"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Aktien/Fondshandel

jb 17.03.2010 - 13:45 203639 2603 Thread rating
Posts

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4579
Die Dad.at hat alle gängigen Ishares ETFs seit einem 3/4 Jahr in die Sparpläne aufgenommen. Kosten wie folgt Viper:
Sparplankonto ist kostenlos
Kauf EUR 1,50 zzgl. 0,175%
Verkauf Abhängig vom Börsenplatz, siehe Konditionenverzeichnis

@ LHA - ja Analysten Kursziel ist auf 2€ gesenkt worden

Hornet331

See you Space Cowboy
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Austria/Korneubu..
Posts: 7611
Zitat aus einem Post von ~PI-IOENIX~
@ LHA - ja Analysten Kursziel ist auf 2€ gesenkt worden

wenns wirklich dahin geht fällt die hansa aus dem dax raus.

Unic0der

Senpai
Avatar
Registered: May 2003
Location: Zen Dojo
Posts: 1005
Zitat aus einem Post von Hornet331
wenns wirklich dahin geht fällt die hansa aus dem dax raus.
Nicht wenn alle anderen auch crashen

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3763
irgendwie glaube ich schön langsam nicht mehr an einen crash.....es trifft wenn dann nur ein paar wenige größere Unternehmen und die werden mit Sicherheit aufgefangen. Hab das Gefühl in den Sommerferien wird man wieder in Urlaub fahren oder evtl. sogar fliegen.....das kann nur noch weiter rausgezögert werden wenn es in den USA wirklich heftigst kracht so dass sehr viele Unternehmen dort stark in die Knie gehen. Anders kann ich es mir derzeit nicht vorstellen....es wirkt für mich wie wenn jeden Tag etwas mehr Normalität einkehrt (lansgam aber stetig).

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6610
Zitat aus einem Post von Hampti
irgendwie glaube ich schön langsam nicht mehr an einen crash.....

Momentan ist die erste Welle eingepreist und die Konsequenzen zeichnen sich für die stark betroffenen Branchen ob. In Q2 werden wir schlauer was es wirklich bedeutet. Die Auswirkungen wie die Arbeitslosigkeit sind regional teilweise durch die Kurzarbeit verwässert. Was es wirtschaftlich bedeutet langfristig stehende Branchen und Konsumabnahme zu beziffern sehen wir gerade imho noch nicht. Wenn eine zweite Welle kommt und sich das noch länger zieht sieht es auch noch mal ganz anders aus.

Ich schwanke auch immer wieder, ich glaube aber nicht dass es das war. Am wahrscheinlichsten ist imho eine längerfristige Rezession, die sich über 1-3J zieht und teilweise stufenhaft einbricht durch Ereignisse. Dass es kurzfristig absackt glaube ich eher nicht.

Hornet331

See you Space Cowboy
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Austria/Korneubu..
Posts: 7611
Zitat aus einem Post von Unic0der
Nicht wenn alle anderen auch crashen

lufthansa nimmt jetzt schon den letzten platz in der marktkapitalisierung im dax ein, und das bei den 7,2€ aktuellen kurs. Soviel crashen können andere unternehmen garnicht. ;)

Zitat aus einem Post von Dune-
Ich schwanke auch immer wieder, ich glaube aber nicht dass es das war. Am wahrscheinlichsten ist imho eine längerfristige Rezession, die sich über 1-3J zieht und teilweise stufenhaft einbricht durch Ereignisse. Dass es kurzfristig absackt glaube ich eher nicht.

Viele experten gehen eher vom gegenteil aus, mit einem kräftigen rebound in 2021 mit BIP wachstum um den 3% bereich. Aber wir werden sehen.

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4579
Adel doppelposte
Bearbeitet von ~PI-IOENIX~ am 24.04.2020, 13:30

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4579
Sentiment in den USA ist auch noch bearish - aber wie wir alle wissen heißt das in Zeiten von FED, Trump und nachkriegstauglichen Arbeitslosenzahlen nichts :p

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3763
Kurze frage....verlustausgleich usw...macht ja Flatex selbst. Kann man auch gut beim Shorttraden sehen wenn man so wie ich manchmal gewinnt und manchmal verliert. Wie verhält es sich jedoch wenn ich bei 2 verschiedenen Anbietern Gewinne beziehungsweise Verluste mache? Wird das vom Finanzamt automatisch berücksichtigt?

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 6821
Nur über das Finanzamt

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3763
Aber dort automatisch also wenn ich einen invest
-umsatz bei flatex und zb easybank oder ing habe. Also bei inländischen Banken.

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 6821
Afaik nicht automatisch wenn du den Verlustausgleich meinst.

rockyyy

Big d00d
Avatar
Registered: Nov 2004
Location: Linz
Posts: 192
Weiß hier eigentlich jemand wie sich das bei Flatex handelsplatzmäßig mit angesparten ETFs verhält die man später mal verkaufen will?

Man kann sich beim Sparplan ja nicht - anders als beim Einmalkauf - den Handelsplatz aussuchen.

Alles was ich dazu gefunden hab is dieser schon alte Beitrag:

http://www.broker-portal24.de/20170...die-broker-aus/
Bearbeitet von rockyyy am 24.04.2020, 16:41

argh

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Mödling
Posts: 703
Zitat aus einem Post von rockyyy
Weiß hier eigentlich jemand wie sich das bei Flatex handelsplatzmäßig mit angesparten ETFs verhält die man später mal verkaufen will?

du kannst ganz normal den handelsplatz wählen. siehe Screenshot.

click to enlarge

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6610
https://finanzmarktwelt.de/uso-oel-...elpreis-165136/

Klassisches Beispiel aus der Kategorie "daraus sollte man keinen ETF machen".

Was anderes zu Flatex, findet man Ausführungen >3M irgendwo? Der Support ist seit zwei Monaten verschwunden
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz