"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Aktien/Fondshandel

jb 17.03.2010 - 13:45 237492 2947 Thread rating
Posts

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4580
Zitat aus einem Post von Dune-
Von Depot im Plus kamma sowieso nicht leben :p

Dann bleib bei deiner Daytrader Karriere.

Zitat aus einem Post von Viper780
Also mehr als ein Jahresgehalt - da könnt ich aktuell nicht schlafen.

Alles eine Sache der Risikoschwelle. Obwohl ich tief grün bin ( aktuell um die 12,3%) hoffe ich das es nochmal runtergeht, denn dann ist langfristig noch mehr rausholbar.
Bearbeitet von ~PI-IOENIX~ am 29.04.2020, 11:17

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6739
Zitat aus einem Post von ~PI-IOENIX~
Wenn das dein Ansatz ist, sind Aktien und besonders thesaurierende ETFs das falsche für dich

Geh, geh, ned patzen :)

Gewinn am Depot ist virtuell, egal wie Kurse stehen. Gilt für alle Anlagen gleichermaßen und sollte jeder Anleger wissen. Real wird's am Depotkonto.

Bei Daytrading sind mir die Kurse zB fast egal, weil es nur um die anvisierten Margen geht. Gewinn ist immer Euro (/geldeinheit_einsetzen)

murcielago

-
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: *
Posts: 2578
Versteh ich auch nicht, wie kann man von thesaurierenden ETFs bzw. Buchgewinnen leben? :D

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4580
Zitat aus einem Post von murcielago
Versteh ich auch nicht, wie kann man von thesaurierenden ETFs bzw. Buchgewinnen leben? :D

Ich besitz ein reines Dividenden Portfolio s.o. :p

murcielago

-
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: *
Posts: 2578
Zitat aus einem Post von ~PI-IOENIX~
Ich besitz ein reines Dividenden Portfolio s.o. :p

Jo, damit gehts natürlich :)

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4580
Lese gerade 'Cool bleiben und Dividenden kassieren' von Christian Röhl und der erörter sukzessive warum Aktien die seit über 25, teils 50 Jahren verlässlich Dividenden bezahlen und steigern ein Qualitätsmerkmal darstellen. Sehr sehr empfehlenswert.

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6739
Auch dann lebt man von € und nicht % :p

Werde als nächstes Nestle mit 4% Marge probieren nachdem Airbus gerade mit 4.5% an einem Tag ging :)

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2394
Zitat aus einem Post von Dune-
Hokum ich würde gerade nur für Kurzfristiges einsteigen, paar Prozent machen, wieder raus.

passt eh, volatilität nutzen macht sicher sinn wenn mans im notfall auch noch 2 jahre halten kann und das ausfallsrisiko gering ist. ich hätt die nerven nicht.


ich muss sagen die watchlist die ich damals hier aufgrund diverser tipps hier aufgestellt hat ist (momentan) massiv im grünen. postNL dass schon ein zeiterl bei 1 - 1,1 Euro herumgedümpelt ist hätt satte +40-50% gemacht - wenn mans jetzt verkaufen tät. aber das ist ja die krux mit dem market-timing, wennst mal 10% gemacht hast haust es dann aus nervosität raus und ärgerst dich dann erst recht wieder. buy & hold hat schon seine berechtigung, der im verhätlnis zum KGV massiv überbewertete markt macht mich halt grund-nervöls

es jedenfalls völlig absurd sich das vorzuhalten, hätt auch anders laufen können, und, vor allem, kann auch noch anders laufen :D
Bearbeitet von Hokum am 29.04.2020, 13:18

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6739
Deswegen fühle ich mich mit der Pump and Dump Taktik auch sehr wohl. Aktuell spielt mir die Volatilität da massiv in die Karten. Jetzt einsteigen und halten finde ich arg mutig. Im März einsteigen war auch arg mutig, aber von den Charts her sinnvoller. Jetzt sind viele Kurse wieder Nahe an ATH, als hätte es die Krise nie gegeben. Techs sogar teilweise drüber.

Mit Volatilitätschieben, Einsatz von 1,5 Monatsgehältern und 3-4% Marge als Ziel mit einem Zeithorizont von 1-3 Tagen habe ich wirklich keinen Stress. Puls bleibt da stabil und es schaut trotzdem eine sehr schöne Rendite raus, man darf sich halt kein Privatflugzeug nach 6m erwarten ;)

edit2: Nestle mit 97,4 eingestiegen, Zielkurs 101,4

edit1: Heute ist mal wieder sehr schönes Finanzwetter. Extrem schön. Gründe?
Bearbeitet von Dune- am 29.04.2020, 15:52

mr.nice.

Newsposter
Here to stay
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4840
Um wirecard würde ich aktuell einen großen Bogen machen, die steuern meiner Meinung nach eher auf 50 als auf 100 zu.

fresserettich

Here to stay
Registered: Jul 2002
Location: hier
Posts: 4944
wieso meinst du? Glaubst du dass die Anschuldigungen korrekt sind?

Unternehmen ist aus meiner Sicht recht interessant und passt gut ein mein Depot weil ich aus dem Sektor eh noch nix drinnen habe

um Hubman ist es eigentlich recht sill geworden. Vielleicht hat er sich schon in die Karibik abgesetzt :D

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 6833

fresserettich

Here to stay
Registered: Jul 2002
Location: hier
Posts: 4944
Zitat aus einem Post von BiG_WEaSeL
Weil er gebanned wurde, siehe: https://www.overclockers.at/communi...749#post4030963

:eek:

nach eine kurze Frage, mein Trade (da von Flatex vorgeschlagen) würde über Tradegate durchgeführt. Die Gebühren sind ja praktisch gar nix. Ist Tradegate daher bezüglich XETRA zu bevorzugen?

watercool

Hell awaits
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5371
Vermutlich günstiger aber höherer spread und weniger Volumen. (PS: dafür aber auch längerer Handel)
Bearbeitet von watercool am 29.04.2020, 17:04

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3795
Zitat aus einem Post von murcielago
ich hoff du hast noch verkaufen können?

Natürlich nicht......hätte mich auch gewundert. Ich erwirtschafte mir jeden Tag mit Daytrading von Bitcoins das Geld was ich bei Flatex verliere....WTF......
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz