"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Highend Dual-Xeon Mainboard von EVGA

Joe_the_tulip 08.06.2010 1930 3
click to enlarge
Nicht nur Gigabyte sondern auch EVGA schafft es extrem teure Mainboards herzustellen. Doch im Gegensatz zur doppelt ausgeführten Stromversorgung des X58-UD9 hat das EVGA Classified SR-2 eine doppelt ausgeführten CPU-Sockel. Es kann nämlich mit zwei Xeon CPUs mit LGA1366-Sockel sowie 12 DDR3-Riegeln und 7 PCIe x16 Karten umgehen. USB 3.0 und SATA 6Gbps verstehen sich bei so einem Preis natürlich von selbst.

Möchte man es tatsächlich auch verbauen braucht man nicht nur ein wirklich potentes Netzteil, sondern auch ein spezielles Gehäuse, da der ATX-Standard überschritten wird. Dieses kommt von Coolermaster und soll noch einmal 300 USD kosten. Dazu kommen dann noch die 600 USD für das nackte Mainboard und ein paar Hunderter für ein entsprechendes Netzteil.

Quelle: Techreport
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz