"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Aktien/Fondshandel

jb 17.03.2010 - 13:45 145913 1874 Thread rating
Posts

murcielago

-
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: graz/wien
Posts: 2574
Wird nicht automatisch abgerechnet, stimmt. Aber nachdem ja nicht getradet wird, vermute ich es wird eh "nur" gekauft und gehalten. D.h. die Abrechnung ist powidl. Und sollte wirklich mal ein Gewinn rauskommen, dann kann man sich das auch antun.

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3735
Nichts von einem virtuellen depot bei brokerjet gefunden ausser dem boersenspiel.

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 6790
und wenn du dich bei brokerjet anmeldest gib Bescheid zwecks anwerben bitte ;)

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3735
Machs jetzt mit Wikifolio....ist nicht so übel.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 17844
Macht das irgendwer von euch eigentlich ernsthaft und nicht nur "Yolo, ich wär so gerne Millionär" und verspielt ab und zu ein paar Hunderter?
Mir wäre das ja zu zeitaufwendig und zu Risky.

Und zwecks Steuern bei Spekulationsgeschäften: http://www.geldmarie.at/steuern/spe...onsfristen.html
Ansonsten: strafbar

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 6790
Wozu verlinkst du hier eine alte Regelung?
Das ist die aktuelle:
http://www.geldmarie.at/steuern/aktiensteuer.html

Steuern werden bei inländischen depotführenden Instituten automatisch abgeführt

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 17844
Zitat von BiG_WEaSeL
Wozu verlinkst du hier eine alte Regelung?
Das ist die aktuelle:
http://www.geldmarie.at/steuern/aktiensteuer.html
Ich hab nur einen Google Hit gelinkt, es steht eh drin dass das teilweise nicht mehr gilt. War nur als Weckruf zu sehen, weil das ja gerne "vergessen" wird.

Zitat von BiG_WEaSeL
Steuern werden bei inländischen depotführenden Instituten automatisch abgeführt
Tja ...

Ecraft

OC Addicted
Registered: Mar 2002
Location:
Posts: 1092
Ich bin bei flatex.at, äusserst günstig und keine depotspesen ausser bei ausschüttenden ausländischen aktien

Ecraft

OC Addicted
Registered: Mar 2002
Location:
Posts: 1092
Zitat von Hampti
Machs jetzt mit Wikifolio....ist nicht so übel.

Nicht übel? Schon mal bisserl darüber recherchiert und gebühren angesehen? Emitentenrisiko bei zertifikaten ein begriff?

Oder meinst du easyfolio?

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3735
Spielgeld..

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 6790
Ich frag jetzt einfach mal hier: Brokerjet wird ja bald abgedreht. Zu welchem Broker wechselt ihr? Ich muss mich erst mal umsehen und vergleichen.

murcielago

-
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: graz/wien
Posts: 2574
Bin seit Ewigkeiten bei InteractiveBrokers. Wenn man das einmal gewöhnt ist, geht absolut nix anderes mehr.

revers

Big d00d
Avatar
Registered: Aug 2006
Location: NÖ
Posts: 298
Investiert hier jemand in ETFs? Wie funktioniert das und welche Programme/Broker-Seiten verwendet ihr da?

Oder gibt es andere Optionen?
Ich bin eher an langfristigen "Investitionen" interessiert.

Eventuell pm? Danke!

murcielago

-
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: graz/wien
Posts: 2574
Wie es funktioniert? ETF auswählen, Stückzahl eingeben, kaufen :D

Für sowas würde ich mir einen Broker suchen, der keine Depotgebühr verlangt, weil du ja vermutlich ein (-mehr) mal kaufen willst, und nicht "tradest".

Ich würde mir einen Europa-ETF und einen AMI-ETF (nur Aktien) zulegen, jeweils 50% und halt alle paar Monate (je nach finanzieller Lage) nachkaufen.

Ecraft

OC Addicted
Registered: Mar 2002
Location:
Posts: 1092
Ja ich, als broker bleibt in österreich nur flatex über bei denen man keine depotkosten hat.

Hab ein 30% msci usa, 30% stoxx 600, 30% msci em und 10% msci pacific depot.

Würd aber eher mit 70% msci world und 30% msci em starten.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz