"Wenn du kein Kunde bist, bist du idR das Produkt." « COLOSSUS Fullscreen Leftbar Close Leftbar Login now!

[REQ] Netzwerk Hardware Upgrade

Balu 22.01.2017 - 16:31 108 1
Posts

Balu

BBQ
Avatar
Registered: Sep 2004
Location: Bgld
Posts: 621
Hallo Leute,

hab die aktuellen Threads durchgelesen, wo ihr nach WLAN Routern sucht, nun will ich meine Suche selbst starten, bevor ich ein falsches Modell bestelle.

Ausgangssituation:
Internetanbieter ist Kabelplus, frisches CISCO EPC3212 Modem im Keller.
1 Partei im Erdgeschoß, dort steht aktuell ein TP-Link TL-WR841N, der im EG Ethernet aufteilt, und das WLAN Signal herstellt.
1 Partei im Obergeschoß, dort wird mittels Ethernet Port vom WR841N ein 8 port Switch versorgt, der über einen AP TP-Link TL-WA901ND das WLAN vom EG erweitert, sowie über 2 weitere Switch das Ethernet Signal aufteilt.

Gebäude BJ1987, Stahlbetondecken, Wände tragend 25cm breit, roter Ziegel, OG alles Trockenbau, dennoch 4x12,5mm Gipskartonplatten + Dämmung zwischen den Räumen.

Klingt verwirrend, das Bild sollte helfen:
click to enlarge

Im Großen und Ganzen funktioniert unser Netzwerk/Internet ganz gut, User heroman hat mir hier schon öfters bei der config der Hardware geholfen, alles stabil.

Allerdings bin ich mit WLAN Empfang, und neuerdings Verbindungsabbrüchen neu hinzugefügter Geräte unzufrieden, ich würde gerne das ganze Haus auf den aktuellen Stand bringen.

Beispiel: Iphone connected erst nach x-maliger PW Eingabe, Firmenlaptop hat WLAN Verbindung aber keine Internetverbindung usw.

Viele Kleinigkeiten die sich anhäufen, vermutlich mit Einstellungen kurzfristig lösbar, dennoch suche ich die Verbesserung.

Auch die Aufstellung der Geräte ist mMn nicht perfekt.

Wunsch:
UG oder Keller haben WLAN und 4 Ethernet Ports
EG hat selbes WLAN und 5 Ethernet Ports
OG hat selbes WLAN und 6 Ethernet Ports

Budget natürlich limitiert, Archer C7 usw. sollten auf jeden Fall drinnen sein.

Idee bisher:
Modem bleibt, neuer Router, 16port Switch und Sternförmig an alle Stellen im Haus neu verkabeln, damit Netzwerk zentral liegt.

Freue mich auf eure Produktempfehlungen und Erfahrungen,
durch viele technische Geräte mit Inet Anbindung stört mich die aktuelle Aufstellung.
Durch einen neuen WLAN Router erwarte ich mir besseres einfacheres und schnelles WLAN an allen Ecken.

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 9938
Neu Verkabeln ist auf jeden Fall eine gute Idee. Am besten für die Accesspoints gleich Kabeln in der Decke vorsehen.

Hardware - je nach Bedarf/Budget:

http://geizhals.at/ubiquiti-unifi-w...ap-a651846.html
http://geizhals.at/ubiquiti-unifi-a...o-a1325749.html
< Contact Us - Forums - Über overclockers.at - Impressum - Unsere Mediadaten >