"Definition von Killerspiel: Eine Schachtel Mensch-Ärgere-Dich-Nicht, die so ungeschickt aus dem Regal fällt, dass sie dir den Schädel bricht." « Umlüx Fullscreen Leftbar Close Leftbar Login now!

wohin mit alten, aber funktionstüchtigen, kabeln?

flaimo 08.11.2008 - 18:10 2753 16
Posts

flaimo

ILFTKYS
Avatar
Registered: Dec 2001
Location: ask a ninja
Posts: 871
habe jetzt mal den kabelsalat, der sich über die letzten jahre hin angesammelt hat, ausgemisstet. diejenigen die nicht mehr funktionieren werde ich demnächst beim altstoffsammelszentrum abgeben.
für die kabel die jedoch noch funktionieren würde mich jedoch interessieren ob es sowas wie eine "altkleidersammlung" für kabel gibt. vielleicht gibt es ja in dritte-welt-länder noch ältere rechner die vielleicht ersatzkabel brauchen. weiß von euch wer da genaueres?

valentin

OC Addicted
Avatar
Registered: Jan 2001
Location: Wien
Posts: 2283
Darf ich mich bei der Frage gleich anschließen?

Wohin überhaupt mit der alten funktionstüchtigen Hardware? Habe hier z.B. noch 1-2 externe Festplattengehäuse für IDE-HDDs. Was soll man damit tun? Eine 10GB Platte reinbauen? Ist eher sinnlos wenn man sich ansieht welche Kapazität USB-Sticks haben. Was tun mit den alten (nicht so tollen) Slot1-Boards?

Ich denke "Wegwerfen" ist die einzig mögliche Variante aber da habe ich einfach ein schlechtes Gewissen...

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Wien
Posts: 4638
Wäre cool, wenns sowas gibt. Aber für vorübergehende Storage, nimm Schuhkartons, hab eine "PC" und einen "Audio" nur mit Kabeln und Adaptern

GNU

Antikommunist
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: Chile / HRE
Posts: 2232
quote:

Originally posted by valentin
Darf ich mich bei der Frage gleich anschließen?

Wohin überhaupt mit der alten funktionstüchtigen Hardware? Habe hier z.B. noch 1-2 externe Festplattengehäuse für IDE-HDDs. Was soll man damit tun? Eine 10GB Platte reinbauen? Ist eher sinnlos wenn man sich ansieht welche Kapazität USB-Sticks haben. Was tun mit den alten (nicht so tollen) Slot1-Boards?

Ich denke "Wegwerfen" ist die einzig mögliche Variante aber da habe ich einfach ein schlechtes Gewissen...



Ich habe sie shreddern lassen....

MFG

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 2730
slot1 boards? was für welche? cpu's dazu?

CitizenX

OC Addicted
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Wien
Posts: 948
http://www.autoorganisation.org/med...ardware_spenden

oder mercedes-mercedes wenns nicht ZU alt is

Burschi1620

24/7 Santa Claus
Avatar
Registered: Apr 2004
Location: Drüber da Donau
Posts: 6792
Schulen bzw. HTLs kann man sowas unter Umständen spenden.
Ich hatte mal das "Glück" rauszufinden, dass sie bei uns in der Ferialpraxis alle Consolenkabel der Router und Switches die sie kaufen, direkt am Müll hauen. Dann hab ich gefragt ob ich die für die Schule mitnehmen darf weil da eh so leicht die kleinen Stiftln abbrechen und hat super funktioniert. Etwa 30 Kabel zum Nulltarif sind somit an die Schule gegangen.

Vinci

hatin' on summer

Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 4780
MA48 Sammelstelle -> Elektronikschrott

[X] solved

valentin

OC Addicted
Avatar
Registered: Jan 2001
Location: Wien
Posts: 2283
quote:

Originally posted by Roman
slot1 boards? was für welche? cpu's dazu?
Leider nichts Tolles. Nichts mit BX-Chipsatz und keine 300A-Celerons. Nur irgendwelche Boards aus Bürorechnern mit VIA-Chipsätzen und Pentium II 350MHz. So einen Celeron 300A samt Board hätte ich nämlich eigentlich noch ganz gerne gehabt.
quote:

Originally posted by Hansmaulwurf
Wäre cool, wenns sowas gibt. Aber für vorübergehende Storage, nimm Schuhkartons, hab eine "PC" und einen "Audio" nur mit Kabeln und Adaptern
Ich hab insgesamt schon einen Rollcontainer, zwei kleine und eine große Schachtel mit HW und div. Kabeln. .(

Roman

CandyMan
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Im schönen Kär..
Posts: 2730
quote:

Originally posted by valentin
Leider nichts Tolles. Nichts mit BX-Chipsatz und keine 300A-Celerons. Nur irgendwelche Boards aus Bürorechnern mit VIA-Chipsätzen und Pentium II 350MHz. So einen Celeron 300A samt Board hätte ich nämlich eigentlich noch ganz gerne gehabt.



verdammt. schade. ich hatte mal einen Socket370 Celeron300A mit einen MSI Slotkey adapter auf einem P3B-F... und in meinem damaligen jugendlichem wahnsinn hab ich das zeug natürlich hergegeben um einen coppermine PIII zu holen.

FrankEdwinWrigh

stuck on the outside
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: im 21. Jhdt.
Posts: 2497
machs wie ich .. verschenks im sbt .. bin damals zwei bananenkartons hardware losgeworden gegen porto *g*

irgendwer hat eine freude damit

inzwischen hätt ich eh schonwieder einen :/

Mfg fEW

daisho

Shodan
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: PLZ 4C4
Posts: 15952
Was für Kabel? Kabel sind ja in der heutigen Billighardware-Welt schon fast Luxusware. Alte Floppy oder IDE-Kabel (z.B.) kann man aber ruhig verschenken, die gibt es wie Sand am Meer.

valentin

OC Addicted
Avatar
Registered: Jan 2001
Location: Wien
Posts: 2283
quote:

Originally posted by daisho
Was für Kabel? Kabel sind ja in der heutigen Billighardware-Welt schon fast Luxusware. Alte Floppy oder IDE-Kabel (z.B.) kann man aber ruhig verschenken, die gibt es wie Sand am Meer.
Bei mir sammeln sich einige VGA-Kabel an. Ebenso Kaltgeräte-Netzkabel. Früher waren die rar, aber heute...

DAO

Si vis pacem, para bellum
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria/div. Hot..
Posts: 4273
Wennst alt HW hast kannst dich bei www.edv-verwertung.at melden und Sie wird nach möglichkeit Schulen zugeführt.

Mein neuer Arbeitgeber hat einige alte Selbstbau Server und div. Workstations auf meine Vermittlung hin abholen lassn

Innovaset

just freeeeeee
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: 8350 // 1120
Posts: 3097
bekommt ma ned, wenn ma jetzt unmengen an kabeln hat, zB beim schrotthändler oder wwi nen kupferpreis?

ich mein, bei nem ide kabel is ma schon klar das man dafür nix bekommt, aber gibt ja auch dickere kabel mit mer querschnitt
< Contact Us - Forums - Über overclockers.at - Impressum - Unsere Mediadaten >