"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Fernseher: Tuner-Modul deaktivieren (mag keine GIS zahlen)

DJ_Cyberdance 25.10.2011 - 18:41 229099 531 Thread rating
Posts

kleinerChemiker

C2H5OH-Liebhaber
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Wien
Posts: 4016
Aber ist ein SAT Spiegel nicht einfach ein Paraboloid in dessen Brennpunkt der Empfänger sitzt? Müsste daher doch mit jeder EM Welle funktionieren, die an einer Metallfläche reflektiert wird, nur der Empfänger müsste für die entsprechende Wellenlänge angepasst werden.

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2115
Ja, sat schüsseln können abhängig vom LNB für diverse Zwecke (auch simultan) genutzt werden.
Sat Schüsseln sind auch nicht nicht-GIS-pflichtig, weil diese außerhalb eines Hauses angebracht sind, sondern weil eine Senke keine Empfangseinrichtung ist.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 42598
Zitat aus einem Post von kleinerChemiker
Aber ist ein SAT Spiegel nicht einfach ein Paraboloid in dessen Brennpunkt der Empfänger sitzt? Müsste daher doch mit jeder EM Welle funktionieren, die an einer Metallfläche reflektiert wird, nur der Empfänger müsste für die entsprechende Wellenlänge angepasst werden.

Prinzipiell ja - obwohl die oft nicht Metall sind.
Aber die Offset Spiegel sind halt sehr stark auf Geostationäre Satelliten ausgelegt. Da den nächsten LTE Masten damit anpeilen wird nichts bringen

sc0rp

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2001
Location: Feldkirch, VBG
Posts: 946
Danke für die schnellen Antworten. Wenn ich jetzt die "Box" entferne und den Antenneneingang zerstöre, die HDMI-Eingänge aber natürlich ganz lasse -> halte ich mir hier nicht "die Anlage betriebsbereit", wie ich es einige Male hier schon gelesen habe? Theoretisch könnte ich mir ja jederzeit eine neue Box anschaffen / die alte Box irgendwo verstecken und bei Bedarf über den HDMI Eingang auf den TV gehen?

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1632
Nein, weil du dann keinen TV sondern nur mehr einen Monitor hast.

"Betriebsbereit" wäre ein TV mit Analogtuner. Denn dort könntest du über HDMI eine DVB-T2 Box anstecken. Pervers, ist aber so.

kleinerChemiker

C2H5OH-Liebhaber
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Wien
Posts: 4016
Es geht darum, dass du ein Empfangsgerät bereit hältst. Ohne Tuner ist der Fernseher aber kein Empfangsgerät.

sc0rp

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2001
Location: Feldkirch, VBG
Posts: 946
Danke! Und gibt es jetzt schon Konsensus wie man den Tuner/den Antenneneingang am einfachsten außer Gefecht setzt? Ablöten, Heißkleber, mit der Zange flachdrücken, alles hier gelesen.

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1632
Ich würd ihn auslöten, denke alles andere ist nicht rechtssicher.

mike2015

Bloody Newbie
Registered: Feb 2020
Location: Oberösterreich
Posts: 1
Die sichere Methode wäre den Tuner durch ein professionelles Unternehmen entfernen zu lassen, die geben dafür auch eine Bestätigung.

Selber kann man es auch machen, allerdings kann das nicht jeder - einen Tuner komplett zu entfernen ohne das Gerät zu beschädigen! Ich würde es definitiv nicht können. Aber ich bin auch kein Nachrichten- oder Elektrotechniker. Ich bin gar kein Techniker irgend einer Art.

Wop2k

MATRICULATED
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Wien
Posts: 1098
Ich würde ihn absägen und was drüber kleben. Da machst nix hin. Anschließend würde ich dem gis Mann keine Frage beantworten und nur darauf hinweisen, dass du kein empfangsbereites Gerät hast. Wenn er irgendwelche Fragen stellt wie wie du Filme siehst etc, nix antworten, ausser dass das nicht unter die Auskunftspflicht fällt. Ansonsten hast du einfach nur ewige Diskussionen. Als nächstes kommt dann dass er nicht glaubt, dass du den Fernseher, bei dem der Tuner ausgebaut ist, verwendest. Könntest ja 2 haben. . .

quake

Here to stay
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Kärnten
Posts: 4061
einfach abmelden und fertig, mit den Gis Mitarbeiter gar nicht reden und fertig.

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2115
Zitat aus einem Post von quake
einfach abmelden und fertig, mit den Gis Mitarbeiter gar nicht reden und fertig.

Und bei Erhalt eines Auskunfschreibens korrekt antworten, dass du kein Rundfunkempfangsgerät besitzt, um etwaige Besuche zu reduzieren.

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7044
Zitat aus einem Post von quake
einfach abmelden und fertig, mit den Gis Mitarbeiter gar nicht reden und fertig.

Würd ich 100x der Methode Tuner ausbauen vorziehen. Weil verkaufen kannst den TV dann auch nur bedingt, bzw. mit dem Hinweis, was wohl viele Käufer abschrecken würde.

Wop2k

MATRICULATED
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Wien
Posts: 1098
Verkaufen kannst ihn als nogis :)

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7044
Zitat aus einem Post von Wop2k
Verkaufen kannst ihn als nogis :)

Nicht wirklich, da NoGis Geräte professionell hergerichtet sind. Nicht, dass ich jetzt an deinen technischen Fähigkeiten zweifle, aber rechtlich ist das dann ein Bastlergerät ohne Garantie, und ich glaube das schreckt dann doch einige ab.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz