"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Aktien/Fondshandel

jb 17.03.2010 - 13:45 347525 4668 Thread rating
Posts

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3895
Naja da hast ja einige die jetzt ordentlich runter gegangen sind (auf Österreich bezogen) AMS, Lenzing, Palfinger, Kapsch...verstehe dafür nicht wie zb Wienerberger oder CA Immo nich immer so stark sein können.

master blue

Mr. Anderson
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: 2340, 2352, 1200
Posts: 8469
Wienerberger - Die Baubranche ist am wenigsten betroffen.

Palfinger - Da war ein Bericht im TV, die exportieren sehr viel und das ist jetzt eingebrochen. Ein LKW mit Kranaufbau wird auf viele Jahre gekauft und Investitionen sind derzeit sicher hinten angestellt.Ansonsten hatten die außer den Einbruch während der Finanzkrise immer einen Aufwärtstrend mit viel Volatilität.

CA Immo - Durch die Niedrigzinspolitik fließt sehr viel in Betongold, daran hat auch Corona nichts geändert, ganz im Gegenteil.

AMS, Lenzing und Kapsch müsste man sich genauer ansehen, da fällt mir gerade nichts dazu ein.

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15561
Widerspricht sich die berwertung von wienerberger und palfinger nicht?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41993
Nein weil Palfinger Investitionsgüter herstellt, Winerberger aber einfach bestehende Verträge abarbeitet. Wenn die vorbei sind werden die Bücher auch ned ganz so voll sein.

AMS wird wahrscheinlich die Osram Übernahme (ist die schon durch?) sich negativ auswirken. Da wurde viel mehr Geld in die Hand genommen als man hat, in einem Bereich wo die eigene Expertise (und der Markt fehlt)

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15561
ams ist ein aggressiver expansionskurs seit Jahren.
und jetzt auch FMA Prüfung. mal abwarten.

Zitat aus einem Post von Viper780
Nein weil Palfinger Investitionsgüter herstellt, Winerberger aber einfach bestehende Verträge abarbeitet. Wenn die vorbei sind werden die Bücher auch ned ganz so voll sein.
Ist halt trotzdem Teil einer Investition und alleine kaufst dir keine Ziegel. Abgesehen davon ist wienerberger Weltmarktführer- die vergleichsweise ruhige Situation in .at hat nur wenig Einfluss auf das Ergebnis.
Bearbeitet von Smut am 05.07.2020, 12:50

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41993
Baubranche ist Weltweit ned so stark eingeschränkt wie andere Branchen. Finanzierung für größere Projekte steht da meist seit Jahren.

Auch bei einem Einfamilienhaus plant man sowas länger und stellt nicht den Bau ein.

Das sieht bei einem Kranwagen halt anders aus.

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10501

Nette Begriffsdefinition
Bearbeitet von charmin am 05.07.2020, 15:12

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41993
Willst uns damit was sagen? ;)

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10501
Zitat aus einem Post von Viper780
Willst uns damit was sagen? ;)

Darf jeder für sich selbst entscheiden :D
Aber ich denk ETF Sparplan laufen lassen + Einzelaktien mit TSL Orders sind meine Variante für diese Zeit jetzt.

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4596
Zitat aus einem Post von charmin

Nette Begriffsdefinition

Bezogen jetzt auf die Post??

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10501
Nein auf überhaupt nichts bezogen. Hat jemand in der Finanzfluß Gruppe gepostet und ich fand den Begriff witzig und den Wikipedia Artikel dazu lehrreich. :)

semteX

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13380
weils a wahr is, drum trau ich dem braten ned ganz.

mir fliegen lustigerweise die selben "insider tipps" auf 4 verschiedenen kanälen entgegen (NIO z.b.)... das schaut halt... ziemlich gepushed aus

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10501
Zitat aus einem Post von semteX
weils a wahr is, drum trau ich dem braten ned ganz.

mir fliegen lustigerweise die selben "insider tipps" auf 4 verschiedenen kanälen entgegen (NIO z.b.)... das schaut halt... ziemlich gepushed aus

Mir eigentlich egal obs gepushed ist. Bin derzeit auf etwa 27% plus drin und mein Trailing Stop wartet 5% drunter.
Das Problem ist nur beim Neueinstieg jetzt, da würd ich persönlich eher die Finger davon lassen. Aber jo, man weiss nie wie weits raufgeht und irgendwann kommt ein Rücksetzer. Fakt ist aber, alle 4 Stocks die ich ausm Aktionär-Bezahlmagazin haben sind stark raufgegangen, solange bis mein Trailing Stop greift. Danach is mir die Aktie eigentlich wurscht. Meine langfristige Anlage passiert ausschliesslich auf ETF-Sparplänen. Von Glumpert wie Wirecard halt ich mich fern.
Bearbeitet von charmin am 05.07.2020, 18:54

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41993
Zitat aus einem Post von ~PI-IOENIX~
Bezogen jetzt auf die Post??

Ich glaub bezogen auf den Thread bzw die allgemeine Stimmung. Alle setzen grad auf Aktien, weil sonst verlierst ja Geld.

Bisher hatte ich immer Glück und war breit genug gestreut bzw immer schon stärker in (klassische) Fonds. Aber was alle vergessen, an der Börse wird kein Geld generiert, man nimmts immer dem letzten in der Kette weg.
Und die Chance das wir Amateure und unbedarften das sind, ist bei nahe 100%

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10501
Zitat aus einem Post von Viper780
Ich glaub bezogen auf den Thread bzw die allgemeine Stimmung. Alle setzen grad auf Aktien, weil sonst verlierst ja Geld.

Bisher hatte ich immer Glück und war breit genug gestreut bzw immer schon stärker in (klassische) Fonds. Aber was alle vergessen, an der Börse wird kein Geld generiert, man nimmts immer dem letzten in der Kette weg.
Und die Chance das wir Amateure und unbedarften das sind, ist bei nahe 100%

ja, full ack.

Deswegen hab ich nur Aktien mit TS aktiv im Aufwärtstrend. Ich mag nicht jahrelang in irgendeiner Einzelbude mit Minus drin sein, mag net. Beim ETF weiss ich wenigstens, dass es irgendwann raufgeht.

Wenns kracht, gehen die ETFs auch schirch runter, da musst einfach die balls haben und das partout aussitzen und weiter besparen, auch wenns Jahre dauert und es noch weiter runterkracht durch die vielen Leute die in Panik verkaufen werden.

und nochmal zum wiki link. Is echt nur ein repost von der facebook gruppe, also wenn dann wie Viper sagt: "auf die generelle Stimmung" bezogen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz