"Wenn du kein Kunde bist, bist du idR das Produkt." « COLOSSUS Fullscreen Leftbar Close Leftbar Login now!

Der Kaffeemaschinen Thread

noir 11.12.2013 - 22:39 31086 596 Thread rating
Posts

meepmeep

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2006
Location: Wien
Posts: 2231
klein und handlich damit wird mein Kaffee gemahlen.
https://www.amazon.de/Hario-Skerton...k/dp/B001802PIQ

master_burn

Editor
Loading . . 40% . . . 50%
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: near Quasi
Posts: 2271
Würde für Kombi die empfehlen: https://www.amazon.de/Lelit-Espress...;keywords=lelit

@meepmeep Stimmt wir haben die Handmühlen ganz vergessen - für wenig Kaffee is das auch eine gute Option!

Profitipp:
führ mehr Kaffee kann man manche Handmühlen mit Akkuschrauber betreiben ^^

quake

OC Addicted
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Kärnten
Posts: 3336
Ich habe mir eine delonghi ec 680 plus diese Kaffeemühle geholt => https://www.amazon.de/gp/aw/d/B006G...ds=kaffeemühle
Bin vollstens zufrieden damit

master_burn

Editor
Loading . . 40% . . . 50%
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: near Quasi
Posts: 2271
Von Schlagwerk Mühlen ist dringend abzuraten, da die Partikelgröße extrem unregelmäßig ist und sich nicht kontrollieren lässt. Notfalls für Filterkaffee OK - für Espresso definitiv nicht!

Diese Kategorie Espresso Maschinen haben einen speziellen Siebträger mit doppeltem Boden, diese Konstruktion verzeiht ein bisschen das unregelmäßige Kaffeemehl und produziert durch Düsen künstlich Crema - hat imho nix mit richtigem Espresso zu tun.

@Quake: ich mag dir dein Setup hier nicht madig machen - wenn dir der Kaffee schmeckt is es super und passt so - technisch is es halt eine Notlösung für Espresso

XeroXs

Podcasthörer
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: Lieboch (Stmk)
Posts: 7791
master_burn: Sorry, aber dass man unter 1000€ keinen guten Espresso bekommt ist vorsichtig gesagt bullshit

Ich will nicht sagen dass ein 1000€ Kaffee nicht noch besser schmeckt als ein wwi 300€ Kaffee - aber da gehts dann schon um so viel mehr, und dass der 300€ Espresso "grauslich" ist stimmt einfach nicht.

Der Espresso aus meiner DeLonghi EC 820 plus Graef Mühle (zusammen um die 300e) ist in jedem Fall jedem Vollautomaten den ich kenne weit überlegen, und _sehr_ trinkbar. Natürlich gibts dann mehr Luxus und bessere Mühlen und Siebträger ohne "Schummelsieb" - aber eben nur um teures Geld.
Last edited by XeroXs on 25.10.2016 at 14:13

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2234
Gaggia baby oder classic samt Mühle gibt's immer wieder um 2-300 Euro auf willhaben, da kann man IMHO nicht meckern. Will halt verständlicherweise nicht jeder den Aufwand betreiben.

P.S. Meine gaggia paros um 50 Euro ist da platz- und preismässig schwer zu schlagen

hachigatsu

die-fotobox.at

Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 3412
Ich glaub wir sollten uns auch Mal eingestehen das Geschmäcker komplett unterschiedlich sind.. dem einen schmeckt ein Wasserkaffee (weil die Bohnen nicht ordentlich gemahlen wurden), der andere mags quasi dickflüssig...

Viele wissen auch gar nicht wie Kaffee schmecken kann, weil sie es einfach noch nie probieren konnten.

Meine Schwiegereltern haben die billigste 200€ vollautomateblnkiste dir es am Markt gibt, und der Kaffee schmeckt echt wie Müll... Wasser pur.... Noch dazu zu verwenden sie immer die billigsten Bohnen die es so gibt (alte Leute eben haha). Da kostet 1kh Bohnen mir mehr als 5-6€... Und ihnen schmeckt der Kaffee...

Zwar schwärmen die schon wenn ich sie Mal bei mir auf Kaffee ek Lade,aber ihnen ären 30-40€/kg zu teuer, und das ganze Prozedere einfach viel zu aufwendig. Kurz, es reicht ihnen wenn das Wasser eine braune Farbe hat....

Is bei uns am Berg eigentlich bei fast allen, meiiii is der Kaffee gut, dabei könntest durch den Kaffee durchsehen wenns Häferl aus Glas wäre.

Meine Frau hat früher nie Kaffee getrunken, weil er ihr einfach nur geschmeckt hat. Ihrer Meinung nach is Kaffee grausig. Sie versteht ned wie man Kaffee saufen kann... und siehe da, wenn der Kaffee richtig gemacht wird, Zack wird sie zum kaffeeholic (derzeit nicht, zwecks Schwangerschaft
Last edited by hachigatsu on 25.10.2016 at 15:01

ica

hmm
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Graz
Posts: 9514
Glaub da holst jetzt ein wenig zu weit aus. Glaub die meisten die hier bei der Espresso Siebtraeger Diskussion mitreden hab zumindest Ahnung wie ein guter Espresso schmecken kann

Hab schon genug gute Espresso getrunken und einer meiner Freunde hat auch ein >2k Equipment. Trotzdem ist der Espresso meiner Gaggia Classic (die ein wenig modifiziert wurde) mit meiner Graef Muehle durchaus geniesbar Aber natuerlich muessen auch die richtigen Bohnen dazugekauft werden - das macht imho mehr aus als der Sprung von 300 zu XXX EUR Equipment.

hachigatsu

die-fotobox.at

Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 3412
Iies a bissl zurück, hier sind auch Leute die tabs und Vollautomaten verwenden, also genug die nix mit siebträger am Hut haben

Wie gesagt,kaffeegeschmack hat eher weniger mit dem preis der Anlage zu tun. .. sogar mit einer French Press oder Espressokocher kann man guten Kaffee machen...
Last edited by hachigatsu on 25.10.2016 at 15:50

master_burn

Editor
Loading . . 40% . . . 50%
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: near Quasi
Posts: 2271
quote:

Originally posted by XeroXs
master_burn: Sorry, aber dass man unter 1000€ keinen guten Espresso bekommt ist vorsichtig gesagt bullshit

Ich will nicht sagen dass ein 1000€ Kaffee nicht noch besser schmeckt als ein wwi 300€ Kaffee - aber da gehts dann schon um so viel mehr, und dass der 300€ Espresso "grauslich" ist stimmt einfach nicht.

Der Espresso aus meiner DeLonghi EC 820 plus Graef Mühle (zusammen um die 300e) ist in jedem Fall jedem Vollautomaten den ich kenne weit überlegen, und _sehr_ trinkbar. Natürlich gibts dann mehr Luxus und bessere Mühlen und Siebträger ohne "Schummelsieb" - aber eben nur um teures Geld.



wlkikiv

@1000€ Espresso: da hast du mich falsch vestanden. Meine Aussage war 575€ für die Rancilio is ein guter Einstieg. 1000€ ist gehoben aber immer noch Mittelklasse und bezieht sich nur auf die Maschinen. Der Espresso ist bei beiden gut (wenn die Bohne stimmt), nur bekommt man halt keine besonderen Features um das Geld.

Grauslich hab ich sowieso nie gesagt!

quote:

Originally posted by master_burn
Gegen den Begriff Kaffee Hipster wehre ich mich

Auch gegen die Aussage mit 1000€ für Kaffee

Guten Filter Kaffee kann man ab 50€ schon haben - bei Espresso ist der Qualitätssprung halt so bei 800€ (ohne Mühle) das heißt für espresso würd ich sagen kommen die 1000€ ca hin - ich hab das mit gebrauchten Geräten auf 500€ gedrückt.

Jeder muss selber wissen was ihm guter Kaffee wert ist was er gerne trinkt und was er dafür ausgeben möchte. Prinzipiell gibt es für jeden Gelbeutel was, aber unter 575€ für eine Silvia / Rocky Combo würd ich nicht gehn für Espresso.


Nochmal dazugesagt - ich lege einen ganz anderen Standard an den Espresso als so mancher - trink aber auch gern Filterkaffee. Ein guter Vollautomat kostet auch schon mal 600€ und mehr, da finde ich kann man ruhig auch das gleiche für ST und Mühle Combo auslegen.

Ich möchte halt nix empfehlen, was ich nicht auch wirklich gut finde - Rancilio is halt langjährig sehr bewährte Technik.

Lassen wir das jetzt aber - jeder hat seinen eigenen Geschmack, seine eigene Vorstellung von Kaffee und sein eigenes Budget.

XeroXs

Podcasthörer
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: Lieboch (Stmk)
Posts: 7791
quote:

Originally posted by master_burn
jeder hat seinen eigenen Geschmack, seine eigene Vorstellung von Kaffee und sein eigenes Budget.
Ja, das ist wohl der springende Punkt

Ist halt so dass man sich mit teurem Zeug, wie auch bei anderen Sachen einfach ganz leicht für immer "verderben" kann - also dass einem dann die günstigere Alternative nicht mehr passt.. die vorher auch noch ausgezeichnet war

wacht

pewpew
Avatar
Registered: May 2010
Location: Wien
Posts: 1487
Mich hat letztens die dunkle Roestung vom Ikea Patar ziemlich positiv ueberrascht

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 5886
quote:

Originally posted by master_burn
Würde für Kombi die empfehlen: https://www.amazon.de/Lelit-Espress...;keywords=lelit



das wär ja nice. kann ich damit auch Lungos oder Americanos oder wie auch immer das heißt einfach machen ? also die wassermenge einstellen ?
und wie funzt das mit der mühle gibt die automatisch die richtige menge her ?

bin ziemlich unwissend was das thema betrifft. möcht mich auch ned wirklich einlesen sondern nur guten kaffee haben...

rad1oactive

<insert subtitle here>
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 6935
quote:

Originally posted by davebastard


das wär ja nice. kann ich damit auch Lungos oder Americanos oder wie auch immer das heißt einfach machen ? also die wassermenge einstellen ?
und wie funzt das mit der mühle gibt die automatisch die richtige menge her ?

bin ziemlich unwissend was das thema betrifft. möcht mich auch ned wirklich einlesen sondern nur guten kaffee haben...



americano kannst mit jeder machen, denn da wird der espresso nachher einfach mit heissem wasser verlängert.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 5886
quote:

Originally posted by rad1oactive


americano kannst mit jeder machen, denn da wird der espresso nachher einfach mit heissem wasser verlängert.



geht das ned anders? das ist mir irgendwie zu aufwendig in der früh
Last edited by davebastard on 26.10.2016 at 19:07
< Contact Us - Forums - Über overclockers.at - Impressum - Unsere Mediadaten >