"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Immer mehr Spiele dienen als Filmvorlage

JC 15.06.2005 10714 36
Dies ist ein Trend, der sich vor allem in letzter Zeit eindeutig bemerkbar macht. Wurden bis vor ein paar Jahren nur wenige Spiele verfilmt, so handelt es sich mittlerweile um eine regelrechte Explosion in diesem Bereich. Tomb Raider, Alien vs. Predator, Resident Evil oder Alone in the Dark sind nur ein paar Beispiele für bereits erschienene Filme, die auf einem Spiel basieren. Während viele noch gespannt auf die Umsetzung von Doom warten, zeichnen sich nun immer mehr Spiele-Verfilmungen am Horizont ab.

Vor ein paar Tagen konnten sich offenbar Universal Pictures and Twentieth Century Fox mit Microsoft über einen Halo-Film einigen. Heute wurde bekannt, dass Hitman mit Vin Diesel in der Hauptrolle als Agent 47 verfilmt wird. Jerry Bruckheimer wird einen Film basierend auf dem Spiel Prince of Persia drehen; ihm zur Seite steht der PoP-Schöpfer Jordan Mechner, der das Drehbuch schreibt. Ohne Zweifel werden noch viele Verfilmungen folgen ...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz