"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der allumfassende Staubsauger-Sammelthread

Drey 29.05.2007 - 23:52 97249 455 Thread rating
Posts

waveliner

Addicted
Avatar
Registered: Jun 2005
Location: vienna
Posts: 446
hab mir vor 4 jahren oder so beim hofer einen "profi master" um 70€ geholt.
verrichtet brav seinen dienst, nur ne turbobürste wäre fein :-D

FX Freak

Apple User
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Pöchlarn
Posts: 11521
meine freundin hat sich vorheriges jahr einen dyson eingebildet als er wo um 199€ in aktion war, gut sind die dinger schon das muss man schon sagen, vorallem bei ihren teppichen ist er echt super, da hat unser "alter" miele davor nicht mithalten können.
wobei ich sagen muss für mich persönlich hätte es ein günstigerer auh getan, aber was tut man nicht alles aus liebe:D :)

b_d

pixel imperfect
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: 0x3FC
Posts: 10230
ich hab jetzt seit ein paar wochen einen dyson dc62. ich wollt einfach mal wissen, was den horrenden preis von 330€ für einen HAND/akku(!!)staubsauger rechtfertig ... da kannst noch so viele rezensionen und meinungen von dritten lesen und hören ... ich wollts am eigenen leib erfahren, und mein fazit ...

... ich mag das teil nach +5 mal verwenden aufs verrecken nicht mehr missen. und das gegenüber einem herkömmlichen staubsauger (2400 watt siemens).

- keine ahnung mit welcher leistung der saugt, aber selbst die niedrige ist MEHR als ausreichend (kein tiere, keine teppische, wenig möbel)
- mit der niedrigen stufe (die mehr als ausreicht) saugt man die komplette wohnung (+70m2), fugen, sims, und jalousien lockerst. (25min sind glaub ich herstellerangabe @ niedrige stufe).
- kein nerviges kabel
- kein nerivges steckdose suchen
- kein mitschleppen von dem drum
- man kommt überall hin ohne sich zu verrenken (ja, das is ein argument, da ist man viel mehr gewillt gründlich zu saugen, also mit einem drum wo man sich denkt "ach ******* drauf ...")
- hab ich schon erwähnt, dass das mit nem akku rennt?

jo, eigenlich wars das. zusammengefasst: praktisch weil ohne kabel, komplette wohnung mit einer akkuladung, mehr als ausreichend sauber. somit wird das teil behalten und der bodenstaubsauger is auch schon bei den eltern :) ... fuck that shit!

zwei sachen kann ich aber doch etwas kritisieren: das teil will mehr gepflegt werden als ein herkömmlicher (dieses kontra liest man ja oft bei dyson/beutellosen). ich muss teilweise mit was reinfahren um alles aus dem behälter raus zu kriegen. das ist mir aber herzlich egal. pluspunkte überwiegen. und: die wandhalterung wirkt etwas billig und hätte ruhig 4 halterungsschrauben vertragen können anstatt den 2.

charmin

Super Moderator
meow
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 11413
hört sich gut an, brain death!

evtl in zukunft, so ein teil wär schon was.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9743
mhh meine eltern sind da komplett gegenteiliger meinung, schon seltsam wie sehr die meinungen auseinander gehen bei den teilen. ich hör die ganze zeit nur wie schlecht das teil saugt und wie schnell es leer ist usw. muss zugeben ich war selbst auch ned recht begeistert.
klar hat funktioniert aber recht viel unterschied zu meinem black & decker handstaubsauger billig drum hab ich von der saugleistung her nicht gemerkt.

b_d

pixel imperfect
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: 0x3FC
Posts: 10230
auf "max" darfst halt nicht saugen. dann is der binnen 5 minuten leer. aber wie gesagt, selbst auf der "nicht max" stufe nimmt der alles mit was mein auge und fingertest noch wahrnimmt (hier ist meine wohnung halt vielleicht einfach unproblematischer, s.o.). viel bringt auch diese elektrische bürste, das kompensiert die leistung imho schon erheblich. trotzdem, auch ohne dem z.B. auf den jalousien nimmt er alles mit was an staub erinnert.

mit einem "black & decker handstaubsauger billig drum" kannst du es trotzdem kaum vergleichen. damit wäre ne komplette wohnung doch leicht mühsam, nicht?

also ich für meinen teil bin wie gesagt zufrieden. und ich mag mir da nichtmal großartige meine nachkaufdissonanz weg reden. ich hab das teil mit der intention gekauft, dass ichs teste und ggf. wieder zurückschicke/verkaufe. und jetzt bin ich einfach nur froh, dass das so gut klappt.

Sagatasan

Here to stay
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1709
Zitat von brain_death
ich hab jetzt seit ein paar wochen einen dyson dc62. ich wollt einfach mal wissen, was den horrenden preis von 330€ für einen HAND/akku(!!)staubsauger rechtfertig ... da kannst noch so viele rezensionen und meinungen von dritten lesen und hören ... ich wollts am eigenen leib erfahren, und mein fazit .................

ich habe das teil seit 02 / 14 - und wills auch nicht mehr missen :)

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4229
So, ich missbrauch das Thema schnell für beutellose Alternativen zu Dyson:

http://www.moemax.at/haushaltswaren...kt-007250006001 Den würd's gerade bei Mömax um 70 Euro geben, Geizhals 99 http://geizhals.at/?fs=AEG+Bodensta...tf+7660&in=

Alternativ: http://www.staubsauger.net/ohne-beutel/ den Testsieger hier um 84,90 http://www.amazon.de/dp/B00AZFBP36/...c452d66e3f7ea43
Aber keine Ahnung, wie aussagekräftig staubsauger.net is. :D

Irgendwelchen Input?

vb3rzm

Addicted
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: OÖ
Posts: 365
Ich hab 3 Dirt Devils im Einsatz, 2 Hunde und ein extrem staubiges Büro. Hin und wieder blase ich alle Filter mit einem Kompressor aus. Dyson habe ich bewußt erst gar nicht ausprobiert, bei dem Preisunterschied wollte ich es gar nicht so genau wissen (ich kenn mich ja)

Mit den Staubsaugern bin ich zufrieden.

master_burn

Editor
Loading . . 40% . . . 50%
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: near Quasi
Posts: 2469
Zitat von brain_death
- hab ich schon erwähnt, dass das mit nem akku rennt?

wie lange dauersts bis er wieder voll aufgeladen ist - hat er ne ladekontrolleuchte?

b_d

pixel imperfect
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: 0x3FC
Posts: 10230
ladekontrollleuchte ist vorhanden. ist aber ne einfache LED die lediglich anzeigt ob geladen wird oder nicht. also den akkustand kann man (leider!) nicht ablesen. vollladung dauert schon etwas. so geschätzte 3-4 stunden.

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4229
Achso, Du hast drei verteilt auf mehreren Standorten. Hab schon gedacht, dass die so schlecht sind, dass man drei für eine Wohnung braucht. :D Hast Du das günstige Modell?

Aber der AEG und der Dirt Devil werden sich ja nix schenken? Steht AEG nicht für ein bisschen Qualität?

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6365
ich habe seit >7 jahren einen beutellosen AEG ... saugt immer noch zufriedenstellend (95% parkett/laminat und fliesen)

vb3rzm

Addicted
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: OÖ
Posts: 365
An Markennamen ist oft nur mehr die Qualität von früher geknüpft, mir ist das zu mühsam geworden, da zu unübersichtlich.

Ich hab immer die Pseudohalbpreisaktionen beim Interspar gekauft (~ € 70) 2 rote und ein blauer, für 3 Standorte, seit ca. 3 Jahren im Einsatz.

Den Behälter entleere ich halt im Freien. Aber endlich keine Beutel mehr, die ich sowieso immer vergessen habe nachzukaufen.

Jedenfalls ist mir die bessere Qualität vom Dyson nicht soviel Geld wert. Das gebe ich dann lieber für was anderes aus aber nicht für Dreck.

Flochiller

Here to stay
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Wien
Posts: 1521
Mahlzeit,

bin gerade auf der Suche nach einem Beutellosen. Alle in der Family haben Dyson, deswegen wollte ich ursprünglich auch zu einem greifen. Habe selbst auch öfter damit gesaugt und war recht zufrieden. Die Frage ist, stimmt P/L wirklich, was gibt es für Alternativen? Wie beurteile ich was zu mir passt? Hab keine Haustiere, nur Parkett/Fliesen und eine langhaarige Freundin :D. Was sind die Benchmark Parameter? Saugleistung wird leider nicht überall angegeben :\

Dirt Devil DD 5551-3 Infinity rebel 53HF finde ich interessant

tia Flo
Bearbeitet von Flochiller am 29.12.2014, 12:36
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz