"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Neue Monitore 2021

rad1oactive 08.01.2021 - 10:17 14797 119
Posts

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 12037
Zitat aus einem Post von Viper780
16:9 ist sowieso crap zum arbeiten.
Das macht nur beim Serienschauen Sinn

das würd ich nicht pauschalisieren. ja auf kleinen monitoren oder der typischen budgetabteilung mit max 1080px höhe ist es crap, aber auf nem 32”er mit 2560x1440 ist 16:9 auch zum arbeiten recht angenehm.

oxid1zer

Si vis pacem para bellum!
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Transylvania 902..
Posts: 6200
Alles unter Hdmi 2.1 kommt mir eh nicht mehr am Tisch. Allein schon wegen der PS5.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44013
Zitat aus einem Post von Master99
das würd ich nicht pauschalisieren. ja auf kleinen monitoren oder der typischen budgetabteilung mit max 1080px höhe ist es crap, aber auf nem 32”er mit 2560x1440 ist 16:9 auch zum arbeiten recht angenehm.

Ich hatte die 2560x1440 auf 24" und fand das besser - aber auch nur im Dual-Monitor Setup.
16:9 ist für meine Art zu arbeiten entweder zu wenig Hoch für ein Zwei Monitore nebeneinander oder zu wenig Breit für ein Single Setup.

Die 1440px in der Höhe sind aber schon mal recht gut da man eine A4 Seite 1:1 Hochkant schön unterbringt. Mir wären da aber die ~90dpi zu wenig.
Hab jetzt 110dpi und würd mir was um die 130dpi wünschen - aber da bin ich dann wieder bei 16:9 oder bei den Eizo 17:9 Monitoren

Ich wart mal ob der ganz neue Dell UltraSharp U4021QW im Preis fällt und alternativen von weiteren Herstellern kommen.

Zitat aus einem Post von oxid1zer
Alles unter Hdmi 2.1 kommt mir eh nicht mehr am Tisch. Allein schon wegen der PS5.

HDMI könnt mir am PC gestohlen bleiben. Bin da von DVI direkt auf Displayport. Leider haben die meisten Monitore nur einen DP Anschluss

mr.nice.

current epoch: 1337
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 5244
Ich warte auf leistbare OLEDs in schreibtischtauglichen Formaten, 48" ist einfach zu groß und die 32" noch zu teuer,
solange wird's mein jetziger hoffentlich noch machen.

Whiggy

Here to stay
Registered: Nov 2000
Location: Klagenfurt
Posts: 2248
<träum> OLED 24:10 37,5" 240Hz + G.Sync </träum>

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 11152
Zitat aus einem Post von Master99
das würd ich nicht pauschalisieren. ja auf kleinen monitoren oder der typischen budgetabteilung mit max 1080px höhe ist es crap, aber auf nem 32”er mit 2560x1440 ist 16:9 auch zum arbeiten recht angenehm.

Seh ich auch so. Aber hängt natürlich sehr stark vom use case ab.
Ich kann zuhaus mit 4K @32" ganz gut arbeiten im home Office. Aber ich brauch selten mehr als 2 Fenster gleichzeitig.

Whiggy

Here to stay
Registered: Nov 2000
Location: Klagenfurt
Posts: 2248
Einbrenngefahren bestehen bei OLEDs leider auch immer.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 12037
Ich glaub inzwischen nicht mehr das es bezahlbare und gute OLEDs wirklich in den Mainstream schaffen werden sondern dass das teure Spezialmonitore bleiben werden.

Das heißt wir noch weitere >2 Jahre auf MicroLEDs warten müssen :(

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44013
Zitat aus einem Post von Whiggy
Einbrenngefahren bestehen bei OLEDs leider auch immer.

ja und das ist bei einem Monitor wirklich lästig.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18668
Das ist meiner Meinung nach wirklich ein Problem. Vor allem da es ja kein "einbrennen" ist sondern eigentlich ein Alterungsprozess.
Egal wie sehr du dich bemühst Abwechslung ins Bild zu bekommen oder versuchst die Taskbar zu entfernen etc. Dort wo größtenteils eine bestimmte Farbe angezeigt wird, werden die Pixel auch eher ausbleichen/kaputt. Merkt man halt anfangs nur wenn man ein total einfärbiges Bild anzeigt - aber einmal gesehen hast du es immer im Blickfeld.

Dann hast halt dort wo üblicherweise das True Geek Logo ist einen leichten Schatten wenn plötzlich die NVIDIA Werbung kommt ...

Würde ich mir auf einem Desktop nicht geben. Finde ich schon beim TV schlimm genug dass ich nach 2 Jahren davon ausgehen kann das sich das YouTube Logo o.Ä. einfach eingebrannt hat ...

Ja, wenn man sowieso vor hat alle 2 Jahre einen neuen Monitor/TV zu kaufen dann ok ... aber wenn er 5 Jahre halten soll. Meh.

mr.nice.

current epoch: 1337
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 5244
Ich denke bei mir wird es mittelfristig auf ein dual screen setup hinauslaufen, ein relativ großer (32" - 35") 4k OLED Schirm vorwiegend zum Spielen und ein kleinerer QHD IPS-Schirm für die restlichen Aufgaben.
Ich hoffe, dass da relativ bald von LG etwas leistbares daherkommt.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44013
Ich spiel halt gar nicht mehr deshalb andere Anforderungen - aber ich bin recht froh endlich vom Dual Monitor weg gekommen zu sein und keinen Spalt mehr mitten im Arbeitsbereich zu haben.

Am TV seh ich das Einbrennen weniger schlimm - aber da ich fast nur Filme und Serien aus der Konserve konsumiere gibts dort kein Logo oder Bereiche die immer gleich sind.
Da hab ich auch jetzt am Plasma keine Probleme

Das sieht wenn man stundenlang TV schaut oder der ganze Tag lang Youtube läuft sicher anders aus.

MaxMax

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: Wien
Posts: 1734
Also ich warte sicher auf oled 32“. Ips und so kommt mir nix neues mehr am tisch

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12233
Zitat aus einem Post von Master99
das würd ich nicht pauschalisieren. ja auf kleinen monitoren oder der typischen budgetabteilung mit max 1080px höhe ist es crap, aber auf nem 32”er mit 2560x1440 ist 16:9 auch zum arbeiten recht angenehm.

^this

für mich ist die absolute höhe entscheident, und da ist 32" 16:9 derzeit der sweetspot, alles was darüber ist... 34", 37.5" selbst die dicken 49" ultra-widescreens sind _weniger_ hoch als ein 32" 16:9 monitor.

und auflösung passt mit 2560x1440 in dem fall für mich genau, wenn man mehr pixel in der höhe möchte dann muss es als kompromiss entweder ein monitor sein der im endeffekt weniger hoch ist, ich möchte aber auf die höhe nicht verzichten, oder gleich ein 40"+ dann auch wieder mit 16:9 :p passt mir aber leider gerade nicht auf den tisch, und die auswahl ist immer noch sehr dürftig... ich warte noch immer auf was passendes.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44013
Die physikalische Höhe in mm ist mir egal - das regle ich mit dem Abstand.
Aber was ich auf den Monitor bekomme ist hauptsächlich durch die Pixel beschrieben.

Mehr Auflösung in der Höhe hätt ich auch gerne - 1600px wären nett.
1440px haben sich für mich zum minimum Entwickelt (mit den 768 am Notebook komm ich nicht zu recht)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz