"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Aktien/Fondshandel

jb 17.03.2010 - 13:45 260929 3299 Thread rating
Posts

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4586
Seh ich auch so. Sehr guter Beitrag Dune.

Mit einer Anpassung. Die Zeit der fossilen Brennstoffe ist sicher noch nicht vorbei bzw wird sich regional zum Teil ins aufsteigende Afrika verlagern.

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6879
Zitat aus einem Post von ~PI-IOENIX~
Mit einer Anpassung. Die Zeit der fossilen Brennstoffe ist sicher noch nicht vorbei bzw wird sich regional zum Teil ins aufsteigende Afrika verlagern.

Bestimmt, und in Indien oder Indonesien z.B. muss man auch nicht über Elektrifizierung des Privatverkehrs nachdenken, wenn nicht mal alle Bundesstaaten ein Stromnetz geschweige denn Straßen haben. Wir können in Europa, den USA und einigen Regionen in Asien vielleicht von einer totalen Elektrifizierung gen 2050 träumen, aber in anderen Teilen der Welt gibt es noch ganz andere Probleme...

Genau deshalb halte ich die Ankündigung von Shell, dass sie jetzt grün werden möchten, für einen schlechten Witz um ein paar Bauern zu fangen.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40986
Die ziehen halt mit anderen in der Branche nach, zB Statoil die sich umbenannt haben.

So lang es was schwarzes aus der Erde zu quetschen gibt, werden die Unternehmen gut verdienen. Vielleicht in 30 Jahren nicht mehr für die Mobilität, aber für die Pharma- und Chemische Industrie werden wir davon nicht weg kommen.

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4586
Hier eine äußerst gute Analyse die mich in meiner Depot Position bestätigt

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40986
Ich hab nur mit Untertiatel durch gezappt (leg grad die Kinder nieder), verkaufen würd ich die auch nie.

Was kann bei einem Staatlichen Unternehmen schiefgehen wo man den Rohstoff auf alle Fälle die nächsten 50-100 Jahre braucht.
Nebenbei zahlens gut Dividende.

Kurs kann langfristig nur wieder steigen.
So lang man sich nicht unnötig Kapital damit bindet das man dringend braucht würd ich erst in 5-10 Jahren mal wieder schauen was denn damit so ist.

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10013
Velodyne und CropEnergies hatten beide einen netten Rücksetzer.

murcielago

-
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: *
Posts: 2578
Zitat aus einem Post von Viper780
Kurs kann langfristig nur wieder steigen.

Die letzten Worte eines Börsehändlers :D

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6879
Verfolgt jemand Apple? Meine schwindlige Option hat heut 23% gemacht :)

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 10266
Wie isn hier eigentlich die Meinung zum Thema Optionen der Aktie der eigenen Firma für Mitarbeiter?
Seid ihr da eher dazu geneigt die dann auszuüben und zu kaufen, oder gleich zu verkaufen und die Kohle einzustreichen?

DKCH

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: #
Posts: 3046
ich denk mir, im sinne der risikostreuung sollte man wohl gleich verkaufen und das geld woanders investieren? aber dann müsst ich mir überlegen wo ich investier, und der dollar hat auch grad einen schlechten kurs, drum hab ich meine optionen noch immer :D

HP

Legend
Moneymaker
Registered: Mar 2000
Location: Wien
Posts: 21484
Wegen Shell: ein einfacheres Investment wird es nicht geben. Mind. 24 Monate halten, ich schätze mit Verdoppelung. Schaut euch das Unternehmen an, was die an Assets haben (vermutlich mehr als Google und Apple zusammen). #kauf

master blue

Mr. Anderson
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: 2340, 2352, 1200
Posts: 8463
Wenn bei der Firma alles passt, spricht nichts dagegen auch langfristig zu halten.

Gestern Vormittag einen Short Faktor von RR gekauft und jetzt 2 Crash-Tage hintereinander. Bingo! :D
(Davor gabs einen heftigen Anstieg, weil auf eine Übernahme spekuliert wird.)

// Shell und BP stehen auch auf meiner Liste, aber ich werde hier noch etwas zuwarten.
Bearbeitet von master blue am 13.10.2020, 09:56

murcielago

-
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: *
Posts: 2578
Zitat aus einem Post von HP
Wegen Shell: ein einfacheres Investment wird es nicht geben. Mind. 24 Monate halten, ich schätze mit Verdoppelung. Schaut euch das Unternehmen an, was die an Assets haben (vermutlich mehr als Google und Apple zusammen). #kauf

- "Hey, kauf mich, ich hab 100 € Assets."
- "Und auf der anderen Seite der Bilanz?".
- "Ach, nur 1000 € Schulden".

Aber ja, hab sie auch bei 11 herum gekauft.

HP

Legend
Moneymaker
Registered: Mar 2000
Location: Wien
Posts: 21484
Die großen Techgiganten haben lächerlich wenige Assets und auch riesigen Schulden... Absicherung durch Cash, gebunkert irgendwo.

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6879
Zitat aus einem Post von rad1oactive
Wie isn hier eigentlich die Meinung zum Thema Optionen der Aktie der eigenen Firma für Mitarbeiter?
Seid ihr da eher dazu geneigt die dann auszuüben und zu kaufen, oder gleich zu verkaufen und die Kohle einzustreichen?

Da müsstest schon ein paar mehr Details bekanntgeben, so dass man das aufrichtig bewerten kann.

War für Siemens tätig, dort gab es die Option 33% Aktien geschenkt zu bekommen, wenn man drei Jahre haltet. Das fand ich in Summe attraktiv, aber man muss dann schon alle Faktoren einfließen lassen (sonstige Anlagen, Diversifikation, wie attraktiv ist das Unternehmen und die Aktie).

Im schlechtesten Fall hat man ne wertlose Aktie und den Job los. Ist natürlich ein Extrembeispiel :)

Shell seh ich nicht so sicher wie andere, wenn Rona noch 2-3J topt und die Dividende arg reduziert werden muss, wird der Kurs auch purzeln weil die Aktie unattraktiver wird. Ich bin auch drinnen, sogar mit - 20% derzeit und werd sicher noch lange halten und nicht realisieren. Aber Einstieg würde ich eher mit Vorsicht und kleiner Menge machen als "all in, fix".

Was sagt das Forum zu Apple aktuell?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz