"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Preiswerte Farbqualität bei 24": Hyundai W241D

Joe_the_tulip 09.08.2008 - 22:24 50171 71
Posts

d3ft0n3

grinder
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Graz
Posts: 748
Zitat von Viper780
imho sind es eh S-PVA was anderes gibts eh scho lange nimma

ack, auf der herstellerseite steht auch "super-pva panel"

damn, dieser thread hat mich sehr dazu motiviert, doch einen guten 100er mehr für meinen neuen tft zu investieren... :D

Wozuwakü

...
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: pole position
Posts: 917
Im Datenblatt steht nur PVA-Panel-Technologie:

http://www.hyundaiit.de/support/dat.../DS_W241D_G.pdf

wo steht den explizit "super-pva panel"?

d3ft0n3

grinder
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Graz
Posts: 748
auf der übersichtsseite steht super-pva:
http://www.hyundaiq.de/produkte/tft_index.htm

Wozuwakü

...
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: pole position
Posts: 917
laut google scheint der Hyundai ein Samsung S-PVA Display zu haben. Also für 24" rundum top Gerät.

nonlandi

Bloody Newbie
Registered: Jul 2002
Location: OÖ
Posts: 27
Ich hab eine Frage bzgl. Treiber: Auf der beigelegten CD (als auch im Internet) finde ich ledigleich die Treiber für den W240D, der keine USB-Anschlüsse besitzt.

Mein Problem ist, dass diese Anschlüsse eben nicht funktionieren (USB-Stick oder iPod wird nicht erkannt, etc..). Ich vermut das liegt an den Treibern ... oder gibt es eine andere Lösung?

Hat jemand Ahnung wo so ein Treiber rumschwirren könnte (interessanterweise sind auf der beigelegten CD im Verzeichnis "W241D" die binär identen Dateien wie im Verzeichnis W240D" enthalten .... ärgerlich :-(

Buddy1969

Big d00d
Avatar
Registered: Aug 2006
Location: Linz
Posts: 297
Mal ne blöde Frage (nicht böse sein) ... damit USB Ports an einem Monitor auch funktionieren, muss der USB-Hub des Monitors an den USB-Hub des Rechners angeschlossen sein. Hast vielleicht einfach nur vergessen den zu connecten?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44069
der USB braucht keine Treiber, sobald der Monitor eingeschalten ist und der USB Hub am PC eingesteckt wird (an einem aktiven USB port!) sollte er gehen

d3ft0n3

grinder
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Graz
Posts: 748
ich hätte eine frage bezüglich "sinnhaftigkeit" des besseren panels...

mein monitor wird ~1m entfernt von einem neuen lcd-tv stehen, sprich 100%iger office-betrieb unmittelbar vor dem bildschirm sitzend. somit sind auch die zig anschlüsse eigentlich umsonst, weder der component noch hdmi wird jemals benutzt, also reicht eigentlich vga und dvi. ist das bild auch fürs reine "arbeiten" (keine fotobearbeitung oä) deutlich angenehmer / besser um den aufpreis trotz zig nicht genutzter "features" zu rechtfertigen?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44069
ich kann dir nur raten es anzusehen und mal bei dir auszuprobieren, aber es sind einfach Welten dazwischen wenn man mal mit einem Blickwinkelstabilen Schirm gearbeitet hat

Buddy1969

Big d00d
Avatar
Registered: Aug 2006
Location: Linz
Posts: 297
Also mein Schirm steht immer stabil, ganz egal von welchem Winkel ich draufschau ... er fällt einfach nicht um ... *SCNR* ... ;-)))

EDIT: Typos

master blue

Mr. Anderson
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: 2340, 2352, 1200
Posts: 8518
sind die angegebenen maße (579x455x240) komplett inkl. standfuß? (vermutlich auf kleinster stufe.)

Bogus

C64 Generation
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Graz
Posts: 3148
so, jetzt bin ich auch interessiert an dem teil. im moment kommt man nicht drum herum wie es scheint. allerdings hab ich schon vermehrt von gosting/schatten und dergleichen (in spielen) gelesen.

können dies jene von euch die ihn schon haben auch bestätigen? speziell in den typischen 'schnellen' games (CS:S, etc). sind die 2 frames verzögerung ein spürbarer nachteil in diesem games? (bin kein ranglisten oder profi-spieler, aber doch hardcore)

master blue

Mr. Anderson
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: 2340, 2352, 1200
Posts: 8518
tftf ist heute gekommen und probleme gibts auch schon.

1. die treiber auf der treiber CD werden nicht genommen, im 240D als auch im 241D ordner sind die gleichen dateien enthalten. -> ab auf die hp und neue treiber geholt -> passt, sind 241D dateien -> nimmt sie dennoch NICHT autom. -> hab sie ihm dann aufs aug gedrückt

2. wenn ich den moni auf 1920x1200 umstelle, ist das bild zu groß, d.h. wenn ich zum bildrand komme scrollt er weiter (nur in der breite).

vorerst ist der tft noch per d-sub angeschlossen, ändert sich in den nächsten tagen aber auf dvi, momentan fehlt ein entsprechendes kabel.
hat von euch jemand ähnliche probleme gehabt?

der erste eindruck in sachen installation ist einfach nur enttäuschend.

os: win xp sp3
grak: hd4870

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 16001
vielleicht war deiner schon mal bei einem kunden im betrieb? beim ersten einschalten gabs gar keine troubles.

schau mal, welches format eingestellt ist.

master blue

Mr. Anderson
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: 2340, 2352, 1200
Posts: 8518
Zitat von Joe_the_tulip
vielleicht war deiner schon mal bei einem kunden im betrieb? beim ersten einschalten gabs gar keine troubles.

schau mal, welches format eingestellt ist.
nein, war alles komplett versiegelt.

problem ist gelöst, per dvi kabel gehts einwandfrei, war sowieso geplant, wollte die d-sub problematik aber nicht unerwähnt lassen.

die installation bleibt aber dasselbe, hab ihm wieder die treiber aufzwingen müssen, weil er sie selbst nicht erkannt hat. unsaubere programmierung imo.

fazit:
fantastisches gerät, das bild ist 1A, spielen kann man damit auch problemlos. ich glaub, den moni werde ich mir auch gönnen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz