"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Suche Drei LTE Modem/Router

Blaues U-boot 28.11.2020 - 15:58 414 5
Posts

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Graz
Posts: 1438
Hallo,

suche einen neuen besseren LTE-Router.
Der gratis 3tube spinnt etwas (random resets) seit neuerem und hat sowieso nie die volle bandbreite erreicht (maximal ca 100/25, abends eher 20/20 üblich wegen netzauslastung).

netz ist Drei und habe vor einiger zeit auf 200/50 upgraden lassen.

Habe mit folgender eingrenzung gestartet:
https://geizhals.at/?cat=phonmdg&am..._700%7E17090_B8

und mal eine liste erstellt mit diversen routern die angeblich CA können, was ja wichtig sein soll für höher bandbreiten, und auch bei der recherche wo empfohlen wurden:
https://geizhals.at/?cat=WL-1834562

meine fragen:
hat der Huawei B535 nachteile?
was gäbe es für gründe zu den teuren geräten zu greifen?
gibt es andere empfehlungen?


300€ ist mir ansich zu viel für einen router.
das ganze ist auch nicht mein übliches themengebiet. will das ding anstecken, einmal konfigurieren und nie wieder angreifen.
letzteres erfüllt der 3tube nicht mehr, da ich ihn gelegentlich resetten muss, damit das inet wieder flotter oder überhaupt funktioniert. ersteres konnte ich durch "ausschließlich 4G" in den settings etwas verbessern.

Vielen Dank
Bearbeitet von Blaues U-boot am 28.11.2020, 16:05

Heuling

Bla bla bla
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien,17
Posts: 8239
Ich hab da ein quasi neues Alacatel Teil vom Media Markt herumliegen, wurde mit einer Georg Karte gekauft. Keine Ahnung ob es da sperren gibt wie beim Handy, bzw ob das was für dich ist?!

https://geizhals.at/alcatel-linkhub-hh40-a1706050.html

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Graz
Posts: 1438
ich will zumindest einen router der die vertraglichen 200/50 schaffen kann. deshalb suche ich ab 300 down.
mir ist klar, dass ich die 200/50 in praxis eh fast nie haben werde. will aber auch für ein eventuelles gratis upgrade in 1-2 jahren gewappnet sein.

Snoop

Here to stay
Registered: Jun 2002
Location: Vienna
Posts: 934
Ich hab den AVM 6890 LTE und es ist der erste, mit dem ich jetzt nach 6 jahren endlich zufrieden bin (hab ihn jetzt fast genau 1 jahr). alle anderen geräte von drei, t-moblöd oder A1 musste ich regelmäßig neu starten, simkarten tauschen, oder drei mal klatschen und mich im kreis drehen, bis wieder passabel funktioniert haben...

Das einzige was mir leider noch immer passiert: er wählt sich sporadisch beim falschen mast ein. Das liegt aber anscheinend am A1 netz.

was mir gut gefällt, dass er auch mit mesh wirklich gut funktioniert (habe es in kombination mit devolo magic 2).
Kann dir diese erfahrungswerte allerdings nur aus unserer derzeitigen wohnsituation geben. Bin gespannt wie das nach dem umzug sein wird. Allerdings habe ich hier gleich vorgesorgt und am dach wird eine lte antenne installiert, welche auch gleich 5G kompatibel ist. Davon erwarte ich mir eigentlich noch mehr stabilität, aber mal gucken....

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Graz
Posts: 1438
Zitat aus einem Post von Snoop
Ich hab den AVM 6890 LTE und es ist der erste, mit dem ich jetzt nach 6 jahren endlich zufrieden bin (hab ihn jetzt fast genau 1 jahr). alle anderen geräte von drei, t-moblöd oder A1 musste ich regelmäßig neu starten, simkarten tauschen, oder drei mal klatschen und mich im kreis drehen, bis wieder passabel funktioniert haben...

sehr interessant, danke für den erfahrungsbericht.
hattest du den 3tube auch getestet? bei mir ging er eigentlich sehr zufridenstellend, als ich noch den 40/10 vertrag hatte.
ich stelle mir halt noch die frage, ob es ein 250€ gerät wert ist.

externe antenne am dach kann ich nicht verwenden (mietwohnung erster stock). ich denke aber, dass es nicht nötig sein sollte. scheinbar habe ich 3 masten in der näheren umgebung und einen davon keine 100m entfernt.

edit:
sehe gerade avm 6890 ist gerade im angebot, kostet sonst über 300.
Bearbeitet von Blaues U-boot am 28.11.2020, 16:42

Snoop

Here to stay
Registered: Jun 2002
Location: Vienna
Posts: 934
ich hatte den 3 hui webgate, dann den huawei net cube (so ein zylinder). Den von tmoblöd weiß ich nicht mehr, den hab ich dann zu meinen eltern mit weniger ansprüchen abgeschoben ^^

edit:

aja solltest du den AVM in erwägung ziehen: der nimmt die simkarte nur im alten großen SIM-format. Also im idealfall parallel eine neue simkarte von drei anfordern
Bearbeitet von Snoop am 28.11.2020, 17:19
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz