"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Arbeitnehmerveranlagung

Easyrider16 07.01.2010 - 13:09 257982 1733 Thread rating
Posts

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 15482
Zitat aus einem Post von ccr
oder Leute die einen Executive MBA mit Auslandsaufenthalt machen.
dann würd hier aber auch nur der auslandsanteil und dessen kosten nicht reinfallen dürfen oder? der rest (der ja eher den großteil ausmacht) zählt ja trotzdem normal
würd ich jetzt als nicht so schlimm beurteilen wenn die woche halt nicht zählt

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4206
Zitat aus einem Post von daisho
Anfängerfrage, aber was passiert eigentlich wenn eine Prüfung ergibt dass man etwas doch nicht abgesetzt bekommt - einfach Nachzahlung? Weil Steuerhinterziehung wird es ja wohl nicht sein nur weil man nicht wusste dass etwas DOCH nicht absetzbar ist (ist ja nicht immer eindeutig) - sprich "in gutem Glauben".

Nachzahlung plus Verzugszinsen, die sich auch ordentlich aufsummieren können.
Von einer Strafe hätte ich bei Privatpersonen noch nie gehört.

@userohnenamen: ja, es geht nur um die Reise - wenn da nur ein paar Stunden am Tag "Vorlesung" sind, und man sonst irgendwelche Firmen besucht, oder Ausflüge macht, streicht das die Finanz gerne, auch wenn es eine Reise im Rahmen des Studiums war.
Aber so eine Reise kostet ja gleich mal viele tausend Euro, da zahlt es sich halt aus, das in die Steuererklärung reinzunehmen. Natürlich könnte man auch argumentieren, dass das eh wurscht ist, wenn das ganze Program wwi 50k kostet, aber wer den Pfennig nicht ehrt, und so weiter und so fort :D

böhmi

Super Moderator
Spießer
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 3603
Zitat aus einem Post von TOM
Ich glaub das passt hier vlt. rein...

Tut es nicht, daher in einen eigenen Thread verschoben.

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1462
Meine Frau hat ein Ergänzungsersuchen erhalten. Laut Hotline kann ich die Kopien der Belege nicht online raufladen, sondern nur persönlich vorbeibringen oder schicken.
Wenn ich das persönlich vorbeibringe, muss das irgendein spezielles Format haben? Brauche ich da ein Deckblatt usw. oder reicht das Ergänzungsersuchen wo Name und Steuernummer als "Seite 1"?

argh

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Mödling
Posts: 690
Das Ansuchen um Nachreichung reicht. Dort steht eh die Steuernummer und Sachbearbeiter drauf.

Was sie aber anscheinend unbedingt wollen ist eine Kostenaufstellung. Wurde zumindest am Schalter extra nachgefragt ob die dabei ist.

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1462
Ok danke. Im konkreten Fall geht es um eine Darlehensrückzahlung und das Finanzamt will den zugrundeliegenden Vertrag bzw. dessen Abschlussdatum sehen.
Ist bisschen komplexere Sache. Das Darlehen wurde ursprünglich vom Bauträger aufgenommen (~2005), im Zuge des Wohnungskaufes (01/2018) übernommen und ausbezahlt (Ende 2018). Erstes Halbjahr wurden die Darlehensrückzahlungen an die Hausverwaltung geleistet, danach direkt an die Stadt Wien.
Ist ohnehin fraglich ob es durchgeht, weil der Vertrag vor 2016 abgeschlossen werde musste.
Bearbeitet von berndy2001 am 02.08.2019, 15:30

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3628
Kurze Frage: Liege ich damit eh richtig wenn meine Frau das gehaltsabhängige Karenzgeld genommen hat und daher ein Jahr kein Geld bekommen hat (keine Lohnzettel bei Finanzonline hinterlegt) sie natürlich auch keinen Anspruch bei einer Arbeitnehmerveranlagung hat weil sie ja keine Lohnsteuer gezahlt hat. Somit kann ich wenigstens für dieses Jahr dann Alleinverdienerabsetzbetrag beantragen und zusätzlich muss ich jedoch auch den kompletten Kinderfreibetrag beantragen.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9273
Hat sie genau von jänner bis Dezember keinen lohn bekommen?
Weil sonst geht sich das ja nicht irgendwie nicht aus, falls sie vorher oder nachher arbeiten war.

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3628
Müssen bei ihr im Konto nachschauen......aber jedenfalls hat sie keinen Lohnzettel bei Finanzonline für dieses Jahr (war 2015). 03/2014 ist die Kleine auf die Welt gekommen. Arbeiten ist meine wieder 03/2016 gegangen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz