"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Aktien/Fondshandel

jb 17.03.2010 - 13:45 111755 1385 Thread rating
Posts

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6324
Für mein Konzept, ein Blumenstrauß aus Aktien, wäre es alles andere als Ideal und frisst Rendite bei Diversifikation. Bei einer Position mit großen Summen isses natürlich wuascht.

argh

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Mödling
Posts: 699
Zitat aus einem Post von ~PI-IOENIX~
Keine Ahnung was die DADAT da verlang aber selbst wenns 5,90 sind und pro Jahr mehrere k€ an Div abfallen, vollkommen egal


Dividenden Auszahlungen sind bei der DADAT kostenfrei

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39185
Zitat aus einem Post von Dune-
Für mein Konzept, ein Blumenstrauß aus Aktien...

Zahlt sich halt nur bei großen Blumen aus. Sonst bist mit entsprechenden ETF besser aufgestellt

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6324
Geht damit gar nicht um die Anlageform, nicht regionale Aktien sind dann mit Flatex recht uninteressant außer bei sehr großen Beiträgen.

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4572
Zitat aus einem Post von argh
Dividenden Auszahlungen sind bei der DADAT kostenfrei

Danke!!

argh

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Mödling
Posts: 699
Der Vollständigkeit halber:

Natürlich hat man bei der DADAT andere Kosten wie Verrechnungskonto, Depot (0,075 % p.a. pro Position bzw mind. 2,5€. Bis Ende des Jahres 2020 entfallen diese allerdings) und Devisenwechselkurse.

Die Auszahlung der Dividende selbst unterliegt aber keinen zusätzlichen Gebühren.

Muss man halt abwiegen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz