"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

"Overclocked" WLAN-Router

TOM 17.11.2006 - 08:35 10045 60
Posts

master blue

Mr. Anderson
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: 2340, 2352, 1200
Posts: 8463
Zitat
100mW geteilt durch die Anzahl der "echten" Anzahl an dbi deiner Antenne = gesetzliches Maximum

???

100mW = 20dBm
3dBi = verdoppelung der leistung
100mW + 3dBi antenne = 200mW effektiv

nicht umsonst fahren die meisten APs mit ~18dBm sendeleistung und haben eine kleine 2-3dBi antenne.

Zitat
Was ich mich nur die ganze Zeit Frage: ist das eigentliche Problem nicht der Rückkanal von der Karte im Laptop/PC - oder täusch ich mich?

jain, der höhere antennengewinn wirkt sich auch auf das hören pos. aus.

Zitat
ahja aufm 802.11a Kanal gibts wegen der höheren Frequenz (5Ghz) zumindest in DE ein wesentlich höheres Limit.

in .at aber auch. 1W bei 5ghz wenn mich nicht alles täuscht.

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 15777
@master:

wusst ichs doch, dass da der hund drin ist , in der rechnung.

bez. der 5Ghz: man müsste dann doch auch eine deutlich größere Reichweite erreichen - oder lieg ich da falsch.

2x9dbi reizt mich grad ziemlich das auszuprobieren ;)

sYbb

OC Addicted
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Near Graz
Posts: 846
und was heißt das jetzt konkret? ich soll auf 74mW runterstellen und mir die beiden 5dBi bzw. 9dBi-antennen auf den router kaufen?

oda auf die netzwerkkarte im pc (wmp54g) auch noch eine (dritte) antenne drauf?

*verwirrung_total*

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 15777
wennst die Antennen drauf hast, wirst keine 251mw mehr brauchen.

und auf die netzwerkkarte kannst jederzeit ne 9dbi antenne draufhauen.


KURZ: Ja und Ja!

sYbb

OC Addicted
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Near Graz
Posts: 846
also i bestell ma 3 von den antennen da und dann "here we go" :D

meinst zu sendeleistung 74mW auch "ja"? (denke schon *g*)

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 15777
jo, denk ich auch. aber 2 Antennen solltens wohl tun. bei mir tuns durch bis zu 6 stahlbetonwände(decken) auch die originalantennen!

master blue

Mr. Anderson
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: 2340, 2352, 1200
Posts: 8463
Zitat
bez. der 5Ghz: man müsste dann doch auch eine deutlich größere Reichweite erreichen - oder lieg ich da falsch.

ja ist richtig, leider ist 5ghz hardware nicht so stark verbreitet.

sYbb

OC Addicted
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Near Graz
Posts: 846
hm, haben die antennen meines linksys nicht selbst schon eine verstärkung von 3dBi? freund von mir behauptet das ...

dann zahlen sich 5dBi aber net wirklich aus, imho, oder?

pred

OC Addicted
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: Wels
Posts: 733
da 3dBi eine ungefähre verdoppelung der leistung was imho eine ~50% bessere reichweite ergeben sollte sind ja 2dBi für den anfang nicht schlecht

nur gibts es hier sehr viel zu beachten: durch unglückliche reflexionen kann die 5dbi unter umständen sogar schlechter sein, die 5dbi hat wahrscheinlich nicht die gleiche abstrahlcharakteristik, da die größer "leistung" durch eine höhere richtcharakteristik erkauft wird

betreffend den 5ghz: umso höher die freq. umso kürzer die reichweite, darum dürfen auch höhere leistungen verwendet werden um annäherend die reichweite von 2.4ghz zu erreichen

master blue

Mr. Anderson
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: 2340, 2352, 1200
Posts: 8463
Zitat von sybb
hm, haben die antennen meines linksys nicht selbst schon eine verstärkung von 3dBi? freund von mir behauptet das ...

dann zahlen sich 5dBi aber net wirklich aus, imho, oder?

ja, 2-3 dBi. aber man sollte das nicht unterschätzen, siehe rechen-bsp.

bei 74mW sendeleistung + 3 dBi = 74*2 = 148mW
bei 74mW sendeleistung + 5 dBi = (74*2)+(74*5/3) = 271mW

das sind aber rein theoretische werte, da kann man jeweils sicher 1dB für div. verluste abziehen.

//und wie pred geschrieben hat. je mehr dBi desto geringer wird der senkrechte abstrahlwinkel. bei 9dBi kann man davon ausgehen, dass man hauptsächlich nur 1 stockwerk versorgen kann.
Bearbeitet von master blue am 26.11.2006, 20:33

prayerslayer

Oar. Mh.
Avatar
Registered: Sep 2004
Location: vorm Sucher
Posts: 4073
Zitat von sybb
weiß jemand, ab wann bzw. wieviel man so eine strafe ausfassen kann? 5dBi sind ja bitteschön net die welt ...

bis 4k euro. aber wie schon gesagt wurde: solangs keiner merkt, interessierts auch keinen :)

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 15777
Zitat von master blue
//und wie pred geschrieben hat. je mehr dBi desto geringer wird der senkrechte abstrahlwinkel. bei 9dBi kann man davon ausgehen, dass man hauptsächlich nur 1 stockwerk versorgen kann.

uh, das ist ein Schas, das ist nämlich genau mein Hauptproblem. Würds mehr bringen wenn ich den Router an die Wand Montier? oder die Antennen quasi umlege?

master blue

Mr. Anderson
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: 2340, 2352, 1200
Posts: 8463
Zitat von Joe_the_tulip
uh, das ist ein Schas, das ist nämlich genau mein Hauptproblem. Würds mehr bringen wenn ich den Router an die Wand Montier? oder die Antennen quasi umlege?

ja, je mehr dBi desto ausschlaggebender ist die stellung der antennen.
deshalb ist die ausrichtung stark gerichteter antennen äußerst mühsam.

KruzFX

Ans plus Zwa
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: im Keller
Posts: 1435
Da das Wlan bis zu meinem Zimmer nur reicht, wenn mein Netgear WG 602 mal einen guten Tag hat, will ich mir jetzt eine stärkere Antenne draufstöpstln. Welche Antenne wäre da preiswert und trotzdem gut? Das Gerät hat einen SMA Anschluss laut Datenblatt. Brauch ich jetzt eine SMA oder eine Reverse SMA Antenne?

Datenblatt ftp://ftp.netgear.de/download/WG602...blatt_WG602.pdf

master blue

Mr. Anderson
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: 2340, 2352, 1200
Posts: 8463
Zitat von KruzFX
Da das Wlan bis zu meinem Zimmer nur reicht, wenn mein Netgear WG 602 mal einen guten Tag hat, will ich mir jetzt eine stärkere Antenne draufstöpstln. Welche Antenne wäre da preiswert und trotzdem gut? Das Gerät hat einen SMA Anschluss laut Datenblatt. Brauch ich jetzt eine SMA oder eine Reverse SMA Antenne?

Datenblatt ftp://ftp.netgear.de/download/WG602...blatt_WG602.pdf

schraub die antenne ab und kontrolliere wo das gewinde ist (innen/außen) und wo der stift/buchse.

rp-sma:
außengewinde + stift (am gerät)
innengewinde + buchse (an der antenne)

sma:
außengewinde + buchse
innengewinde + stift

ich vermute, dass es sich um rp-sma handelt und das im datenblatt nur schlampig vermerkt wurde.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz