"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Arbeitnehmerveranlagung

Easyrider16 07.01.2010 - 13:09 456309 2469 Thread rating
Posts

semteX

hupfts in gatsch...
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13646
i hab innerhalb von 2 wochn meine lohnsteuererklärung (nicht arbeitnehmerveranlagung) gmacht, bearbeitet bekommen und die rückzahlung überwiesn bekommen.

nice

Cuero

Moderator
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: 2440 Gramatnewsi..
Posts: 3510
Ich hoffe, dass sie dann mal in der lage sind, lohnzettel innerhalb des Hauses/des bundes entgegen zu nehmen. Die gelassenheit, mit der da gesetzliche fristen (ende februar) ignoriert werden, ist schon beeindruckend.

HowlingWolf

...
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: 2340
Posts: 1304
Zitat aus einem Post von Cuero
Ich hoffe, dass sie dann mal in der lage sind, lohnzettel innerhalb des Hauses/des bundes entgegen zu nehmen. Die gelassenheit, mit der da gesetzliche fristen (ende februar) ignoriert werden, ist schon beeindruckend.

Hab gerade auf meinem letzten Jahreslohnzettel nachgesehen, der wurde erst am 8.4. ausgestellt (Auch Bund)...

Cuero

Moderator
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: 2440 Gramatnewsi..
Posts: 3510
Zitat aus einem Post von HowlingWolf
Hab gerade auf meinem letzten Jahreslohnzettel nachgesehen, der wurde erst am 8.4. ausgestellt (Auch Bund)...

im portal austria oder bei finanz online? im portal scheinen die dinger auch bei mir erst später auf immer wieder mal, aber bei FON waren die in den letzten jahren immer spätestens(!) in der zweiten februarhälfte verfügbar.

dosen

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5484
Heuer ist es sowieso ein wenig seltsam. Trotz Prämien und Überstunden die ich immer wieder mal ausgezahlt bekomme hab ich eine Vorberechnung von 0,0€ gehabt.
Eigentlich unmöglich.

Hab dann den Familienbonus für 2 Kinder angegeben und tatsächlich genau 3000€ ausbezahlt bekommen.
Ansonsten schade das ich sonst nichts mehr angeben kann, waren doch immer ein paar Hundert Euro zusätzlich.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6352
Zitat aus einem Post von max
ahhhh ...

Email heute 7:00:
Sehr geehrte FinanzOnline-Teilnehmerin, sehr geehrter FinanzOnline-Teilnehmer,
Sie haben einen neuen Bescheid in Ihren Nachrichten.
Klicken Sie einfach auf https://finanzonline.bmf.gv.at/ und melden Sie sich wie gewohnt an.


Finanz Online:
Wegen umfangreicher Wartungsarbeiten im Bundesrechenzentrum (Netzwerk, Server, Datenbanken) steht FinanzOnline am Samstag, dem 19.03.2022 von 6:45 Uhr bis 22:30 Uhr nicht zur Verfügung. Außerhalb dieser Zeit kann es von Samstag, dem 19.03.2022 00:00 Uhr bis Sonntag, dem 20.03.2022 23:00 Uhr zu Beeinträchtigungen des Betriebes von FinanzOnline kommen.
Wir ersuchen um Verständnis.


ich hoffe mal auf was gutes ...

LG Max

haha - bei mir genau so :) gerade in den Thread geschaut um das zu posten ... aber schau mal aufs Konto - ich hab schon einen Teil bekommen (habe ja für 3 Jahre gemacht)

HowlingWolf

...
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: 2340
Posts: 1304
Zitat aus einem Post von Cuero
im portal austria oder bei finanz online? im portal scheinen die dinger auch bei mir erst später auf immer wieder mal, aber bei FON waren die in den letzten jahren immer spätestens(!) in der zweiten februarhälfte verfügbar.

Im Portal natürlich... Aber in FinOnline ist auch noch nix drin.

.Gh#Z7

Big d00d
Registered: May 2005
Location: AdW
Posts: 314
Zitat aus einem Post von dosen
Trotz Prämien und Überstunden die ich immer wieder mal ausgezahlt bekomme hab ich eine Vorberechnung von 0,0€ gehabt.
Eigentlich unmöglich.

Warum unmöglich? Sofern die jeden Monat einbehaltenen Abgaben in Summe übers Jahr gerechnet keine Abweichungen ergeben (da zu viel/zu wenig bezahlt), sollte das ja schon möglich sein?

watercool

Moderator
Registered: Jan 2003
Location: -
Posts: 5730
Imho auch auf jeden Fall. Kann auch sein dass das schon von der Personalverrechnung aufgerollt wurde wenn dadurch differenzen entstanden sind. So solls ja eigentlich sein das am Ende 0 raus kommt sofern keine anderen Abschreibposten vorhanden sind.

Heut wurde meine auch abgeschlossen nach ca 1 Monat ohne Rückfragen. Dauert dieses Jahr ungewöhnlich lange im vergleich zu den vorjahren.
Bearbeitet von watercool am 21.03.2022, 09:22

dosen

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5484
Zitat aus einem Post von .Gh#Z7
Warum unmöglich? Sofern die jeden Monat einbehaltenen Abgaben in Summe übers Jahr gerechnet keine Abweichungen ergeben (da zu viel/zu wenig bezahlt), sollte das ja schon möglich sein?

Afaik hatte ich je nach höhe der Prämie eine höhere Steuerklasse. Durch die Reform wird sich das evt. geändert haben. Mich hat es einfach überrascht weil ich noch nie 0,0€ bei der Vorberechnung hatte.

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: GR.ch|TI.ch
Posts: 10895
Zitat aus einem Post von watercool
Heut wurde meine auch abgeschlossen nach ca 1 Monat ohne Rückfragen. Dauert dieses Jahr ungewöhnlich lange im vergleich zu den vorjahren.
Ja, bei mir war es am Donnerstag nach fast 6 Wochen soweit, dabei war nix spezielles drinnen und gab auch keine Rückfragen.
Das kenn ich aus früheren Jahren deutlich schneller wenn man Anfang Februar einreicht, da war es teilweise nach einer Woche schon am Konto.

katzo

Bloody Newbie
Registered: Mar 2022
Location: austria
Posts: 0
Bescheid wurde am 17.3 ausgestellt. Eingereicht hab ich am 5.1. Solange musste ich noch nie warten...
Bin neugierig wann das Geld kommt. Habt ihr schon etwas bekommen? Zumindest diejenigen die auch letzte Woche den Bescheid bekommen haben

sp33d

loading, please wait...
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: grAz
Posts: 5442
Familienbonus Plus lieber über Lohnverrechnung oder 1x jährlich per Finanz Online.. ?
Macht es einen Unterschied?
Die Scheine einmalig aufs Konto zu bekommen und diese gesondert beiseitezulegen, ist mir lieber als monatlich rumzuwursteln.
Übersehe ich was? Danke für die Info :)

böhmi

Administrator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 4187
Jährliche Auszahlung ist halt ein zinsfreies Darlehen an die Finanz...
Monatliche Auszahlung und Dauerauftrag auf irgendwas mit >0,0% Zinsen ist also ein Gewinn...

.Gh#Z7

Big d00d
Registered: May 2005
Location: AdW
Posts: 314
Bin auch auf monatlich umgestiegen und bis auf die initialen Formulare ists kein extra Aufwand.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz