"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der Lego Thread

Dreamforcer 19.09.2013 - 12:52 374369 3193 Thread rating
Posts

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4623
Selektive Wahrnehmung, würde ich sagen.

Die Creator Expert Serie mit den jährlichen Häusern, Sehenswürdigkeiten, oder Jahrmarkt-Modellen (wie aktuell gerade das Geisterhaus). Die Architecture Serie. Viele der Idea Sets (wie zuletzt das tolle Piraten-Set Barracuda-Bay, oder letztes Jahr das Fischerhaus und das Baumhaus). Ninjago ist eine selbst entwickelte Welt, Lego City, Creator, etc. Bei Lego Friends und Duplo dominieren auch die lizenzfreie Sets.

Ich gebe im Jahr sicher einen vierstelligen Betrag für Lego aus, und da war in den letzten 3 Jahren AFAIR nur Harry Potter von den lizenzierten Sets dabei, davor gelegentlich mal Star Wars oder Simpsons (edit: und einige der Creator Expert Autos :p - aber der vierstellige Betrag sind auch nicht nur 1000,99 Euro :D ).
Bearbeitet von ccr am 17.06.2020, 07:42

Cuero

Moderator
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: 2440 Gramatnewsi..
Posts: 3449
ich schau die heldenvideos auch und manchmal denk ich mir "ok, die überschrift klingt ja schon wieder nach rant - obs wirklich so schlimm ist?" - und dann sieht man halt echt die farb-unterschiede. und tbh, wenn ich 380 EUR (das waren über 5000 ATS!) für ein lego-spielzeug (dass dann NUR im regal steht) ausgebe, dann will ich beim anschauen mir nicht denken, "bist deppat, da is auch schon 3 mal drüberlackiert worden".

und die kroko-lok mit 3 teilen? wtf?

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9410
Ich find ihn jedenfalls extrem unterhaltsam :D

valentin

Here to stay
Avatar
Registered: Jan 2001
Location: Wien
Posts: 2345
Ich finde seine Begeisterung für den Stein an sich kommt schon immer gut raus.

Es ist einfach schade wie wenig Lego daraus macht. Warum z.B. sind Arocs, Unimog, Xerion,... nicht mehr auf dem Markt? Nachfrage gibt es ja offenbar, da die Sets auf Willhaben zur doppelten UVP innerhalb kürzester Zeit weg sind.

Wer braucht bei Duplo Lizenz-Sets? (Wer braucht überhaupt die ganzen Lizenz-Sets?) Lego vergisst, finde ich, dass die Zielgruppe ja mit wächst. Es muss ja nicht jährlich die Produktpalette ausgetauscht werden. Wenn ein 10-Jähriger ein großes Technic-Set bauen will ist ihm doch vollkommen egal wie lange ein Topset wie der Arocs schon am Markt ist.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4623
Bei den Lizenzsets wird die Lizenz wahrscheinlich auf Dauer zu teuer werden. Bei den 16+/18+ Sets ist auch die Zielgruppe irgenwann gesättigt - der Unimog hat im dritten Jahr sicher nur mehr Bruchteile der Verkaufszahlen vom ersten Jahr.
Insofern finde ich es besser, dass sie jetzt manche Sets einfach alle paar Jahre wieder neu auflegen, als die Sets ewig lange im Sortiment zu lassen (da geht es ja nicht nur um die Produktion, sondern auch Platz in den Verkaufsregalen, etc.).

So rein prinzipiell hat Lego in den letzten Jahren ja sehr viel richtig gemacht, wenn man sich die Zahlen anschaut. Die Star Wars UCS Sets haben Kultstatus, auch bei Käufern die sonst wenig mit Lego am Hut haben.
Und wie schon früher geschrieben - es gibt jedes Jahr großartige Sets, die ohne Lizenz auskommen, IMHO in den letzten beiden Jahren sogar viel zu viele (für mich würden ein Haus im Jänner, ein Schmankerl im Sommer, und ein Weihnachtsset im Oktober auch reichen).
Als Kind wäre ich auch von der Creator Serie oder den vielen City-Sets begeistert, das ist schon toll, was es da mittlerweile alles gibt.


Es gibt wohl auch genug Menschen, die Disney-Duplo nur kaufen, weil Disney drin ist, und nicht weil sie Duplo toll finden - weil nicht jeder, der in ein Spielzeuggeschäft geht, ist auch ein Lego Fan und Experte ;)


Mal schauen, wie es weitergeht. Seit dem Vorjahr kämpft Lego ja mal wieder finanziell, trotz toller Verkaufszahlen.
Bearbeitet von ccr am 17.06.2020, 11:40

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40208
Ich halt den ganzen rant von ihm nicht aus.
Ich glaub Lego weiß sehr gut was sie machen. Da gibts ordentliche Marktanalysen und wenn sich ein Set nicht mehr auszahlt kommts weg oder wird wieder neu aufgelegt.

Es gibt auch bei der Voodoo 5500 Sammler die weit über den ehemaligen Neupreis zahlen - aber eine Neuefertigung wird sich nie und nimmer auszahlen.

Die Enthusiasten sind trotzdem nur eine kleine Gruppe und dem rest ist es wurscht ob da ein Pickerl drauf klebt oder die Steine ned ganz die selben Farben haben.

Wenn ich mir aus Lego was baue dann sind die Farben definitiv unterschiedlicher ;)

AbSailer

boo hoo wendy
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: Linz/Stmk
Posts: 1150
Zitat aus einem Post von Dargor
Wobei ich nicht verstehe, warum er das Konzept von Mario nicht kapiert. Klar, Abzocke, aber du kaufst dir das Basispaket und dann eben die Level dazu, sieht zwar dämlich aus wenns nur 2 Level gibt, aber gerade die fehlende Modularität geht ihm sonst überall ab...

Das Konzept selbst wird er schon verstehen, aber es geht ihm vor allen dingen darum, dass es in jeder Linie dem Lego-Gedanken widerspricht etwas kaufen zu >müssen< damit man mit etwas ordentlich spielen kann.

was der Held genau damit meint

Und kurz darauf geht er eh nochmal auf die Erweiterung von Sets ein. Spielwert erhöhen: Ja, ein Set als Voraussetzung: Nein

link

7aph0

photoaddict
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: wien
Posts: 1501
Zitat aus einem Post von Viper780
Wenn ich mir aus Lego was baue dann sind die Farben definitiv unterschiedlicher ;)


omg ein buntbauer!

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40208
Zitat aus einem Post von 7aph0
omg ein buntbauer!

*lach* nicht wenn sichs vermeiden lässt.

Aber da sind noch teile von meinem Vater dabei und ein Großtiel meines Legos kommt aus Ende 80iger und Anfang 90iger.
Sowie etwas von meiner Frau aus den frühen 2000ern sowie den aktuellen Sachen der letzten ca. 5 Jahre.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4623
Ich hab auch noch Lego von meinem Onkel aus den 70ern. Wenn ich ein Dach baue, hat das 10 verschiedene Rottöne :D
Ich versteh aber den Ärger beim Lamborghini trotzdem, und finde es auch bei meinen aktuellen Modellen nicht lustig (zB beim Cinquecento).

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7733

puh ich hätt echt auf das futurama set gewettet, von den 3 ist eigentlich nur das Kevin haus interessant, bin gespannt wie sie das umsetzten.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15070
Futurama ist halt zu Nische, kennen nur mehr die wenigsten ...

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7733
ist seinfeld wirklich bekannter, nicht in meiner Welt :D

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5711
Zitat aus einem Post von Dreamforcer
ist seinfeld wirklich bekannter, nicht in meiner Welt :D

"deine welt" ist auch schon lange nicht mehr kern-markt von lego ... in den usa ist seinfeld extrem bekannt und geliebt

mascara

Witze-Präsident
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: zweiundzwanzig
Posts: 7239
Yes Seinfeld ist top, wird für mich ein must-have.
Dann vielleicht noch The Office nächstes, das wäre geil.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz