als der Download?

-=Willi=-

The Emperor protects
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: ~
Posts: 1624
Anscheinend bekommst als 14.04 Benutzer erst eine Benachrichtigung wenn 16.04.1 rauskommt, was am 21. Juli sein wird. Du kannst aber das Update mit "sudo update-manager -d" forcieren.

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4160
Super, danke. Ich habe jetzt auf 16.04 upgegradet und einige nervige Probleme haben sich in Luft aufgelöst. Fällt beim Upgraden eigentlich irgendein Mist an, den man irgendwie vermeiden könnte?

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5406
ZFS könnt noch Kopfweh bereiten...

Zitat
Laut Meinung einiger Entwickler und Juristen ist die CDDL aber nicht zur GPL kompatibel, weshalb die ZFS-Treiber nicht in den GPL-lizenzierten Linux-Kernel eingepflegt werden dürften und auch nicht mit diesem als Binärcode vertrieben werden dürften. Mit der Entscheidung von Canonical, dies nun trotzdem umzusetzen, verletzt der Linux-Distributor also möglicherweise die Urheberrechte von Linux-Entwicklern. Klären könnte diese Frage letztlich aber nur eine juristische Auseinandersetzung, die einer der Kernel-Hacker gegen Canonical anstreben müsste.

http://www.golem.de/news/xenial-xer...4-120480-2.html

-=Willi=-

The Emperor protects
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: ~
Posts: 1624
Zitat von eitschpi
Super, danke. Ich habe jetzt auf 16.04 upgegradet und einige nervige Probleme haben sich in Luft aufgelöst. Fällt beim Upgraden eigentlich irgendein Mist an, den man irgendwie vermeiden könnte?
Inwiefern Mist? Wahrscheinlich noch werden irgendwelche Pakte installiert sein die du per "apt-get autoremove" entfernen kannst aber das dürfte dich der Update-Dialog eh gefragt haben, ob du das tun willst.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz