"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

3DMark Time Spy Highscores

mr.nice. 03.08.2016 - 12:38 83718 579 Thread rating
Posts

WONDERMIKE

Administrator
Hanky Panky
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Barbie World
Posts: 7232
@mr.nice. thanks, mir macht das Basteln mit so ungewöhnlicher Hardware immer Spaß. War früher auch ein großer Fan vom 4CoreDual Asrock Board und anderen Kuriositäten.

Zitat aus einem Post von D-Man
Nice, bin leider noch nicht zum tweaken gekommen! ;)

Das System wurde schon der Schwägerin geliefert, also kann ich leider nicht mehr kontern :)


Bei diesem System war ich sehr unsicher ob es problemlos funktionieren wird. Ein X99 2011-3 Motherboard mit Intel Engineering Sample Prozessor ohne echtes Seriengegenstück und zum ersten mal habe ich DDR4 ECC Ram verwendet.

Intel QEYM Engineering Sample ein Haswell Xeon aus der v3 Reihe mit 30MB Cache 6 Kernen mit HT und einem Boost von 3,40GHz(6 Kerne) und ich denke 3,60GHz auf einem Kern.

cpu1_241879.png

Motherboard ist das PlexHD X99 zu dem es gerade beim RAM viele Berichte zu Inkompatibilitäten gibt, aber mit den 4 8GB 2400er ECC Riegeln läuft alles problemlos :) Durch den Prozessor sind sie allerdings auf 2133 limitiert weil das Board sich strikt an den Memory Controller hält. Quadchannel läuft dafür absolut zuverlässig. VRM auf diesen Boards ist leider schwächer dimensioniert als bei den kleinen Brüdern auf den X79 Boards.

https://xeon-e5450.ru/socket-2011-3/plexhd-x99/

hwinfo_241880.png

Insgesamt spricht aber nicht viel für die X99/2011-3 Plattform weil man mit DDR4 ECC Speicher nicht so sparen kann wie bei DDR3 ECC und die Prozessoren preislich nicht attraktiv sind durch die günstigen AM4 Optionen. Ich wollte es probieren weil ich günstig an den RAM gekommen bin und sonst keine Idee hatte wie ich da ein System drumherum bauen könnte :D

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 3075
Sehr geil diese Systeme die du da zusammenbaust.
Submit a score with unknown hardware: Check :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38966
Die strangen Systeme sind schon interessant.
Durch Zen2 sind die aber nicht interessant, da man neu zu einem ähnlichen Preis was performanteres mit gleicher Thread anzahl bekommt.
2400er DDR4 ECC Ram ist zwar etwas eine Bremse dort aber bevor man ihn entsorgt

WONDERMIKE

Administrator
Hanky Panky
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Barbie World
Posts: 7232
Der Arbeitsspeicher schafft rund 60 Gbyte/s durch den Quadchannel Speichercontroller Viper, da siehst du Ryzen 3000 in synthetischen Benchmarks im Rückspiegel ;D

kompatible AM4 Boards konnte ich leider nicht finden, die Erfahrungsberichte waren alle negativ..

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 9955
Man bekommt halt keine FW Updates für diese wirklichen ES auf Vorserienbasis, d.h. etwaige Security Fixes müssen (wenn man sie will) auf SW-Basis passieren. Trotzdem nett, das dürfte ein Haswell-E MCC mit 12 Kernen sein.

WONDERMIKE

Administrator
Hanky Panky
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Barbie World
Posts: 7232
Ja es gibt genau ein Bios und ansonsten nur welche aus der Community die gerne auf spätere Revisionen oder bauähnliche Boards zurückgreifen. Laut Inspectre war der Meltdown Patch drauf aber der Spectre Patch nicht. Bei den Sandy/Ivy Systemen war das bei jeder Windows 10 Installation automatisch durchgepatched.

Meinst du das ist in 12 Kerner mit 6 deaktivierten Kernen? Ich habe gesehen, dass es auch einige 12 Kerner mit 30MB Cache gibt, dann allerdings auch den 4655 v3 mit 6 Kernen und 30MB. Wirklich witzig ist ja, dass die Händler bei Aliexpress die ES offenbar in größeren Zahlen vorrätig haben :D wo die wohl alle herkommen?

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9553
Alle vom Laster gefallen :D

Ovaron

AT LAST SIR TERRY ...
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Linz
Posts: 3910
nachdem mich der hctub um meinen score gebeten hat als vergleich kann ich den hier auch gleich posten :)

http://www.3dmark.com/spy/10382781
Bearbeitet von Ovaron am 28.01.2020, 21:58

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 9955
@WM: Ja genau, die Hälfte der Kerne ist deaktiviert, weil ohne MCC-Die kommst du nicht auf 30MB L3 Cache, daran erkennst du es. ;)

Das war immer schon so, dass man in Asien diverse ES später in großen Mengen bekommen hat. QS sind halt zu bevorzugen, weil sie schon finales Stepping und Specs haben, was heißt sie werden wie normale Retail-Modelle mit Microcode-Updates versehen.

Um ES, die ja nur für die Entwicklungszeit gebraucht werden und in der Regel mehr Fehler enthalten als QS, kümmern sich Intel und AMD nach dem Launch nicht mehr und somit bleiben die immer auf einem ewig alten Stand.

mr.nice.

Newsposter
OC Addicted
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4602
WONDERMIKE, Ovaron, eingetragen!
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz