"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Bitcoin - aka elektronisches Geld

Unic0der 27.03.2013 - 19:46 540104 5125 Thread rating
Schon in Bitcoins investiert?

This poll is closed.
Klar, schon lange!
13
6.74%
Noch nicht, aber habe es vor.
26
13.47%
Spekulationsblase - nein danke!
149
77.20%
Werde meine eigene Meinung posten.
5
2.59%
Total:
252 votes
100%
 

Posts

Unic0der

Senpai
Avatar
Registered: May 2003
Location: Zen Dojo
Posts: 936
Nachdem Bitcoin dank Zypernkriese in den letzten Tagen in einschlägigen Fachmedien ein großes Thema ist, und der Kurs seit Jahresanfang bis heute von 10€ auf aktuell über 70€ hochgeschossen ist, machts durchaus mal Sinn das Thema "Nerdwährung" die immer mehr Mainstream wird hier ins Forum zu bringen. :)

bitcoin_185386.jpg

Ich nehme an, einige hier spekulieren auch schon fleissig. Andere nutzen Bitcoin aber vielleicht auch schon zum digitalen bezahlen. ;) Zum Beispiel bei Mega.

Und für alle, die noch nichts davon gehört haben, seien folgende Links zum Einstieg empfohlen (Update: Oktober 2018):

Bitpanda - Österreichische Bitcoinbörse (empfohlen, affiliate)
LiteBit.eu - Große Bitcoin & Altcoin Börse (> 50 Altcoins) aus den Niederlanden
Bitcoin.de - größter deutscher Bitcoin Marktplatz
Bitflyer - International agierende Bitcoinbörse
Bitstamp - International agierende Bitcoinbörse
Kraken.com - International agierende Bitcoinbörse
LocalBitcoins.com - Internationaler Bitcoin Marktplatz
BITCOIN XBT - Schwedische Bitcoin ETN

Lopp Bitcoin Resources - Linksammlung zum Einlesen ins Thema Bitcoin
Reddit - Bitcoin Channel
Coinform.de - Bitcoin Forum
Bitcoinforum.com - Bitcoin Forum
Cointelegraph.com - Bitcoin News
Bitcoinblog.de - Blog zum Thema

Besteuerung in Österreich
Blockpit - Steuerbericht für Kryptowährungen und Portfolio Monitoring. Verfolge deine Portfolioentwicklung, erhalte eine persönliche Dokumentation
für den Steuerausgleich und setze individuelle Alerts (empfohlen, affiliate)


Twitter: WhalePanda
Twitter: HighAltitudeInv
Twitter: AlessioRastani
Twitter: ToneVays
Twitter: RichardHeartWin
Twitter: CryptoTutor
Twitter: YORKyor780
Twitter: parabolictrav
Twitter: BTCDJS

Buchempfehlungen:
The Bitcoin Standard: The Decentralized Alternative to Central Banking
Mastering Bitcoin: Unlocking Digital Cryptocurrencies
The Internet of Money: A collection of talks by Andreas M. Antonopoulos
The Internet of Money Volume Two: A collection of talks by Andreas M. Antonopoulos
Digital Gold: The Untold Story of Bitcoin
Cryptoassets: The Innovative Investor's Guide to Bitcoin and Beyond

Sicherheitstipps (damit die gekauften Coins nicht verloren gehen):
* Coins niemals auf einer Exchange halten. Exchanges können in Konkurs gehen oder gehackt werden. Am Besten ein Hardwarewallet kaufen und die Bitcoins darauf speichern z.B. Ledger
* Immer, wo möglich, 2-Faktor Authentifizierung einsetzen z.B. Yubikey oder Authy
* Individuelle Passwörter für jeder Seite, Passwortmanager verwenden z.B. Lastpass
* Guten, aktuellen Virenscanner installiert haben z.B. Emsisoft Anti-Malware
* Backups, Backups, Backups z.B. Microsoft OneDrive oder Dropbox

Wikipedia: "Bitcoin (englisch sinngemäß für „digitale Münze“) ist eine digitale Währung, gleichzeitig auch der Name des weltweit verwendbaren dezentralen Buchungssystems sowie die vereinfachende Bezeichnung einer kryptografisch legitimierten Zuordnung von Arbeits- oder Rechenaufwand. Überweisungen werden von einem Zusammenschluss von Rechnern über das Internet mithilfe einer speziellen Peer-to-Peer-Anwendung abgewickelt, sodass anders als im herkömmlichen Bankverkehr keine zentrale Abwicklungsstelle benötigt wird. Eigentumsnachweise an Bitcoin können in einer persönlichen digitalen Brieftasche gespeichert werden. Der Umrechnungskurs von Bitcoin in andere Zahlungsmittel bestimmt sich durch Angebot und Nachfrage.

Das Bitcoin-Zahlungssystem wurde erstmals 2008 in einem unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto veröffentlichten Dokument beschrieben. Im Jahr darauf wurde eine Open-Source-Referenzsoftware dazu veröffentlicht. Das Bitcoin-Netzwerk basiert auf einer von den Teilnehmern gemeinsam mit Hilfe einer Bitcoin-Software verwalteten dezentralen Datenbank (der Blockchain), in der alle Transaktionen verzeichnet sind. Die einzige Bedingung für die Teilnahme ist der Betrieb eines Bitcoin-Clients; alternativ kann auch einer der Online-Dienste genutzt werden (z. B. für mobile Geräte). Dadurch unterliegt das Bitcoin-System keiner geographischen Beschränkung – ein Internetzugang genügt – und kann länderübergreifend eingesetzt werden.

Mit Hilfe kryptographischer Techniken wird sichergestellt, dass Transaktionen mit Bitcoins nur vom jeweiligen Eigentümer vorgenommen und die Geldeinheiten nicht mehrfach ausgegeben werden können. Daher wird Bitcoin auch als Kryptowährung bezeichnet, obwohl mit Währung normalerweise die von Staaten emittierten Zahlungsmittel bezeichnet werden. In deutschsprachigen Medien wird auch die Bezeichnung Kryptogeld benutzt.

Zusätzliche Währungseinheiten werden durch die Lösung kryptographischer Aufgaben, das sogenannte Mining (Schürfen), geschaffen. Dieser Vorgang, der heute überwiegend gewerblich betrieben wird, ist auch mit Spezial-Hardware sehr rechenintensiv und verbraucht inzwischen so große Mengen an elektrischer Energie, dass er deshalb in die gesellschaftliche Kritik geraten ist. Für 2018 wird der Stromverbrauch auf rund 130 TWh geschätzt, was etwa dem Stromverbrauch Argentiniens entspricht und mehr, als die weltweite Elektroautobranche bis 2025 voraussichtlich braucht."
Bearbeitet von Unic0der am 11.04.2019, 13:54 (Added: Litebit)

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: sbg
Posts: 24563
Das Kaufen der Bitcoins selbst ist leider der Knackpunkt. Ohne Banküberweisung geht derzeit nichts. Kreditkarte und Paypal wird nicht angenommen, da es unsicher ist, ob der Betrag auch wirklich ankommt und die Währung könnte dadurch entwertet werden - wenn ich das korrekt verstanden habe. Ich würde mir gerne ein paar kaufen, aber das war für mich bis dato die Hürde.

Crunchen soll ja schon länger nichts mehr bringen, dafür ist der Strom bei uns zu teuer und zu gering ist die Ausbeute. Außerdem bin ich kein Fan davon, weil ich persönlich eh schon ausreichend Strom verprasse.

Abgesehen davon glaube ich an Bitcoins. Könnte mir gut vorstellen, in Zukunft online damit zu bezahlen. Eine Bezahlvariante für die Geek Packages in unserem Shop wäre w00t!

Edit: Neuer Startseiten-Poll! :shake:

IsSuE

release the Kraken
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Linz
Posts: 3336
Ich verwende schon seit einem Jahr ca Bitcoin, am Anfang einfach zum ausprobieren gekauft. Bin zufaellig druebergestolpert und hab dann mich dann eingelesen und mal ein paar gekauft.

Jetzt verwendw ich zb BitMit um mir dort Gamekeys etc zu kaufen.(Ebay mit btc)

Auf reddit gibts auch einige Sachen, die man mit btc kaufen kann.
Hier z.B.: http://www.reddit.com/r/bitmarket
oder Girls gone Bitcoin (NSFW) ;)

Dann gibts klarerweise noch das ominoese darknet, wo fast nur btc verwendet werden.


Bitcoin kauf ich mir derzeit auf bitcoin.de, hab mir aber auch schon einen mtgox account besorgt.

Liegen hab ich meine btc lokal, gebackuped/dropbox/etc

Bis jetzt nur positive Erfahrungen gemacht und wuerd mich freuen, wenn ich meine naechste Spende ans oc.at Team per btc machen kann :)
Bearbeitet von IsSuE am 27.03.2013, 20:43

dosen

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5241
Kostet ein Bitcoin wirklich 80€ :eek:

FX Freak

Apple User
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Pöchlarn
Posts: 11212
80€ für einen coin ist heftig:eek:
aber sieht interessant aus das ganze, kannte ich noch nicht, werde mir das aber mal genauer ansehen:)

uebi

OC Addicted
Registered: Jan 2003
Location: AT
Posts: 1556
Zitat von IsSuE
Girls gone Bitcoin (NSFW) ;)

:eek: :eek: :eek:

Burschi1620

24/7 Santa Claus
Avatar
Registered: Apr 2004
Location: Drüber da Donau
Posts: 6792
Zitat von IsSuE
oder Girls gone Bitcoin (NSFW) ;)
anscheinend bin ich schon zu alt für das Internet, aber was bitteschön machen die da?!

-=Willi=-

The Emperor protects
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: ~
Posts: 1624
Ich hab irgendwie das Vorurteil das Bitcoins gerne als Währung für Drogen und anderes illegales Zeug einer "echten" Währung vorgezogen wird. Ist da was dran?

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2370
Zitat von Burschi1620
anscheinend bin ich schon zu alt für das Internet, aber was bitteschön machen die da?!


"What is this?

Basically, post your naughty bits and get tipped in a digital currency."

blood

menschenverachtend
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8486
Zitat von Burschi1620
anscheinend bin ich schon zu alt für das Internet, aber was bitteschön machen die da?!

frauen posieren nackt vor der webcam, das muss keinen grund haben.

Burschi1620

24/7 Santa Claus
Avatar
Registered: Apr 2004
Location: Drüber da Donau
Posts: 6792
Zitat von Hokum
"What is this?

Basically, post your naughty bits and get tipped in a digital currency."
ahhhhh! Och, das ginge doch mit Paypal auch schon :D

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2140
Zitat von Burschi1620
anscheinend bin ich schon zu alt für das Internet, aber was bitteschön machen die da?!

/r/gonewild für digitale bettlerinen :)

salsa

Dr. Stanzwerk
Avatar
Registered: Oct 2003
Location: Bonner Exil #2
Posts: 5176
Grundsätzlich okay, habe auch schon (durch die letzte Blase) einiges an Plus gemacht, aber langsam wirds mir unheimlich. Da ich nur drauf warte bis es knallt, bin ich momentan raus.

Durch den enormen Wertanstieg werden btc Börsen zum interessanten Ziel - und da jeder Honk mitmischen darf sind einige Portale, online wallets, etc. bestimmt nicht so sicher wie sie sein sollten :(

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2140
Zitat von salsa
Grundsätzlich okay, habe auch schon (durch die letzte Blase) einiges an Plus gemacht, aber langsam wirds mir unheimlich. Da ich nur drauf warte bis es knallt, bin ich momentan raus.

Durch den enormen Wertanstieg werden btc Börsen zum interessanten Ziel - und da jeder Honk mitmischen darf sind einige Portale, online wallets, etc. bestimmt nicht so sicher wie sie sein sollten :(

Es wurden schon mehrere ausgeräumt und x-tausen an Bitcounts gefladert.
http://www.heise.de/ix/meldung/Bitc...en-1447454.html
http://www.heise.de/newsticker/meld...ns-1702157.html
http://www.heise.de/newsticker/meld...bt-1574553.html

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4562
Ist das der Bitcoin Aktien Verlauf? Boah ich natürlich wieder voll verpennt, netter Urlaub bei 10€ Anfangswert
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz