"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

ASUSPRO - Businessnotebooks mit Business-Support

Joe_the_tulip 03.08.2011 6868 5
click to enlarge
Neben guten Eingabegeräten und matten Displays zeichnen sich Businessnotebooks vor allem durch ihren Support aus. Mit ASUSPRO kann ASUS nun auch in dieser Liga mitspielen: Austausch bei hellen Pixelfehlern binnen 30 Tagen - Zero Bright Dot, 5 Jahre Ersatzteilverfügbarkeit und weltweite Garantie - in Deutschland sogar mit Abholung.

Alle Geräte, die ab Anfang Mai 2011 gekauft wurden, können zudem mit Vorort-Service am nächsten Werktag für 2/3 Jahre ausgestattet werden - bei individuellem Angebot sogar mit bis zu 4 Jahren. Dafür verlangt ASUS einen Aufpreis von 89/149 Euro. Somit sollten die Probleme, die vor wenigen Jahren immer wieder beim Support aufgekommen sind, für Businesskunden langfristig eliminiert werden, um in diesem Bereich zur Konkurrenz aufschließen zu können. Man hat mittlerweile auch schon einige Modelle im Angebot, die wir hier kurz umreißen wollen:

Das untere Ende der Preisliste stellt das 10-Zoll Atom-Netbook EEE 1016P dar. Dann folgt die B-Serie mit dem glänzenden 15-Zöller B53F mit Core i3/i5 und seinem Eyefinity-Bruder B53J mit mattem Display und dedizierter AMD HD 5470. Höheren Ansprüchen in puncto Stabilität soll die P-Serie gerecht werden, die es mit 13-, 14- und 15-Zoll-Display gibt. Alle Notebooks dieser Serien haben ein mattes WXGA-Display und Core i3/i5 CPUs. Die 13-Zöller heißen P31SD und P31F und unterscheiden sich primär durch CPU und 3G-Modul. Vom 14-Zöller P42F ist derzeit gar nur ein Modell gelistet und die 15-Zöller heißen P53E, P52JC und P53SJ; letzterer hat eine NVIDIA GeForce GT 520M. Bis auf das B53J mit Eyefinity-tauglicher AMD-GPU rangieren alle Notebooks deutlich unter 1000 Euro - ein wirkliches High-End-Modell gibt es nicht.

Links: ASUSPro | ASUSPRO Notebooks | Pressemeldung
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz