"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

VR Headsets: Oculus Rift, HTC Vive, Playstation VR, OSVR

Bender 16.01.2013 - 10:11 243119 2007 Thread rating
Posts

Jedimaster

Big d00d
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 287
Danke für euren Input. Habe nen Ryzen 5950x und ne RTX 2070 - reicht das für die G2 oder ist das zu wenig ?

Maestro

:)
Avatar
Registered: Nov 2005
Location: Wr. Neustadt
Posts: 591
Kommt auf das Spiel drauf an.

VR optimierte Spiele wie Alyx und Pavlov laufen auf 100% Skalierung gerade so mit meiner 2070. Besser 80%, wobei ich eig. (fast) keinen visuellen Unterschied erkennen kann.
Rennspiele laufen selbst mit 70% am absoluten Limit und Details mussten runter. Dort merkt man aufgrund der weiten Sicht aber viel mehr als bei den oben genannten Shootern.
Also ich suche schon lange nach einer 6900XT um nicht dauern "optimieren" zu müssen zw. Framerate und Qualität.

Bender

I am a PC Game
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 2104
Unskaliert kann die Grafikkarte gar nicht schnell genug sein. Ich hab mit was vergleichbarem gespielt (1080ti) und das war schon arg grenzwertig.
Die CPU reicht natürlich (knapp). ;)

add.: bezogen auf den FS2020

eeK!

ieS Virtual Gaming
Avatar
Registered: Nov 2004
Location: 47° 57′ 32″..
Posts: 2679
Ein Kollege hat heute die Oculus Quest 2 mit gehabt,…. Was soll ich sagen? HABEN MAG! :D

Aber ich kenn mich, das wird jetzt paar Tage interessant sein und dann irgendwo herumliegen, und die Kinder 6 und 10 Jahre sind wahrscheinlich auch noch zu jung, dass ich die Frau mit den Fitness APPs davon überzeugen kann? Ich habe so meinen Zweifel :D

P/L ist glaub ich ganz ok bei dem Teil, habe ich das richtig gelesen, ich kann die Quest2 als vollwertige VR-Brille am PC benutzen?

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2560
P/L ist die womöglich die Beste.
Ja, du kannst sie als vollwertige VR Brille für den PC verwenden, entweder mit einem guten USB-C Kabel oder über WLAN (am besten 5GHz) ist jetzt scheinbar sogar schon offiziell unterstützt (hab ich gehört, aber noch nicht ausprobiert)
Und ja, sie wird irgendwann mal rumliegen und Staub fangen, aber dann wirst du sie vielleicht doch wiedermal in die Hand nehmen...
My Story

Maestro

:)
Avatar
Registered: Nov 2005
Location: Wr. Neustadt
Posts: 591
Mit ordentlichen Kopfband und Audiolösung musst du mind. 70 Euro dazu rechnen. Das USB Kabel kostet auch einiges. Oder wenn man kabellos spielen möchte sollte man sich einen Router im selben Raum zulegen.

Für mich persönlich ist VR weiterhin zu 90% ein Thema beim zocken.
Hab mir jetzt bei Protube die ProStrabs gekauft. Wahnsinn ist das ein Luxus wenn man die Hände öffnen kann :D
Außerdem hab ich mir ein MagStarter Gunstock dazu bestellt. Dazu möchte ich noch nicht viel sagen, ich bin noch in der Eingewöhnungsphase.

hynk

Super Moderator
like totally ambivalent
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Linz
Posts: 10250
Es ist so verlockend das Teil. Habs auch vor kurzem mal getestet und bin sehr zufrieden mit dem Paket für den Preis. Selbst zulegen will ichs mir nicht. Die Vorstellung, dass Facebook mit Kamera und Micro mir bei allem was ich tue zusieht, zuhorcht, meine Bewegungen trackt, ... Das ist mir zu gruselig.
Da dann doch noch etwas sparen und mich in Geduld üben.

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2560
Als Zubehör hab ich mir den Elite Strap inkl. Akku nachgekauft. Ist um einiges angenehmer als der original Strap, überhaupt, wenn man öfters mal zwischen Personen mit versch. Kopfgrößen wechselt. Und Batterielaufzeit ist natürlich mehr.

Wegen Audio hätte ich jetzt gar nicht so gemeckert. Die eingebauten Lautsprecher funktionieren gar nicht so schlecht. Zumindest für ein schnelles Spiel ists ok. Natürlich kein Vergleich zu echten Kopfhörern. Aber das Gefühl von vollkommener Blindheit gegenüber der Aussenwelt ist halt mit Kopfhörern extrem stark.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11943
jo, die Quest 2 hardware ist geil... aber mit facebook zwang einfach untragbar :(

Maestro

:)
Avatar
Registered: Nov 2005
Location: Wr. Neustadt
Posts: 591

Die Quest zerstört halt irgendwie den Markt. Es kommen nur noch "Handyspiele" für VR raus, statt AA Titel auf dem PC.

Im Prinzip werden Spiele auf die Quest optimiert und sehen dann am PC dementsprechend scheisse aus (passiert z.B. bei dem Spiel Onward), falls sie es überhaupt auf den PC schaffen.
Bearbeitet von Maestro am 04.05.2021, 15:35

GrandAdmiralThrawn

XP Nazi
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: BRUCK!
Posts: 3554
Wobei sich dieses Diagramm meiner Meinung nach halt irgendwie ned ganz mit der Realität vereinbaren läßt. Also nein, das auch nicht, eher: Es stellt den Markt etwas seltsam dar. Ich meine, wer entwickelt z.B. gezielt für WMR? Sowas gibt's doch kaum, oder? Oder gezielt "für die Index"?

WMR und andere Headsets aus dieser Liste deckst du alle gemeinsam ab, wenn du einfach für SteamVR entwickelst. Da kannst zumindest Vive, Index und alle WMR Teile schon Mal als einen Block zusammenrechnen? Oder ned?

Maestro

:)
Avatar
Registered: Nov 2005
Location: Wr. Neustadt
Posts: 591
Das stimmt, es ist etwas seltsam dargestellt. Ich würde es so verstehen: mehr als 50% der Spiele werden auf der Quest laufen, weniger als 30% auf der Playstation oder/und dem PC. (Überscheidungen entstehen aufgrund von Multiplattform).

Earthshaker

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 7549
Spätestens wenn das nächste HTC Headset ebenfalls wireless ist und günstiger wird sich das schnell drehen.

Würde meine Quest 2 sofort kübeln spiele eh fast nur PC Spiele damit :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz