"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Netzwerk, Mesh WLAN für Einfamilienhaus + Garten(?)

rad1oactive 29.07.2022 - 20:20 1656 27
Posts

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 12228
wennst die höhe hast nimm lieber gleich 12 statt 9HE. dann hast auch platz für ein NAS (+ usv) oder so.

Wenn du neue Kabel ziehst kommt da ja auch noch ein Patchpanel dazu. (Keystones sind gemütlicher zum montieren als ein klassischer LSA aufbau)

DreamMachine ist für die meisten daheim sicherlich overkill, aber kommt natürlich drauf an was du vor hast bzw. was es sonst so hardware gibt zum einbinden.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18952
Für mein Netzwerk ist die DM-SE gerade perfekt. Löst bei mir CloudKey, USG-Pro und 2 Switches ab.
Das einzige bittere an der Zitrone wird vermutlich sein dass ich den zweiten 10gbe SFP+ Port (WAN) nicht auch als LAN verwenden kann vermute ich (hab ich zumindest gelesen in der UI Community) was ich sehr schade finde.

bsox

Schwarze Socke
Avatar
Registered: Jun 2009
Location: Dschibuti
Posts: 935
Daisho, lies dir mal die letzten Patchnotes zur UDM pro durch. Ich bild mir ein dort gelesen zu haben, dass auch der Wan sfp+ Port jetzt als Lan konfiguriert werden kann.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18952
Das wäre natürlich der Hammer, bestellt ist sie aber sowieso schon bei mir weil sie viel ersetzt (rund 90W weniger Stromverbrauch, das Geld kommt mit dem Verkauf der slten Komponenten locker wieder rein).

/Edit: Vermutlich beim UniFi OS release:
"Add support for WAN/LAN remapping on UDM-Pro port 8-11."
Bearbeitet von daisho am 01.08.2022, 16:50

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 11436
Zitat aus einem Post von Master99
wennst die höhe hast nimm lieber gleich 12 statt 9HE. dann hast auch platz für ein NAS (+ usv) oder so.

Wenn du neue Kabel ziehst kommt da ja auch noch ein Patchpanel dazu. (Keystones sind gemütlicher zum montieren als ein klassischer LSA aufbau)

DreamMachine ist für die meisten daheim sicherlich overkill, aber kommt natürlich drauf an was du vor hast bzw. was es sonst so hardware gibt zum einbinden.

Thx, muss ich eben noch abchecken ob ich neue verlegekabel einziehen muss, bzw auch ob ich da für 12HE platz habe.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45351
Ein Freund macht grad sein Netzwerk im Haus neu und hat auf Tp Link Omeda gesetzt.

Ihm geht's vorallem um eine gute und günstige 2,4Ghz Abdeckung für viele ESP32.

Btw wennst die etwas teurere UDM SE nimmst hast dort PoE+ und kannst einen günstigeren Switch verwenden.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 11436
Zitat aus einem Post von Viper780
Btw wennst die etwas teurere UDM SE nimmst hast dort PoE+ und kannst einen günstigeren Switch verwenden.

Viel billiger wirds bei den switches leider nicht, die gen1 ohne PoE sind überall ausverkauft, was ich so gesehen habe.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 11436
Kleiner hijack in eigener Sache, will kein extra thread aufmachen, aber passt eh dazu:
Beim haus dachte ich bisher es gibt ja nur dsl, hätte daher oja oder fonira genommen mit ca. 160mbit.
Heute hab ich gesehen, innonet bietet auch 300mbit an dem standort, die sind ja ftth, das wär ja zu präferieren eigentlich.
Habt ihr Erfahrungen mit denen? Kann ma lassen?
Bearbeitet von rad1oactive am 05.08.2022, 19:12

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45351
Inno ist auch ein reseller, haben aber auch eigenes Glasfaser Netz. Man hört eigentlich nur gutes. Würde mich aber wundern wenn die was anderes liefern als Fonira, oja, spusu, Telematica, Teletronic,...

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 11436
Ja mich wundert es bin gestern nochmal durch alle Verfügbarkeitschecks durch, bei allen konsistent VPLUS mit eben ca 150-160Mbit/s.
Nur Innonet nicht. Hab denen mal ne mail geschrieben, mal schaun was die meinen.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45351
Deren Daten sind nicht ganz aktuell, aber vielleicht hast Glück und es liegt an der Grundstücksgrenze wirklich etwas Glas herum.

Dann musst überlegen ob es dir wert ist den Vorgarten umzugraben

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 11436
Okay, innonet meint auch 150mbit, 300 nur mit bonding.
Denke ich werds wahrscheinlich mal mit oja versuchen, weil die gleich die statische IP dazugeben.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45351
Bei Fonira bekommst mit Empfehlung und einem LTE Foren Account auch die statische IP Gratis.

Nichts gegen oja.at die sind sicher auch gut - aber nur um Optionen zu haben
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz