"Wenn du kein Kunde bist, bist du idR das Produkt." « COLOSSUS Fullscreen Leftbar Close Leftbar Login now!

RoboRoach - ferngesteuerte Kakerlaken auf Kickstarter!

mat 11.06.2013 - 11:23 10309 75 Thread rating
Posts

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: sbg
Posts: 22206
click to enlarge
RoboRoach ist wohl mit Abstand das bedenklichste Projekt, das je auf Kickstarter online gestellt wurde. Ab 100 US-Dollar erhalten die Unterstützer ein RoboRoach Kit, mit dem eine Kakerlake per Anleitung (sprich: eine Operation) in einen Cyborg verwandelt werden kann. Durch Elektroden und ein am Rücken des Insekts montierten Bluetooth-Chip kann die Kakerlake dadurch mittels App ferngesteuert werden.

Das Projekt rühmt sich damit, den ersten kommerziell erwerbbaren Cyborg anzubieten. Als Ziel sind nur 10.000 USD nötig, um die finalen Prototypen herzustellen und ein Budget für größere Hardware-Einkäufe bereitzustellen. Nachdem das Thema an sich jedoch bereits wie ein Lauffeuer durch die Medien geht, scheint das Ziel für RoboRoach nicht sehr weit weg. Wie sinnvoll das Projekt dennoch unterm Strich ist, überlassen wir euch. Folgendes YouTube-Video, in dem die vollständige Operation an der lebendigen Kakerlake gezeigt wird, sollte in jedem Fall für Diskussionsstoff sorgen:


RoboRoach Surgery Instructions


Link: kickstarter.com

maXX

16 bit herz
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: dahoam
Posts: 10417
ach du kacke.

creative2k

1080+1080=2160
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 6512
Ich find das einfach krank, auch wenns "nur" Kakerlaken sind .... aber ein lebendes Wesen so zu "modifizieren" zum fun is einfach zum kotzen

Denne

OC Addicted
Avatar
Registered: Jan 2005
Location: Germany
Posts: 2475
quote:

Originally posted by creative2k
Ich find das einfach krank, auch wenns "nur" Kakerlaken sind .... aber ein lebendes Wesen so zu "modifizieren" zum fun is einfach zum kotzen


Kann mich da nur anschließen. Sollte von kickstarter genommen werden imho.

Mr. Zet

Super Moderator
resident spacenerd
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Edge of Tomorrow
Posts: 10980
quote:

Originally posted by creative2k
Ich find das einfach krank, auch wenns "nur" Kakerlaken sind .... aber ein lebendes Wesen so zu "modifizieren" zum fun is einfach zum kotzen

Sehe ich auch so.

wergor

fantasiebefreit
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 1871
wie unguat isn das bitte

brain_death

boxenficker
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: 0x3FC
Posts: 9407
quote:

Originally posted by creative2k
Ich find das einfach krank, auch wenns "nur" Kakerlaken sind .... aber ein lebendes Wesen so zu "modifizieren" zum fun is einfach zum kotzen

es ist mmn für die wissenschaft. ich weiß, es ist ein absolut banaler anfang (links/rechts/stop) aber denk mal weiter. irgendwann kann man sie präsize steuern. dann mini kamera anbringen und dada, billige gute schnelle möglichkeit um zB verschüttete bei erdbeben zu suchen. oder spionage zu betreiben

wergor

fantasiebefreit
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 1871
quote:

Originally posted by brain_death

es ist mmn für die wissenschaft. ich weiß, es ist ein absolut banaler anfang (links/rechts/stop) aber denk mal weiter. irgendwann kann man sie präsize steuern. dann mini kamera anbringen und dada, billige gute schnelle möglichkeit um zB verschüttete bei erdbeben zu suchen. oder spionage zu betreiben


also mit wissenschaft hat so ein kit für jedermann nix zu tun mmn.

LxDj

2 Frags in 2 Seconds
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: AT
Posts: 761
ich kann das gesehene in keinster weise gutheißen - es widert mich regelrecht an. ich empfinde es einfach als absolut falsch einem lebenden und empfindsamen lebewesen so etwas anzutun. (nur weil es nicht miaut, oder bellt ein flauschiges fell oder treue augen hat!?)
die tatsache das es sich um ein spaßprojekt handelt macht es imho nur noch bedenklicher.

und jedem der sich denkt - "es is ja eh nur eine kakerlake - warum so ein aufstand", den bemitleide ich für sein mangelndes mitgefühl und seine abgestumpftheit.

matiss

forum slave
Avatar
Registered: Dec 2007
Location: Vienna
Posts: 497
Kann LxDj da nur voll und ganz zustimmen. Es gibt kein "ist eh nur" in der Hinsicht. Davon abgesehen wo fängt "ist eh nur" an und wo hört es auf? Anfangen tut es immer klein, es endet nur meist viel größer als sich die meisten vorstellen können und dann sind sie schockiert und überrascht und das wollten sie ja nicht usw usf.

Captain Kirk

Fanboy von sich selbst
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: NCC-1701
Posts: 5196
disgusting

quake

OC Addicted
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Kärnten
Posts: 3212
ich kann da nur eines sagen: Richtig kranke Schweine sind das!

Mr. Zet

Super Moderator
resident spacenerd
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Edge of Tomorrow
Posts: 10980
quote:

Originally posted by brain_death

es ist mmn für die wissenschaft. ich weiß, es ist ein absolut banaler anfang (links/rechts/stop) aber denk mal weiter. irgendwann kann man sie präsize steuern. dann mini kamera anbringen und dada, billige gute schnelle möglichkeit um zB verschüttete bei erdbeben zu suchen. oder spionage zu betreiben


Ich hoffe das war Sarkasmus...

Erstens hat das mit Wissenschaft nix zu tun wenn sich das jeder für daheim kaufen kann und zweitens sind für den von dir genannten Anwendungsfall rein mechanische Plattformen vermutlich schneller zu realisieren, als eine präzise Steuerung eines Lebewesens.

Chrissicom

G33k
Avatar
Registered: Jul 2006
Location: Berlin
Posts: 1613
Sick.

Spikx

My Little Pwny
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: void4dl/wean
Posts: 13291
Langweilig. Man kann ja sogar schon große Flugkäfer fernsteuern .
< Contact Us - Forums - Über overclockers.at - Impressum - Unsere Mediadaten >