"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Aktien/Fondshandel

jb 17.03.2010 - 13:45 147759 1910 Thread rating
Posts

charmin

zurück vong zukunft her
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 9715
Zitat aus einem Post von Hubman
Tja, das Ding ist dann irgendwie jetzt doch vorbei;-) noch ein paar schlechte Quartalszahlen und alles ist gegessen.

ja, bin aber bei einigen eingestiegen nachdem sie um 65% gefallen sind.
bei denen, die jetzt noch immer minus sind setz ich jetzt dann gleich mal meine stopp loss.
bin deiner meinung, soviele arbeitslose in amerika und der welt. Kann ned immer bergauf gehen.

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6367
Wenn wir jetzt die nächsten Tage wieder ne Volatilität von - 5% haben, sagt das ganze nichts aus. Ich denke aktuell sieht man wieder FOMO, ein Trend über 2-3W stabil würde ich eher als Indikator sehen.

Solange alle, wie wir auch, nervös am Drücker hocken ist das nicht ausgestanden. Die meisten Zahlen trudeln Ende April ein.

Ich werd weiterhin ruhig beobachten :)

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2391
zumindest bei tourismusaktien / flugaktien wirds nicht so schnell raufgehen, die ham jetzt auch bei corona-entspannung keinen umsatz und da wirds auch pleiten geben.

vielleicht wars das jetzt wirklich. vielleicht kommt noch was. ich glaub weiterhin letzteres, aber nachdem ich mein geld darauf setze hab ich einen bias


was bedeutet der gesenkte us leitzins mittelfristig?

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6367
Billiges Geld für Unternehmen und Rekapitalisierung sprich Neuverschuldung

Unholy

Freak
Avatar
Registered: Jan 2001
Location: vienna :D
Posts: 3139
Lufthansa ist mir auch wegen der teilverstaatlichung zu heikel...

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6367
Was würde das für Aktionäre bedeuten?

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4575
Zitat aus einem Post von Hubman
Tja, das Ding ist dann irgendwie jetzt doch vorbei;-)

Leider. Ich hätt den Analysten so gerne geglaubt...

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3735
Ich kann mir auch nicht vorstellen dass es das war....ein durchschnittlicher Absacker von nur ~25% ist mir nach so einer langen Hochphase und der doch beträchtlichen Eiscnhränkungen etwas wenig. Wir sind jetzt im Großen und Ganzen auf dem Niveau von Ende 2018.

Hornet331

See you Space Cowboy
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Austria/Korneubu..
Posts: 7611
Zitat aus einem Post von Dune-
Was würde das für Aktionäre bedeuten?

kommt drauf an wie es stattfindet... ein model wäre kapitalerhöhung aka neue aktion emission, die dann exklusiv dem bund zustehen und die mehrheit zugunsten des bundes verschieben... mit anschließendem squeeze-out, so wie bei der HRE, ist natürlich dann voll verstaatlichung.

Bei teil verstaatlichung kann auch nur so viele aktion emitiert werden, wie hald benötigt wird. Die Lufthansa lehnt derzeit noch eine verstaatlichung ab, aber mal schaun wie die ergebnisse sich entwickeln und wie schnell der tourismuss wieder freigegeben wird, so wie es aussieht ist der sommer aber gegessen, zumindest zum großteil.

pinkey

OC Addicted
Registered: Nov 2003
Location: Tirol/Wien
Posts: 2224
an die, die das ganze schon länger verfolgen ... nach so einem tag wie heute wo teilweise >10% gewinne waren, kann man eher davon ausgehen das die kurse morgen wieder etwas fallen wenn ein paar die gewinne mitnehmen oder wirds wohl eher weiter steigen (oder weiß mans nicht und man bräuchte eine glaskugel ;) )?

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4575
Nachdem alle Analysen falsch lagen von wegen Bulltrap / Dead cat bounce ist das völlig unklar - es steht nur eins fest es kann nicht jeden Tag um 4-5% steigen weil dann sind wir nächste Woche zurück auf ATH was nicht sein wird

Unic0der

Senpai
Avatar
Registered: May 2003
Location: Zen Dojo
Posts: 981
Zitat aus einem Post von ~PI-IOENIX~
Nachdem alle Analysen falsch lagen von wegen Bulltrap / Dead cat bounce ist das völlig unklar
Solang es kein neues ATH gibt, kanns noch immer eine Bulltrap / Dead cat bounce sein. Ich persönlich denke noch immer wir sehen ein lower low bevor es ein neues ATH gibt.

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2391
Es ist tatsächlich noch alles drin, so toll sind die Gegebenheiten nicht, alle Argumente gelten weiterhin.
Das einzige was sich geändert hat ist dass wir nun wissen dass die europäischen AusgangsBeschränkungen gg Corona ziehen, und dass die Zentralbanken Geld pumpen. Vielleicht reicht das für eine Erholung, oder halt auch nicht.

mr.nice.

Newsposter
OC Addicted
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4689
Ich gehe davon aus, dass es noch einige Zeit relativ stark auf und ab gehen wird, unter dem Strich also eher eine Seitwärtsbewegung mit erhöhter Volatilität bis das alles ausgestanden ist.

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4575
Und wie sehts ihr die USA? ist nämlich der einzige Posten wo mein Average noch nicht in Stein gemeisselt ist weil relativ viel noch offen ist
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz