"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Arbeitnehmerveranlagung

Easyrider16 07.01.2010 - 13:09 242467 1691 Thread rating
Posts

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4072
Wieso willst widersprechen?
Die automatische Veranlagung wird eh erst irgendwann im August oder so gemacht. Da hast genug Zeit vorher selbst eine Veranlagung zu machen. Ausserdem wird sie nur durchgeführt, wenn sich eine Gutschrift ergibt und keine Gründe für eine Zwangsveranlagung gegeben sind.
IMHO eine gute Sache, ausser man hat Gründe wieso man die Veranlagung selbst machen möchte, dafür aber mehr als 8 Monate Zeit benötigt (die Gründe, die mir spontan einfallen, führen aber sowieso zu einer Zwangsveranlagung).

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: PLZ 4C4
Posts: 17245
Rein aus Faulheit, ich mach die Arbeitnehmerveranlagung vielleicht alle paar Jahre und hatte keinen Bock das ich dann einen unnötigen Schritt berechnen muss (automatische Veranlagung + Restbetrag den es sicher geben wird) :p

xaxoxix

forum slave
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 545
hier geben leute mehr als 3k an, wtf verdient ihr im jahr ?

ich grabbel vielleicht mit so 150-300euro max rumm

Dimitri

PerformanceFreak
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Austria / Graz
Posts: 2834
Wennst in der IT tätig bist (und Homeoffice/ Bereitschaftsdienste machst) kannst deine gekaufte Hardware und das Internet zum Großteil abschreiben, alleine das bringt mir jährlich rund 1k ... (aufpassen, bei Teilen die mehr als 400€ kosten musst sie auf drei Jahre abschreiben) Also keinen Fertig-PC kaufen, sondern immer wieder mal ein Einzelteil zu je unter 400€ ...

Michi

Querulant
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: ~/noe/hl/
Posts: 965
Zitat aus einem Post von xaxoxix
hier geben leute mehr als 3k an, wtf verdient ihr im jahr ?

ich grabbel vielleicht mit so 150-300euro max rumm

* Kredit für Wohnraumschaffung (in Zukunft leider hinfällig)
* Kinderbetreuung für zB. 2 Kinder(Kindergarten, Hort, etc)

und schon hast du ohne weiteres 2,5-3k

Dimitri

PerformanceFreak
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Austria / Graz
Posts: 2834
Stimmt, Wohnraumschaffung hatte ich bis jetzt auch dabei, und diverse Kranken- und Lebensversicherungen, da kommt schon was zusammen. (auch wenn's gedeckelt und geviertelt ist) Dann noch Kirchenbeitrag sowie Gewerkschaftsbeitrag, usw ...

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4072
Die Einzelteile des Computers stellen aber eine wirtschaftliche Einheit dar ;)
Und ob das wirklich einer Prüfung standhalten würde, wenn Du mit Komponenten im Jahr auf netto 1.000 Euro Ersparnis kommst steht sowieso in den Sternen. Das werden nur wenige Angestellte als "beruflich veranlasst" begründen können (das wäre ja immerhin ein Komplettsystem um rund 9.000 Euro zu zwei Drittel beruflich genutzt und auf 3 Jahre abgeschrieben :D ).
Bearbeitet von ccr am 10.12.2018, 19:50

chriswahl

forum slave
Registered: Jan 2001
Location: Grazer
Posts: 417
Richtig, es sei denn du kaufst diese in einem zeitlichen Abstand. Wie lange der ist, ist nicht definiert.
Und über 400 Euro kannst du auch auf 2 Jahre abschreiben.

Dimitri

PerformanceFreak
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Austria / Graz
Posts: 2834
Wurde schon mehrmals überprüft, war immer alles in Ordnung ... man darf es nur nicht übertreiben, ich habe ein Verhältnis von 80/20 (Beruflich/Privat) angenommen, war kein Thema.

Sagatasan

trail addicted
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1362
wer viel steuern zahlt bekommt auch mehr zurück ;)
nächstes Jahr 3K nur für die kids

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 9758
Zitat aus einem Post von xaxoxix
hier geben leute mehr als 3k an, wtf verdient ihr im jahr ?

ich grabbel vielleicht mit so 150-300euro max rumm
Wie schon im Frühjahr von einigen erwähnt, Fortbildung, Kinder, etc. und man ist schnell bei 4-stellig. Vor meinem Studium war es bei mir auch nicht mehr als paar Hunderter.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4072
Zitat aus einem Post von Sagatasan
wer viel steuern zahlt bekommt auch mehr zurück ;)
Wer viel Steuern bezahlt, bekommt nix für den Wohnraum zurück, und auch nix für private Versicherungen ;)

Weinzo

Become like water
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Location
Posts: 4675
Zitat aus einem Post von Michi
* Kredit für Wohnraumschaffung (in Zukunft leider hinfällig)
* Kinderbetreuung für zB. 2 Kinder(Kindergarten, Hort, etc)

und schon hast du ohne weiteres 2,5-3k

Also Wohnraumschaffung hat bei mir in den letzten 13 Jahren maximal 300€ ausgemacht, eher 200.....und den lächerlichen Höchstabsatzbetrag hatte ich jedes Jahr.
Vor Kind #1 warens immer so um die 400€, mit Kind #1 immer so um 800€ - bin gespannt wieviel's nächstes Jahr mit Kind #2 wird.....
aber 2,5-3k? das würd mich auch interessieren :p

Sagatasan

trail addicted
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1362
Das Bei mir waren es knapp 2800€ Retour.

Vertreterpauschale, Wohnraum, Versicherung, Kindergartenkosten von 2 Kindern (allein knapp 3000€) und Kirchensteuer.

Bruttoeinkommen zwischen 45 und 50k

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: roxdesign.at
Posts: 8978
Pendlerpauschale ned vergessen.. wenn mans nicht im laufenden Gehalt berücksichtigt
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz